Must have's für 40er & 50er Birthday Partys + Hochzeiten

T

THRILLa

Active member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
32
Reaktionen
0
Hiho,
in meinem doch fortgeschrittenen Alter von mittlerweile 36 :)
werd ich halt immer öfters für Geburtstage und Hochzeiten gebucht.
Ich habe kaum Probleme die Leute am tanzen zu halten wenn sie einmal
anfangen...aber irgendwie spult man halt doch immer 60% das gleiche
zeug runter..und 40% variieren dem Publikum entsprechend.
Es gibt immer 3 kritische Bereiche bei zB Hochzeiten :
1) Was ist die richtige Hintergrundmusik zum Dinner..hat jemand ein Patentrezept für gemischtes Publikum ?
2) Was sind die ersten 5-10 Lieder nach dem Hochzeitswalzer
(in der Richtung Love is in the air..ect..pp..)
3) Welche Kracher spielt ihr wenn die Stimmung ganz weit oben ist
und die Tanzfläche gefüllt ist mit Leuten zwischen 18 und 65 ;)
Es sollten Ohrwürmer in Discofox-Geschwindigkeit sein und etwas..*was man eben kennt* und nicht zu hart ist...
danke für Tips !
 
ravanelli

ravanelli

bacdafucup!
Teammitglied
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
1.211
Reaktionen
119
Ort
HH
1) zum futtern ist ne mischung aus swing, bossa etc sehr zu empfehlen (ganz vorn dabei: "happy music" von james "fingersnippin`" last), weil leicht verdaulich

2) "love is in the air" is doch schon mal ein guter anfang. phil collins (bzw genesis), abba und co passen da doch ganz gut für eine seichte eskalation

3) discofox-geschwindigkeit... geht doch schwer in richtung house-geschwindigkeit, oder irre ich mich? softe discohouse-schinken im stile von moloko würde ich als passend empfinden.

grüße,
rvn

edit: es ist halt NULL meine baustelle, aber ich habe mich jetzt auf erfahrungswerte meiner schlimmsten hochzeitserlebnisse gestützt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
aufleger

aufleger

friends with chubaka
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
916
Reaktionen
69
Schonmal auf einer Hochzeit als Gast gewesen? Hören was andere DJs spielen!

Ansonsten ist es wie bei allen Gigs, Du mußt Dir die Arbeit für ein passendes Set selber machen.

Braut und Bräutigam fragen welche Musikrichtung sie mögen, wie die Gästeliste aussieht und dann ein bißchen danach ausrichten. Discofox...(passen auch 80er Tracks teilweise gut)...Essen...Swing,Jazz,Nu Jazz,Blues...eben alles was nicht anstrengend ist. Nach dem Hochzeitstanz (ca. 30min nach Essen wenn es nicht zu spät wird) dann ein paar Party Knaller um die Tanzfläche zu füllen... kleines Discofox-Set (abgemischt)...immer wieder mal Klassiker (James Brown, Diana Ross etc.)....bißchen Vocal House (meist nur Kommerz angebracht...Discoboys etc.) und dann, wenn alle voll sind, versuchen auf Wünsche einzugehen (hier helfen Bravo Hits/Fetenhits etc.)...dabei kann es durchaus auch passieren, daß ein paar Lieder aus der Karnevals Zeit oder Schlager gewünscht werden.

Gibt natürlich noch ein paar Guddis, aber da hat ja jeder so sein Berufs(Hobby)-Geheimnis...irgendwie muss man sich ja von der Masse abheben...

Und das wichtigste...nüchtern bleiben!!!

Gruß Aufleger
Edit: Playlist wirst Du hier nicht bekommen...dafür wirst du bezahlt;)
 
D

Dj Survive

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
53
Reaktionen
1
Ort
Kreis Aachen
Vorweg: Immer die Brautleute mal im Vorgespräch fragen was sie so erwarten...

1.) Entweder Frank Sinatra etc. oder Panflötenmusik :D Macht ein Kollege von mir immer
2.)love is in the air, the way to your heart, so Klassiker der 80er die jeder kennt kommt immer gut...
3.)It´s raining men, Shout, Let´s have a party, girls just want to have fun, breakaway oder aber auch cotton eye joe :D
Auf so nen VA wirds immer kommerziell :D
 
Zuletzt bearbeitet:
aufleger

aufleger

friends with chubaka
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
916
Reaktionen
69
nicht fragen was sie erwarten, fragen was sie selber mögen und diese Wünsche in die Planung mit einfließen lassen...klären ob Moderation erwartet wird...der DJ ist zuständig für ein ausgewogenes Programm, da sollten sich die Brautleute keine Gedanken drum machen müssen...dafür nehmen Hochzeits DJs nun auch immer ordentlich Scheine...wobei manche echt unverschämt sind und nix drauf haben...aber trotzdem kassieren...
 
L

Lutzi

Active member
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
33
Reaktionen
0
Bin gerade auf diesen Thread gestossen, da ich nach 'Breakaway' gesucht habe. Wenn ich die Titel hier lese, dann bekomme ich starken Brechreiz :d Ah, und noch ein Nachtrag: Discofox. Meistens steigen sie ab 120-124 Bpm aus, 'einen Stern' geht grade noch, weil es ein Renner ist. Es gibt schnelleren Discofox, also wie bei House 128-130 BPM, aber da tanzt zumindest auf Hochzeiten keiner mehr Discofox.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DJ Cheeky

Active member
Mitglied seit
Jul 2012
Beiträge
34
Reaktionen
0
@Lutzi: Mir geht es nicht anders, aber es ist nunmal kein/eClub/Party, sondern ne hochzeit, und als solches gilt es immernoch die wünsche des Brautpaares/Ihres Publikums zu erfüllen - Den Schließlich soll es der schönste Tag Ihres Lebens werden.

um nicht ganz OT zu werden,
ein wenig Elton John, oder auch Rock 'n Roll würde sich bestimmt auch gut machen
 
T

THRILLa

Active member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
32
Reaktionen
0
nach mittlerweile 22 Jahren Berufserfahrung muss ich immer noch schmunzeln
über diese 'unglaublichen Geheimnisse der Musikgeschichte' die manche noch in petto haben und sicherlich auch mit ins Grab nehmen werden... :)
Oh mann..was da immer ein Geheimniss draus gemacht wird, um Lieder, die eh auf jeder Durchschnittsparty gespielt werden :)
 
S-Phyte

S-Phyte

Selbst und Ständig
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.489
Reaktionen
15
Ort
Oldenburg
nach mittlerweile 22 Jahren Berufserfahrung muss ich immer noch schmunzeln
über diese 'unglaublichen Geheimnisse der Musikgeschichte' die manche noch in petto haben und sicherlich auch mit ins Grab nehmen werden... :)
Oh mann..was da immer ein Geheimniss draus gemacht wird, um Lieder, die eh auf jeder Durchschnittsparty gespielt werden :)
die da wären?

lass die hosen fallen... :D
 
Jan.S

Jan.S

formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
0
Ort
Ostalbkreis
Hab mir kurz überlegt ob ich hier auch kurz dazu "senfe", da der Thread doch schon etwas älter ist und es dazu ja eigentlich noch andere Threads gibt... und ja ich tu es :D

Meist endet die Diskussion damit:
Nimm keine Events und Bookings an wenn Du von der Mukke keine Ahnung hast
Die Kunst bei den 30er, 40er, 50er oder auch Hochzeiten etc. nicht die alten Schinken zu haben - die hat wohl jeder Mobildisco-DJ der diese Events macht.

Die eigentliche Herausforderung liegt ja darin herauszufinden was die Leute dort wirklich hören wollen.
Je nach Gruppe und Clique sind ja dann Vorlieben vorhanden, teilweise auch ein besonderer Song. Kurz man muss den Nerv der Partygesellschaft treffen und ihnen ne Gute Zeit bereiten.

Ich hatte schon ganz unterschiedliche und ulkige Sachen dabei, welche dann der absolute Renner waren:
  • Eine wollten plötzlich den ganzen Abend Sirtaki tanzen
  • Helge Schneider's Katzenklo
  • Stretch - Why Did You Do It
  • Timmy - Der Hamster
  • H-Bloxx - Risin High

Kurz dies Songs hat man zwar aber kommen eben immer unterschiedlich an, hätte auch nicht gerechnet, dass dies der volle Kracher bei der jeweiligen Gesellschaft wären. Das Standard Programm muss man sich schon selbst nach eigenen Vorlieben zusammen stellen.
 
DJ Bi

DJ Bi

Oldschool Hooligans
Mitglied seit
Nov 2009
Beiträge
1.568
Reaktionen
0
Ich hatte schon ganz unterschiedliche und ulkige Sachen dabei, welche dann der absolute Renner waren:
  • Eine wollten plötzlich den ganzen Abend Sirtaki tanzen
  • Helge Schneider's Katzenklo
  • Stretch - Why Did You Do It
  • Timmy - Der Hamster
  • H-Bloxx - Risin High

Kurz dies Songs hat man zwar aber kommen eben immer unterschiedlich an, hätte auch nicht gerechnet, dass dies der volle Kracher bei der jeweiligen Gesellschaft wären. Das Standard Programm muss man sich schon selbst nach eigenen Vorlieben zusammen stellen.

Da werf ich doch mal in den Raum:
  • The Firm - Star Trekkin'
  • Schandmaul - Powerdudler
  • Fiddler's Green - Popcorn
  • Hugo Egon Balder - Singeling
  • Hape Kerkeling - Hurz
  • Dieter Krebs - ich bin der Martin, ne?
  • Krypteria - Canon Rock

Man sollte IMMER irgend etwas dabei haben, was zwar dem Musikgeschmack der Gäste entspricht, was sonst aber normalerweise einfach nicht gespielt wird! ;)
 
S-Phyte

S-Phyte

Selbst und Ständig
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.489
Reaktionen
15
Ort
Oldenburg
Was mich einfach mal interessieren würde, wie denn die die ersten 5 - 10 Lieder nach dem Eröffnungstanz bei einer jungen Hochzeit aussehen?
 
Jan.S

Jan.S

formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
0
Ort
Ostalbkreis
Was mich einfach mal interessieren würde, wie denn die die ersten 5 - 10 Lieder nach dem Eröffnungstanz bei einer jungen Hochzeit aussehen?
Du wirbst doch auf deiner Internetseite, und das nicht gerade klein, für Hochzeitsfeiern und die anderen hier angesprochenen Feiern etc... du solltest das doch schon längst wissen :rolleyes::rolleyes:
Finde halt nen gesunden Mittelweg, so dass die Oma nicht gleich Heim rennt weil ihr Hörgerät übersteuert und die jüngeren nicht das weite suchen ;)

Da werf ich doch mal in den Raum:
  • Hape Kerkeling - Hurz
  • Dieter Krebs - ich bin der Martin, ne?
Der Martin ist beliebt, weil es immer einen Martin in der Gruppe gibt :D Hurz hatte ich auch schon mal
 
S-Phyte

S-Phyte

Selbst und Ständig
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.489
Reaktionen
15
Ort
Oldenburg
Du wirbst doch auf deiner Internetseite, und das nicht gerade klein, für Hochzeitsfeiern und die anderen hier angesprochenen Feiern etc... du solltest das doch schon längst wissen :rolleyes::rolleyes:
Finde halt nen gesunden Mittelweg, so dass die Oma nicht gleich Heim rennt weil ihr Hörgerät übersteuert und die jüngeren nicht das weite suchen ;)



Der Martin ist beliebt, weil es immer einen Martin in der Gruppe gibt :D Hurz hatte ich auch schon mal

Ich bin gerne für weitere Impulse dankbar oder gibt es hier "Allwissende" ?
 
Jan.S

Jan.S

formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
0
Ort
Ostalbkreis
Ich wollte Dir ja nicht auf den Schlips treten, meiner Meinung nach gibt es da eben keine Allwissende oder ein Rezept. Das ist der Punkt worauf ich raus wollte.
 
D

diehochzeitsdjs

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2009
Beiträge
117
Reaktionen
0
Ort
Schwiiiiz
Was mich einfach mal interessieren würde, wie denn die die ersten 5 - 10 Lieder nach dem Eröffnungstanz bei einer jungen Hochzeit aussehen?
Also wenn es noch einige ältere Semester dabei hat (Eltern, Grosseltern) müsste der Sound auch für die passend sein damit die sich nicht gleich vom Acker machen. 70er 80er sind selten falsch, danach langsam moderner werden.

Wenn es aber eine richtige, pure "junge Hochzeit" ist, so wie wir an diesem Weekend eine mitgestalten werden, dann läuft vorwiegend Clubsound. Ja wirklich, keine Eltern, keine Grosseltern, nur die engsten Freunde werden dabei sein. Das ist ein Spezialfall den man nicht immer erlebt und hat bei dieser Hochzeit seinen speziellen Grund (die heiraten erneut als "Bestätigung", der Hintergrund ist vor allem symbolisch und braucht deshalb nur die besten Kollegen).
 
DJMatzeB-aka-MaBad

DJMatzeB-aka-MaBad

Mobiler/Club/Allround DJ
Mitglied seit
Jun 2009
Beiträge
976
Reaktionen
1
Ort
Hannover
älteres und gemischtes puplikum.

jede menge schlager mukke aller andrea berg und wie die alle heissen .

ältere von wolle petry.

ganz wichtig und momentan der renner , hellene fischer ;)

dan machst du nichts vergehrt.

jüngeres puplikum.

charts,clubsound. 70iger ,80iger. gern auch mal 50s.
ballermann mukke aller rotes pferd (kommt auf die gäste an.)
schlager. eigendlich auch bund gemischt.
je nach dem was gewünscht wird oder wo die gäste mehr drauf ab gehen ..


vorher klären mit den gastgeber oder brautpaar was für musik erwünscht ist und was garnicht geht ...

meisst kommts eh anders als man denkt.

zb omi und opi (anfang, mitte 80) die nach AC/DC -thunderstruck abhotten. alles schon erlebt
 
Zuletzt bearbeitet:
 
Oben