Mein Wochenende in ner Großraumdisse

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.565
Ort
bei Aachen
Also, liebe Leutz! Ich glaub, das Thema hatten wir auch schonmal, aber was ich letzten Samstag erlebt habe, bedarf nochmal einer genaueren Aufschlüsselung der einzelnen Elemente, glaub ich :)

Na gut, es begab sich wie gesagt am letzten Sa, da war ich bei meiner Freundin in Münster und wir wollten weg (ich war sowieso extrem kribbelig, da ich schon wochenlang nix mehr an paadie bekommen hab!!) Als dann der Vorschlag der besten Freundin meiner Freundin kam, doch "mal wieder" (ich selbst war noch nit da) ins "AURA" zu fahren, wurde ich schon leicht skeptisch, als man mir verklickerte, dass es sich wirklich um ne Disse handelt. Und ich dachte noch "Ach, was solls, ich bin so kribbelig auf Party, und Du hast auch schon in mancher Disse geile Trance Phasen gehabt, die Stunden anhielten..." Zwar mehr oder minder Kommerz-Trax, aber abfeiern geht darauf ja auch... als Kommerz-Trance meine ich immer noch

Gut, gut, angekommen im "Partytempel Aura", nein, stop, VOR dem "Partytempel Aura", da gings ja schon los. Da wollte der Türdepp doch tatsächlich von meinen netten 2 Begleitungen *g* (okok, da war noch n Kumpel von der Freundin meiner Freundin bei, aber der Einfachheit halber lass ich den mal weg  ;)) die PERSONALAUSWEISE sehen!!! "aha" dacht ich mir, "vor welche Walze is der denn heut Morgen gerannt!?" Ich mein, dass die beiden Frauen 20, fast 21 sind, schien dabei eine nebensächliche Rolle zu spielen... aber konnte er ja auch nich wissen *lol*
Nagut, aber dann waren wir halt drin (wasn Zufall) und ich musterte den Laden... 1.Eindruck: extrem kompliziert verwinkelt!! Selbst in unalkoholiesiertem Zustand hatte ich arge Schwierigkeiten, die Orientierung zu behalten!
Dafür war die Deko recht geil gemacht.. halt wie n alter Tempel bzu teilweise hatte das Teil was von nem Luxusschiff (die habne da Bilder und alte Kommoden rumhängen bzw stehen)...
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.565
Ort
bei Aachen
...(part2)

So, aber nun trotzdem zu dem Punkt, zu dem man eigentlich zwangsläufig kommen muss: DIE MUSIK!!!!
Ja, der Hammer!!!! So was Beschissenes hab ich in meinem ganzen Leben noch nich erlebt!!!!!!!! Ich hätt Kotzen können!! *regwiederauf*
Ich werd im Folgenden nur auf die "Haupthalle" eingehen, da ich mich "bevorzugt" dort aufhielt (wie sich hinterher herausstellte, befand ich mich nur dort, weil ich dem geringsten Übel den Vortritt lies... und ehrlich gesagt, war die R'nB Halle noch angenehmer!!!!!!!!!!!!!! ICH TRAU MICH SONST NIE IN R'nB-Bereiche!!!!)
Als ich die Haupt-Halle das erste Mal betrat, lief ATB's Let U Go... gut, dachte ich, kommerzich war sowieso klar, is zwar n Stück älter, aber trotzdem n geiles Stück... ok, das wars dann leider auch schon für den Abend!!! Der DJ hats doch tatsächlich geschafft, bei ungelogen allen 2!!!! (in Worten: zwei) Traxx das Mikro in die Pfoten zu bekommen und rumzuplärren: "Ich will Eure Hände sehen!! Let's Paaaadiiiieee!" *ätz* Da wars ja schon fast gelaufen für mich (nein, es war eigentlich schon längst gelaufen, nur ich habs mir nicht so direkt anmerken lassen)
So, aber zu allem Übel kam noch dazu, dass die Musik(qualität) stetig (aber mit ca 100%igem Gefälle!!!) abnahm!!
Der fiel von Silver auf einmal in 3 R'nB Stücke ab (...wofür?! Da gabs ne extra Halle für!) Dann von Vengaboys in extreme 80er Hits..... "Hallo??!?!" ich stand da echt wie n Ochs vorm Berg. Ich dachte, dass das ja eohl nich wirklich war, was ich da hörte.... aber es war wahr :'(
Irgendwann dann aber kam der Zeitpunkt, an dem der DJ alles bei mir schien gutmachen zu wollen...
Die House-Phase kam.... sie fing mit Another Chance an (jut, musste da wieder sein), und lief in "intro", "if I feel better" und "disco down"... und alles auch noch recht geil gemixt... für DEN DJ auf jeden Fall ne Glanzleistung...
Was mir jedoch dann wieder auffiel... die Tanzfläche löste sich recht zügig in Wohlwollen bzw leere Fliesen auf.... das bestätigte mein Bild vom "Großraum-Disser" mal wieder tief und fest!! "Aber ok, alle Leute, die gute Mukke nich zu schätzen wissen" dachte ich mir, ich hate eeeendlich einigermaßen meinen Spaß... egal wenn 100 andere meinten, mit Tanzen aufhören zu müssen.. ich fing an.
... Hatte so ca 10 min meinen Spaß.... bis der DJ sich endgültig in die Scheisse ritt!!!!!
Der plärrte auf einmal, mitten im geilen "intro"-sound: "ok Leute... AUCH WENN WIR HOUSE SPIELEN, ich will Euch hören!!!"  *?!%&)$"`§="$)"?§"§$?%§*  was hat der da grade gesagt?!?!? auch WENN wir house spielen!?!? Ich weiß gar nicht, was die Badebux für so einen Spruch alles verdient hätte.... mir ist echt noch keine adäquate Bestrafung eingefallen!?!?
Das hat mich dann ja letztendlich irgendwie voll ausm Konzept gehauen....
Bin dann auch total erschüttert aus dem Laden gewandert, hab mir bei BK noch ne Curry Chicken Wrap gefuttert und bin dann mit meiner Süßen in die Heia (mit Sicherheit der beste Teil des Abends.. aber ist er das nicht immer :D)

Also, dass das so ausgeartet ist, tut mir recht Leid, aber ich wollte Euch doch mal von meinem MIT SICHERHEIT leztem Partytempel-Ereignis berichten.
 

Le_Frog

In Trance He Trusts
Mitglied seit
30 Nov 2000
Beiträge
428
Ort
Bielefeld
hmm...was soll man dazu sagen...meine Kumpels wollten mich schon immer ins Aura schleppen, gut das ich bis jetzt noch nicht da war!

greetz, frog
 
G

Gast30

Guest
Au Mann, für den Spruch wär ich auf jeden mal zu dem Typen hin! Ansonsten hab ich nix gegen Großraum Dissen, solange die da ne Tranc Techno Halle haben und der DJ gut is, is es mir egal was der Typ in der Grossen Halle macht! Ich selbst geh des öfteren in den Soundgarden DU oder in die Turbinenhalle in OB, beides Scgheiss Läden, aber die Mucke in den "Techno" Hallen is ok und zum feiern reichts alle mal.
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.565
Ort
bei Aachen
ja, aber es WAR DIE TECHNO HALLE....  :'(
Ich mein, die Lichtausstattug lies saustark darauf schliessen!
sonst gabs da nix an anderen Hallen... sozusagen no way out!
echt, war super schlecht...

und Frosch! GEH DA NIEMLAS HIN!!!! Du würdest etliche Tode sterben!!
 
G

Gast30

Guest
also ich meide solche Großraum Dissen, weil ich da nur abkacke. Ich meine wenn z.b. meine Frau da hin will, dann soll sie das machen und das von mir aus mit einer ganzen Traube Leuten...ist mir Wurscht. Ich habe das oft genug mitgemacht (so 6-8 mal) und die Faxen gehörig dicke. Da ist ja das erste deutsche Fernsehen um 15.30 inner Woche spannender :-(
Bin ich in der Haupthalle, wo angeblich Techno??? *lol* aber vielmehr Trance gespielt wird kommen da so Blank&Jones und Gigi d Agostino *ohhhhhhh this is not my Definition of Electronic* grauenhaft liebe Leutz :( so das ist die Haupthalle....und nun zur etwas kleineren Halle 2...da soll normalerweise Black Music (was ja auch angenehm sein kann) und so Hip Hop Grooves laufen...die Betonung liegt auf sollen..also ich rein und was mir entgegen Schallt ist abgrundtief zum würgen "DJ Bobo und Vengaboys ...über Nena und trallala ....*argh* F%/(&$ und das ist nunmal mein Bild von Großraumdissen. Ich meine da kann ich auch gleich auf nen Dorffest gehen. Da ist das Bier billiger und noch nen Kettenkarussel dazu :D
Fazit: Eigene Partys machen, was wir z.Zt. tun...oder ins Nächstliegende Örtchen oder Städtchen fahren, was in meinem Fall Berlin ist. Da kann ich natürlich nicht meckern, aber wer kennt das nicht mit den Frauens. Da kommen so Sätze "ne die Musik kenn ich nicht...oder ich will auch etwas Chartmusik hören..." naja...Gott sei Dank habe ich mein ausreichendes Privatleben und Wochenends (Samstag) mit Kumpels auflegen und jede Menge Fun im Club :)


Cheers

Zusatz: Wenn ich in Clubs fahre möchte ich vor allem auch Hauptsächlich neue Musik hören, die ich noch nicht kenne und dadurch die Ohren spitzen darf. In Großraumdissen läuft doch meistens ein oder zwei DJ's (Residents) die dann auch noch ihren Abspielplan haben und wo alle viertel Jahr mal ein neuer Track sich bei denen ins Set findet, wo die auch sicher sein können das das bei der Breiten Masse auch gut ankommt. Na tolle Innovation F%§%&!!! Es gab schon Zeiten wo ich auf die Uhr geschaut habe...und aufgepaßt Punkt aber auch Punkt 1 Uhr waren dann die Schlager dran..über rotes Gummiboot und Wolle "der Tolle" Petri *würg* und das ging dann ab und zu 2 Std. lang :-( weil so ein paar Eier die schon stinkend zu waren gefeiert haben zu der Mukke und meine Blicke dem DJ nix gutes verhießen *grummel*

nochmaliges Fazit: Man muß ja net hingehen ... und ich tu es auch net mehr :D
Korrigiert mich, wenn ich ein zu schlechtes Bild habe von Großraumdissen, aber bei uns ist das wirklich so. Es mag ja auch andere Schuppen geben wo nicht solche 2 Std. Schlagerparade abgehalten wird.

Großraumdisse =  *fuckya*

ich muß nochmal meinen Senf dazugeben zum Thema reinlabern des DJ's in Sets:
Ja das kenn ich natürlich auch zu genüge und selbst die gast DJ's von denen man mehr erwartet machen das :-(
ich will ja den Namen jetzt nicht nennen aber....er hat ganz gut aufgelegt, wenn auch wenig meines Geschmacks bevorzugte Platten...1 Pladde sehr nach meinem Geschmack war die Armand van Helden "nessesary Evil" live auf ner geilen Pa ein Killer und ich immer mit fettem grinsen im Gesicht...was macht der auf einmal...zieht die Platte raus und erzählt von seinem Gig beim Lovestern Galaktika, was mich und bestimmt noch viele andere Leute nicht die verdammte Bohne interessiert und so wichtig ist, als ob der Papst nen Furz läßt*F/&%/&%* was ist bloß los. Man ist im Song, weiß was als nächstes kommt und plock höre ich ein Geplapper das da nimmer hingehört :-(
Ich kann dich sehr gut verstehen Spawn. Was wirklich an solchen Abenden noch positives abzugewinnen ist, ist mit der Süßen Bettkantengeschichten zu erzählen *gg*
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.565
Ort
bei Aachen
Oh Palmer! Du scheinst mich ja zu verstehen!! *freu*

Könnt man sich nicht wirklich stundenlag drüber auslassen?! *ärger* Hingehen tu ich spätestens ab jetz auch nimmer!! Basta!!
 

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Ort
Hamburg
Kenne das Aura leider auch nicht. Hättest aber nach Herford in de Go!Parc fahren sollen. Die haben da einen kleinen Techno Club integriert, ebenso wie eine große Halle. Gefällt mir richtig gut da, war aber auch erst 2,3mal da - bloß was besseres habe ich noch nicht gesehen.
Also, was ich euch auch noch sagen will, ist, dass ihr nicht mit der Erwartung hingehen könnt, in einer Großraumdisco laufe Techno oder Trance wie in einem Club. Die Besitzer wollen nicht, dass der DJ die neusten Undergroundhits rauszieht, die wollen Getränke verkaufen. Und das lässt sich nur erreichen, wenn eine breite Masse da ist. Und genau für diese Leute wird die Musik gespielt - und dann nunmal eben Sylver, Milk Inc, Gigi d'Agostino oder ATB. Und in besseren Großraumdiscos ist es aber wirklich so, dass die DJs mit ihren Platten auf dem aktuellsten Stand sind und kein Set dem anderen gleich ist. Was die kleine R'n'B Runde angeht: Das wird gemacht, um das Publikum auf der Tanzfläche mal auszutauschen. So können die Leute, die zu Trance/Dance tanzen auch mal an die Theke. Denn der DJ wird nach dem Getränkeverkauf beurteilt. Und, wenn da um eins die Schlagerrunde kommt, ist das da Disco abhängig. In der FunFactory/Wildeshausen war es bis zum Umbau auch immer so, dass Samstags eine halbe Stunde Schlager lief. Das kam eigentlich sehr gut an.
Wie gesagt, es gibt solche und solche Großraumdiscos. Samstag  bin ich wieder als Gast DJ in einer unterwegs und werde dann wieder meinen Style spielen... Progr. Trance und Melod. Trance. Aber das Mikro lasse ich auch da liegen, wo es ist. Ich kann sowas auch überhaupt nicht ab, wenn da jemand Blödsinniges reinschreit.

JohnD.
 
G

Gast30

Guest
Das ist ja auch nur meine Meinung dazu ;-)
Es ist halt "Not my World" und wird es auch nicht werden. Es gibt Ausnahmen, die bestimmen ja auch das Leben. Ich kenne nicht viele solcher Tempel, aber die, die ich kenne sind Rottzz im wahrsten Sinne des Wortes. Soll jeder machen was er will!
Mein Geld bekommen die nicht für ihre "tolle" Show. Ich hasse das wenn sich DJ's wie Stars präsentieren :splat: ...machen eine Show, die was ist für 14 jährige Girlies. *kopfschüttel*
irgendwie verfehlt das in meinen Augen den Sinn eines DJ's. Ich meine der DJ ist dazu da, die Leute zu Unterhalten und keine Märchen durchs Mikro zu blasen. Was bilden sich solche Prolls nur ein??? naja....ist genug sollen se machen  :badfinger: ...*wird gleich mal seine MK's drehen lassen und die Musik für sich sprechen lassen .... so muß ein Tag ausklingen :D
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.565
Ort
bei Aachen
hab eben auch aus Frust ersma meine 1200er angeschmissen... und mir MEINE MEINE MEINE Musik reingezogen, bei der in ner Großraumdisse alle vonner Tanzfläche flüchten :-þ
 
G

Gast407

Guest
Naja, ich bin eigentlich auch recht selten in diesen Grossraumdissen anzutreffen. Mit der Zeit kennt man ja die Lokale in seiner Region und kann dadurch auch gut auswählen, je nach Lust und Laune.

An dieser Stelle müsste man sich jedoch fragen: Warum sind denn diese Riesendiscos immer voll, z.T. herrscht dort sogar ne Riesenstimmung, auch bei B&J! Es ist nunmal ne Tatsache, dass der "normale" Discogänger drauf steht, auch gerne mal bei irgendwelchen Hitparadenliedern mitsingt. Die "Freaks" (nehmt mir den Ausdruck nicht übel  ;) ), welche Stundenlang in kleinen, dunklen Dissen bei Schweisstreibenden Temperaturen zu richtigem "Techno" (welche Richtung auch immer) tanzen wollen und können sind halt in der Minderzahl.
Das Problem, das sich hier ergibt, ist dass immer mehr "Kommerz - Dj's" gesucht werden und jene wie hier im Forum, welche sich meistens ziemlich auf irgendeinen Stil spezialisiert haben, immer schwieriger zu Gigs kommen. Jeder Newcomer kennt doch das Problem, dass er/sie an keinen "richtigen" Club rankommt.

Wenn es mich mal trotzdem in irgend so ne Riesendisse verschlagen hat, bleib ich meistens etwas am Rande stehen oder hänge an die Bar und beobachte die Leute. Das kann häufig genau so witzig und interessant sein! Oder höre natürlich den Mix's vom Dj zu, wobei dort meistens kein richtiger Übergang gemacht wird, sondern irgend ein billiger cut.

[glow=green,2,300]femto[/glow]
 

Bruce

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.606
Ort
vom Dorf
Spawn, Musik bei der die Leute in ner Großraumdisse von der Tanzfläche flüchten?
Du hast offensichtlich nen guten Geschmack!

Ick freu mich ja schon so auf morgen! Da kommt in "unsere" Großraumdisse Tanith. Das wird so geil! Tanith wird (hoffentlich) voll durchziehen, die Dorfis von der Tanzfläche verschwinden und denken "oh is dit scheisse hier". Un ick werd ja soooooooooo abgehen. Haha! .... Wenn ick es mir recht überlege sollte ich über die gesamte (wahrscheinlich leere) Tanzfläche springen und die am Rand stehenden Dorfis mit "Fuck you" anschreien. Jaaaaaaaaa
 

Le_Frog

In Trance He Trusts
Mitglied seit
30 Nov 2000
Beiträge
428
Ort
Bielefeld
@JohnD
Yo, der Go is eigentlich ganz lustig. Im Space läuft auch fast, betonung auf fast immer gute Music für 'ne Großraum-Disse.
Hey, Johnny, wann bisste das nächste mal wieda da?
Man könnte sich ja mal treffen.

greetz, frog
 

muchel

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
100
ich kenne auch einige die in solchen großen dissen auflgen müssen. Ganz besonders schlimm muss im Sauerland sein, da werden die jungs vom Gewinn bezahlt der von den Getränken überbleibt und dann auch nur mit ein Paar prozent. Ich find es dann klar zu ne scheiß muke zu spielen um Gled zu verdienen. Ich glaube wenn ich damal drin wär in so'nem Laden ich würd mich dicht saufen. Die Schalger sind ja auch mal ganz toll (aber nur wenn du kaum noch stehen kannst und dann will ich wirklich nicht in dem Laden sein!!!!)! UNd ab und zu mal gutes Altes oder mal charts sind auch ganz gut zum Pinklen und ausruhen!!!


also weiter back to the roads




:gun:
 

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Ort
Hamburg
Aber, was wir aus diesem Thread gelernt haben: Es gibt doch noch einen richtig gemütlichen Underground, mit dem die Kommerz-Kiddies nichts anfangen können, oder?
Und, wenn ich als Gast DJ in der Abaco bin (Großraumdisco/Lübeck), dann gebe ich mir schon alle Mühe der Welt geniale Übergänge zu machen. Also ich für meinen Teil habe da immer Spaß - und das Publikum geht auch ab - zumindest die, die dann noch tanzen <gg>, da ich meistens ein mit Progressive Trance/TechTrance einen netten Kontrast zu Sylver und Co. biete.

@LeFrog
Dann kennste sicher auch Alex Lück, oder? Den find ich richtig klasse. Weiß nicht, wann ich da das nächste mal hinfahre. Vielleicht Ende September, wenn ich wieder bei meiner Mutter bin?! Sage dann nochmal bescheid.

JohnD.
 
Oben