Partition gelöscht?!?!?!?!?

S

Steger

Member
Mitglied seit
Mrz 2007
Beiträge
9
Reaktionen
1
Ort
Nürnberg
Hallo liebe Forumleser...
seit einer 1/2 st bin ich so deprimiert wie kein anderer von euch.
Nun hier die Geschichte:
Nichts ahnend möchte ich meine Linux Partition löschen. Doch ausversehen komme ich auf meine Musik Partition(stolze 25GB/ NTFS). OMG hab ich mir gedacht. Die Linux Partition ist jetzt zwar auch weg doch meine Musik ebenso...doch da ich weiß, dass wenn man Partitionen unter der Computerverwaltung\Datenträgerverwaltung löscht, sie NICHT endgültig gelöscht wurden sondern noch "vorhanden" sind brauche ich schnellstens HILFE wie ich jetzt meine Musik Partition wiederherstelle.

Danke im Voraus
Mfg Steger
 
Zuletzt bearbeitet:
ällex

ällex

Disco, Disco!
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
686
Reaktionen
37
Ort
München
Mit Partition Magic probieren, ansonsten:
Ontrack easy recovery
 
S

Steger

Member
Mitglied seit
Mrz 2007
Beiträge
9
Reaktionen
1
Ort
Nürnberg
Mit easy Recovery hab ichs schon ausprobiert...
Doch am Ende wenn er mir anzeigt was er in der "gelöschten" Partition gefunden hat, dann ist das nicht meine musi

Ich werd mal Partition Magic ausprobieren^^
 
Zuletzt bearbeitet:
LSC

LSC

bye bye
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
6.565
Reaktionen
192
Ort
süden
BAAAAACKUUUUUUP!!! :p

ansonsten die üblichen verdächtigen

acronis, part macig usw
 
S

Steger

Member
Mitglied seit
Mrz 2007
Beiträge
9
Reaktionen
1
Ort
Nürnberg
@maxxer:Was hilft mir das Backup und wie gehts dann weiter?

@Zeyhan: hab Partition Magic ausprobiert...kaum hab ich dass programm gestartet kam ein fenster, auf dem stand dass der startsektor doch etwas verschoben sei von einer partition und ob das programm das fixen solle...Hab natürlich ja geklickt doch etz kann ich nicht mal mehr dass programm starten
--> Init failed: Error 117.
Partition's drive letter cannot be found

was hat das zu bedeuten?!?
 
LSC

LSC

bye bye
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
6.565
Reaktionen
192
Ort
süden
@maxxer:Was hilft mir das Backup und wie gehts dann weiter?
is die frage ernst gemeint???
wenn du ein backup/image deiner partition hast (oder auch nur der daten darauf), kanns dir wurscht sein, ob du selbige gelöscht hast. einfach neue partitionieren daten rüber / oder partition von image zurückspielen und gut is.

wie auch immer das hier jetzt ausgeht: kauf dir acronis true image und mach regelmäßig (mindestes 1x/woche) ein backup! so schläft man defiitiv besser.
 
S

Steger

Member
Mitglied seit
Mrz 2007
Beiträge
9
Reaktionen
1
Ort
Nürnberg
Ja dummerweiße hab ich null Backups auf meinem Rechner.
Hätte ja nie gedacht dass mir sone sch**** mal passiern würde.

Ich werd mir auf jedenfall acronis true image kaufen!!!

Hoff dass ich meine Musik jetzt noch iwie retten kann*weiternachlösungensuch*

Mfg Steger
 
ällex

ällex

Disco, Disco!
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
686
Reaktionen
37
Ort
München
hm.
Laufwerksbuchstaben zuteilen...scheint er beim fixen nicht mehr übernommen zu haben...Programm neu installieren und dann schauen, das du partitionierst.
Zu Onntrack: das sind schon deine Files, haben halt nicht mehr die richtigen Dateinamen.
Wiederherstellen, dann wirst sehen, mit viel Glück ist alles komplett, mit Pech sind paar files auseinandergeschnitten.
Ansonsten mal machen was Maxxer sagt.
 
S

Steger

Member
Mitglied seit
Mrz 2007
Beiträge
9
Reaktionen
1
Ort
Nürnberg
@ Zeyhan: oke hab jetzt Easy Recovery neu durchlaufen lassen und die daten wiederhergestellt, aber das ist nicht meine Musik sondern iwelche schon längst verschollen geglaubte datein:D
naja kann man wohl auch nix machen...die Musik ist dann wohl weg

Trotzdem danke
Mfg Steger
 
Zuletzt bearbeitet:
Tetraden

Tetraden

I can Breathe
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
366
Reaktionen
59
Ort
Magdeburg
Easy Recovery is großer Müll und wenn du grad Dateien wiederherstellst die nichtmal ähnlich heißen wie die, die du suchst, dann machst du dir grad die MFT kaputt.
GetDataBack sollte das aber wieder gerade biegen, das kriegt fast alles wieder hin, wenn man nich gerade zu doof zum lesen ist *nen Kumpel böse anguckt der neben mir sitzt*
Vielleicht findest du ja wen, der es dich mal benutzen lässt für nen Zwacken oder so.

Ansonsten gilt wie immer:
NICHT schreibend auf die Platte(physisch) zugreifen!
NICHTS machen von dem man nicht 100%ig weiß, was es tut!
NICHTS auf die selbe Platte(physisch) wiederherstellen!

Am besten du machst gleich die Laufwerksbuchstaben für alle Partitionen auf der Platte weg. Die richtigen Programme brauchen die eh nicht und so greift auch keine Windoof Automatik mehr drauf zu.

Falls die Partition auf der Platte zusammen mit der Windows Partition ist, hast du natürlich Arschkarte und es wird schon einiges weg sein.
 
S

Steger

Member
Mitglied seit
Mrz 2007
Beiträge
9
Reaktionen
1
Ort
Nürnberg
JEP!!! ich hab die ARSCHKARTE gezogen:( :(
aber da kannman etz auch nix machen...die Musik is wäg
hatte jetz auch keinen bock meinen pc mit iwelchen "rettungsprogrammen" zu vermüllen und hab die partition zu einem neuen logischen Laufwerk partitioniert.
Die musik bekomm ich hoffentlich iwo wieder her:confused:

Naja so ist das Leben was...Beschissen und doch zu geil

Mfg Steger
 
Zuletzt bearbeitet:
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Die Musik einfach wieder im entsprechenden Shop downloaden. Hat man einmal gekauft kann man normalerweise immer wieder runterladen. Dank der digitalen Rechnungen kannste auch relativ schnell wieder alles zusammensuchen...
 
M

Mr. Hahn

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
403
Reaktionen
14
vllt kommt die Musik ja nicht aus einem shop sondern aus anderen dubiosen quellen:D
 
CoarseBeat

CoarseBeat

---==>>BLUBB<<==-
Mitglied seit
Feb 2004
Beiträge
1.764
Reaktionen
51
hmm bei sowas würd ich versuchen die partitionstabelle wieder von hand herzustellen.... Is eigentlich nciht so wild mit Winhex hast dafür sogar ein shcön grfisches Programm...
 
ClubT

ClubT

CDJ
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
53
Reaktionen
2
Ort
Lübeck
Hey hab ein ähnliches Prob mit meiner 200Gig Pladde erlebt :(
mit dem Programm "getdataback" habe ich alle Daten wiederherstellen können(und das in weniger als 2 Stunden glaub ich).
klick mich for download

Und for ca. nem Monat hab ich bei meine Festplatte warscheinlich einen Headcrash verursacht. ich glaub da hilft kein Programm weiter :eek:

Ich hoffe ich konnte helfen
 
Tetraden

Tetraden

I can Breathe
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
366
Reaktionen
59
Ort
Magdeburg
Auch bei Headcrashes kann man fast alles wieder retten. Die Platte muss nur ins Labor. Da wird die auf geschraubt, vorsichtig zerlegt und der Datenträger mit speziellen Leseköpfen wieder gelesen.
Das ganze ist allerdings nicht ganz billig, je nach Art des Schadens.
Wenn die Aluminium Platten physisch derart beschädigt sind, dass man sie nicht mehr mit einem Motor antreiben kann wirds pro MB geretteter Daten gegen die 200€ laufen.
Wenn man sie problemlos noch auf 5400 U/min bringen kann, dann hält es sich eigendlich in grenzen, so ganz grob 50-70€ pro Gigabyte. Was der umbau Vorgang kostet kann ich nicht sagen, bei dem hier in Magdeburg ist der abhängig vom Modell der Platte weil man manche komplett zerlegen muss und manche fast nur aufschrauben.

Je härter der Fall, desto teurer das ganze. Aber ich geh mal nicht davon aus, dass irgend jemand hier im Forum seine Platte aus dem WTC gegraben hat oder so.
 
T

trænq

weapon of choice
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
2.770
Reaktionen
338
schon mal versucht, einfach mit testdisk das mbr-backup (wenn vorhanden) zurückzuspielen?
 
  • Danke
Reaktionen: ZIG
ClubT

ClubT

CDJ
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
53
Reaktionen
2
Ort
Lübeck
Die Pladde wird ja leider nich von Windows erkannt.
 
M

MadMax

Rumpelstielzchen
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
28
Reaktionen
2
Ort
Madstop
Also auf keinen Fall darfst du jetzt irgend etwas auf die Stelle auf deiner Platte spielen, auf der deine Musik mal gewesen ist, bzw. noch immer ist. Wenn du etwas normal löschst oder eine Partition löschst, dann sind die Daten darauf noch nicht weg, aber im Dateisystem steht dann die Information, dass sie "gelöscht" sind, also mit anderen Daten überspielt werden können.
-> Easy Recovery musst du also in eine andere Partition installieren (musst du ja sowieso) und von dort aus den Scan durchführen. Ich glaube du kannst da auch Partitionen auswählen. Eine andere Hilfe ist es noch, den Dateifilter einfach auszuschalten. Auf der linken Seite werden ja auch Ordner angezeigt, wenn du diese mal durchschaust, müsstest du dort eigentlich etwas finden (nach dem Scan).
Wenn du das alles schon gemacht hast und trotzdem nichts findest, dann kann ich dir auch nur noch viel Glück wünschen - Man würde ich mich ärgern, wenn meine ganze Mukke weg wäre ;) !!!
Grüße vom MADMAX
 
 
Oben