Mit recordbox Track schneiden und speichern-das muss doch gehen, nur wie?


U
Uvular
New member
Mitglied seit
21 Sep 2018
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Zusammen,

ich habe einen DDJ400 und die recordbox Vollversion. Ich möchte längere Teile eines Tracks markieren und als neuen Titel abspeichern.

Beispiel:Track dauert 7 Minuten, Takte ab 3:10 min bis 5:30 markieren und als neuen Track speichern.

Das capture Ablegen in den Sampler kenne ich, hilft aber hier nicht, da ich die vollen Deckfunktionen brauche und nicht nur den Sample

Vielleicht kann mir hier jemand helfen?
Desweiteren würde ich gerne Taktgenau markieren und nicht nur 4/8/16/32 wie in der Software vorgegeben?

Danke und Grüße
Matthias
 
C
Chris Le Bear
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
17 Apr 2017
Beiträge
406
Reaktionen
91
Im Sampler ablegen, abspielen und recorden. Wäre das ne Option?
 
U
Uvular
New member
Mitglied seit
21 Sep 2018
Beiträge
3
Reaktionen
0
Theoretisch ja.

Ich muss mal schauen wo genau die captures abgelegt sind, dann kann man sie ins Deck und nicht in den sampler laden
 
 

Neue Themen


Oben