Ortofon Concorde ganz plötzlich defekt ohne Grund?! HILFE!

Krabbe91

Active member
Mitglied seit
7 Dez 2008
Beiträge
31
Hey Leute,

hab heute @ home aufgelegt, alles ging ohne Probleme wie ich es kenne, dann hab ich mal ne ganz kurze Pause eingelegt und wollte nach ca 2min weitermachen, aufeinmal funktionierte mein rechter Kanal nicht mehr.

Hatte in diesem Moment mit Traktor Scratch aufgelegt und dann war keine connection mehr da. Ich dachte mir, nagut musste den Kontakt mal wieder säubern, hab ich alles gemacht doch Fehlanzeige. Funktioniert immernoch nicht.

Hab die Nadeln ausgetauscht, die Turntables gewechselt, aber hat alles nichts gebracht. Der Tonabnehmer hat ne Macke und ich kann mir nicht erklären woran es liegt und vorallem so ganz plötzlich...Traktor sagt mir das der linke channel fehlt also auf rechts hab ich noch nen Signal. Konnte dies mit einem Vinyl bestätigen, der linke Kanal ist wirklich defekt, rechts läuft.

Einer ne Idee?? Der Tonabnehmer war garnet mal so alt, hab hier noch nen ganz ganz alten Concorde liegen und sogar der funktioniert besser...

Danke!!
 

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
12.821
Ort
Oberhausen
Kabel überprüfen (die Kabel haben gerne mal eine Wackler)

System tauschen (ist bei dem anderen System auch der eine Kanal weg?)
 

Krabbe91

Active member
Mitglied seit
7 Dez 2008
Beiträge
31
Andere Nadel, Kabel und Systeme habe ich natürlich ausprobiert. Kabel und Nadel sind 100% i.O. - der linke Kanal ist nur bei diesem einen System defekt, wie gesagt, meine Ältere habe ich jetzt draufgemacht und es funktioniert wieder, nur möchte ich wissen warum der Neue so plötzlich rumspackt, habe ja schließlich nicht umsonst soviel dafür geblecht ;)
 
G

Gast8586

Guest
Was mir noch einfällt, falls das Problem noch besteht: Nadel mal vom Body abziehen und schauen ob die Nadel vielleicht etwas verdreht ist oder ob da irgendwas ist.
Nadel vom anderen Body auch mal anstecken, um zu sehen, obs was mit der Nadel odem Body zu tun hat!

Ansonsten gilt im Falle eines Defektes: An den Händler wenden!!!
 

Krabbe91

Active member
Mitglied seit
7 Dez 2008
Beiträge
31
Wie gesagt: Nadeln sind alle ok hab sie untereinander ausgetauscht, der Body vom Conrode hat ne Macke.

Händler ist ganz schlecht, da ich sie mir bei eBay ersteigert hab und keine Rechnung besitze...
 
G

Gast8586

Guest
Wie gesagt: Nadeln sind alle ok hab sie untereinander ausgetauscht, der Body vom Conrode hat ne Macke.

Händler ist ganz schlecht, da ich sie mir bei eBay ersteigert hab und keine Rechnung besitze...
Also, naja, wie war das noch: Sowas kommt von sowas??? Oder so...:cool:

Also, versuche nochmal die Kontakte vom Concorde zu reinigen, wenn es nichts bringt, dann musst Du wohl oder übel nen neues kaufen. Dann aber vielleicht bei einem richtigen Shop, wo Du für ein paar Kröten mehr im Falle eines Defektes nen Ansprechpartner in Sachen Gewährleistung hast!
 

DJDrillZ

Vinylkrieger!
Mitglied seit
22 Dez 2009
Beiträge
116
Ort
München
Moin,

kenne das Problem hatte ich bei meinder DJ S auch!
War bei meinem Händler des Vertrauens und der hat sie dann eingeschickt! Scheint ein Produktionsfehler/Problem zu sein.

Seitdem läuft wieder alles top! Wobei es in dem Moment ärgerlich war dass das System einfach so abrotzt... :(

greets!
 

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.468
Ort
H
Jungs, er hat doch nach eigener Aussage bereits alles durchprobiert und den Fehler bis auf den Nadelträger eingrenzen können.
Da dieser wohl defekt ist neuen Träger besorgen und fertig!
 
Oben