Preisentwicklung CDJs / XDJs?

SanSae2701

Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
7 Mrz 2014
Beiträge
89
Hallo miteinander,

Ich habe den Markt der Media-/CD-Player nie verfolgt da ich mit 1210ern spiele, dann aber keine elektronische Musik.

Mittlerweile reizt es mich schon mit Playern Techno aufzulegen, und ich Frage mich ob der Zeitpunkt zum Gebrauchtkauf gut ist, kann das aber überhaupt nicht einschätzen.

Budget sind 1000€, max. 1200€ für 2 Player.
Ausgeguckt hatte ich mir:
XDJ 1000 MK1
CDJ 900 oder
CDJ 2000

Wie seht ihr den Markt momentan? Bei welchem Player bekommt man das meiste fürs Geld, oder doch besser noch warten?

Liebe Grüße aus Köln!
 

deejaydarkside

Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
20 Jul 2010
Beiträge
1.301
Ort
Luzern (CH)
Ich habe schon mehrfach Spekulationen gelesen, nach denen ein neuer Player kommen soll. Vermutlich sind die Preise dann am besten, wenn alle ihre alten Player verkaufen, um auf das neuste Modell zu setzen.

Der XDJ700 ist keine Option?
 

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
12.827
Ort
Oberhausen
Genau das habe ich auch gedacht, als der CDJ2000NXS2 rauskam.
Da habe ich meine beiden 2000er verkauft und wollte mir die NXS1 holen. Nur war leider nix vom Preisverfall zu spüren.

Aktuell suche ich mal wieder zwei 2000er, jedoch sind diese unter 1500€ (da braucht man schon viieel Glück) nicht zu bekommen. Eher um 1650€.
 

SanSae2701

Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
7 Mrz 2014
Beiträge
89
Der XDJ700 ist keine Option?
Nein. Am liebsten CDJ 900 / 2000 da am nähesten zu den in Clubs verwendeten Playern, die XDJs haben ja "leider" so ein riesiges Display...

Genau das habe ich auch gedacht, als der CDJ2000NXS2 rauskam.
Da habe ich meine beiden 2000er verkauft und wollte mir die NXS1 holen. Nur war leider nix vom Preisverfall zu spüren.

Aktuell suche ich mal wieder zwei 2000er, jedoch sind diese unter 1500€ (da braucht man schon viieel Glück) nicht zu bekommen. Eher um 1650€.
Das ist schade, auf sowas hatte ich ja bei Namm 2020 gehofft. Ausser diesem "innovativen" Mixer kam da aber ja nix...

Wie standen denn die 900er / 2000er so in den letzten Jahren auf dem Gebrauchtmarkt? Sind wir da momentan ungefähr im Schnitt oder doch am oberen Ende der Fahnenstange?
 

BØRJE

Pitch it!
Mitglied seit
29 Dez 2015
Beiträge
884
Ort
Hannover
Genau das habe ich auch gedacht, als der CDJ2000NXS2 rauskam.
Da habe ich meine beiden 2000er verkauft und wollte mir die NXS1 holen. Nur war leider nix vom Preisverfall zu spüren.

Aktuell suche ich mal wieder zwei 2000er, jedoch sind diese unter 1500€ (da braucht man schon viieel Glück) nicht zu bekommen. Eher um 1650€.

2x NSX1 für 2400 €
 
Mitglied seit
31 Okt 2006
Beiträge
1.201
Warum nimmst Du nicht zwei gebrauchte SC5000?
Die gibts teilweise echt für Kleingeld (hab schon welche für 750€ gesehen).
Damit hättest Du sogar 4 Decks (Dual Layer) und die Player stecken selbst die NXS2 in den meisten Punkten locker in die Tasche.

Engine Prime (die Denon DJ Software) ist aktuell noch nicht so gut wie rekordbox, wird aber besser.
Und die SC5000 lesen auch rekordbox USB Sticks.
 

SanSae2701

Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
7 Mrz 2014
Beiträge
89
2x NSX1 für 2400 €
Patrick bezog sich glaube ich mit den 1650,- auf den 2000 non NXS.

Warum nimmst Du nicht zwei gebrauchte SC5000?
Aus dem selben Grund, weshalb ich die CDJs den XDJs vorziehen würde: das kleinere Display. Klingt komisch, ist aber so :)
Sollte ich es mir diesbezüglich anders überlegen kommen die SC5000 definitiv in die Auswahl.

Und noch ein Versuch:
Wie standen denn die 900er / 2000er so in den letzten Jahren auf dem Gebrauchtmarkt? Sind wir da momentan ungefähr im Schnitt oder doch am oberen Ende der Fahnenstange?
 

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
12.827
Ort
Oberhausen
Ich weiß den Preis der nxs1 nicht. Die nxs2 gibt es um 3.2k.
Mir würde aber auch ein Controller reichen.
 

Frank Forest

Well-known member
Mitglied seit
9 Mrz 2010
Beiträge
539
Ort
Hamburg
Als das größere All-in-One System XDJ XZ rauskam, gab es viele XDJ RX2 zu einem guten Preis, darüber habe ich auch meinen für rund 1000 Euro bekommen.
Ist meine Empfehlung an dich, da das Display durch die zwei Wellenformen so klein wirkt wie beim CDJ 2000. ;)

Wenn Pioneer DJ die nächste Generation, als z. B. den CDJ 3000 rausbringt, sollte ein CDJ 2000 auch für einen guten Preis zu bekommen sein.
Den CDJ 1000 mk3 z. B. bekommst du mittlerweile für ca. 300 Euro das Stück.
 

SanSae2701

Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
7 Mrz 2014
Beiträge
89
Vielen Dank, werde mich dann noch etwas gedulden.
 

DJGoody

Sample-Dompteuer
Mitglied seit
30 Nov 2007
Beiträge
1.687
Ort
Bayern
Den CDJ 1000 mk3 z. B. bekommst du mittlerweile für ca. 300 Euro das Stück.
Der hat aber auch massive Nachteile (v.a. kein USB-HID & kein USB-Speichermedium) gegenüber den 2000ern. Kein Nachfolger des CDJ 2000 nxs 2 wird einen solchen Preisverfall bewirken können - nicht mal in 10 Jahren... ;)
 
Oben