Linefader schutz!?

G

Gast49839

Guest
Hey DJs,

hab mal ne Frage:

ich hab gerade nen KAM PRO 1500er Mixer restauriert der bei uns im Jugendtreff den Geist aufgegeben hat.

Endeffekt waren alle Linefader zu reinigen, 2-3 Lötstellen nach zu löten, Kopfhörerbuchse zu putzen, alles mal in ein guten Mikrowaves Kontaktspraybad zu tauchen und alles ordentlich mit Wasser zu putzen (Roh-chassis versteht sich).

Nun er läuft ja wieder, nun da er aber weiterhin unter übelsten Bedingungen weiter spielen wird und die Fader nicht geschützt sind (, man sieht direkt auf die Kohleschichten der Potis runter) möchte ich was zusammenbasteln um die Fader vor konsumierten Tabak ungewollten und Getränketuschen zu schützen.

Nur wie? Ideen?
bei den Pio sind dünne Filzstreifen drein aber keine Ahnung, wie ich das hier anstellen könnte.

LG
 

Patrick

ganz der alte
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
12.775
Ort
Oberhausen
AW: Line - Fader Schutz

Linefader putzen und Kontaktspray benutzen ist Gift für die Fader. Die kannste jetzt austauschen, da die Schmierung in den Fadern hin ist und die sich jetzt stärker abnutzen.
 
G

Gast49839

Guest
AW: Line - Fader Schutz

Linefader putzen und Kontaktspray benutzen ist Gift für die Fader. Die kannste jetzt austauschen, da die Schmierung in den Fadern hin ist und die sich jetzt stärker abnutzen.
Das verstehe ich auch ;)
Die Fader sind nicht mit ins Bad gekommen.

Gegen den Angriff der Schmiermittel habe ich eine Contactme Lösung benutzt. Ist nicht agressiv und greift auch nicht Kunstoff oder Fette an.
 

bossa

Moderator
Mitglied seit
25 Feb 2005
Beiträge
5.579
Ort
Berlin
AW: Line - Fader Schutz

Hättste einfach trocken abgewischt... egal jetzt.


Da was drüber machen ist mehr Aufwand als Nutzen. Wie sah's denn drinnen aus? Is genug Platz, um evtl auch andere Fader einzubauen? Kost nicht die Welt. Aber als Hauptverschleißteil lohnt es sich schon, da mal nen kleinen Taler zu investieren...... wenn du denn schon mit Lötkolben umgehen kannst (schön, dass sich in Jugendclubs mal jemand drum kümmert!).
 
G

Gast49839

Guest
AW: Line - Fader Schutz

Hättste einfach trocken abgewischt... egal jetzt.


Da was drüber machen ist mehr Aufwand als Nutzen. Wie sah's denn drinnen aus? Is genug Platz, um evtl auch andere Fader einzubauen? Kost nicht die Welt. Aber als Hauptverschleißteil lohnt es sich schon, da mal nen kleinen Taler zu investieren...... wenn du denn schon mit Lötkolben umgehen kannst (schön, dass sich in Jugendclubs mal jemand drum kümmert!).
Finde keine Vergleichbaren Fader, nichtmal bei Datasheet oder so... dort stehen oft Vergleichstypen... Naja aber ich sag mal etwas drüber ist besser als nichts.
 

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.470
Ort
H
AW: Line - Fader Schutz

Filzmatte aus dem Bastelgeschäft, schlitzen und drunter kleben.

Fader kannst ja mal fotografieren, vermessen und alles an Daten schreiben die dran/drauf stehen, gemeinsam bekommen wir das schon raus. :)
 

bossa

Moderator
Mitglied seit
25 Feb 2005
Beiträge
5.579
Ort
Berlin
Filzmatte aus dem Bastelgeschäft, schlitzen und drunter kleben.
Ach ja, manchmal ist die Lösung doch so einfach. Wie unkreativ bin ich eigentlich...



@pirto:
Naja, welchen Widerstand ham denn die Fader. Kaufste halt einfach bessere mit selben Widerstand und jut is. Is doch einfach nur die Frage, ob genug Platz da is.

Ziemlich geiles P/L-Verhältnis ham die hier:

RS60N12B von ALPS
 
G

Gast49839

Guest
Ich meine nur, das ganze Mischpult kostet neuer 280€ und da ich insgesammt 8 Stück Fader brauch würde, rentiert sich sowas nicht.

@ Pyro: Ich versuchs, Bilder gibs dann auch...
 

bossa

Moderator
Mitglied seit
25 Feb 2005
Beiträge
5.579
Ort
Berlin
Naja, die Dinger kriegt man schon für 7,50/Stk. Das wär ja grad noch so an der Grenze.... oder?
 

loma

Member
Mitglied seit
12 Dez 2010
Beiträge
15
AW: Line - Fader Schutz

Filzmatte aus dem Bastelgeschäft, schlitzen und drunter kleben.

Fader kannst ja mal fotografieren, vermessen und alles an Daten schreiben die dran/drauf stehen, gemeinsam bekommen wir das schon raus. :)
Genau so habe ich das auch mal gemacht. Da gibts unterschiedliche Sorten von Filzen, schau dir einfach mal im Laden an was es da so gibt und such den besten raus.
 
Oben