schnelle und ruhige lieder : wie macht ihr das?

DjKeeper

DjKeeper

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2001
Beiträge
774
Reaktionen
73
Ort
Schleswig Holstein
Hallo!
Ich hatte am wochende die ehre, ein bißchen auflegen zu dürfen. Nun ist mir volgendes aufgefallen: Wenn die leute zwei, drei lieder so richtig abgegangen sind, brauchen sie erstmal ne pause. (was ja soweit auch alt bekannt ist) In meinem fall war der dancefloor dann für zehn minuten LEER.
So. In diesem zustand kann ich doch dann nicht einen spannungsbogen nach dem anderen ins leere zischen lassen! desshalb wollte ich wissen, was man so an "recreation", sprich pause-liedern, ganz konkret zwischen ein konsumtechno set packen kann. (re-flex, atb barthezz et.c.). oder einfach weiter machen? oder einfach langsamer werden? oder wie oder was?

greetz
DK
 
S-Phyte

S-Phyte

Selbst und Ständig
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.489
Reaktionen
15
Ort
Oldenburg
Re: schnelle und ruhige lieder : wie macht ihr das

also ohne titel und interpret zunennen.. ein track mit langen flächen das der crowd ein pause gönnt..
 
V

VanAde

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2001
Beiträge
61
Reaktionen
0
Ort
in good helvetica
Re: schnelle und ruhige lieder : wie macht ihr das

Hmmm

Ich mach das folgendermasen:

Da ich einem Set eh nur meine absoluten Hammertracks (das heisst meine Favorits) bringe und das Set immer nach dem gleichen Schema aufbaue (anfang ruhig/chillig aufbau aufbau aufbau h ö h e p u n k t) mache ich, auch wenn der Floor mal leer sein sollte einfach frisch fröhlich weiter, denn die Leuz brauchen ja auch zum trinken Goodies... ausser ich merk das die mein Gedröhne einfach nicht mögen (dann hör ich ganz auf  :D) Viel Spass...

Greez
 
N

N-Traxx

Member
Mitglied seit
Jan 2002
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ort
Essen
Re: schnelle und ruhige lieder : wie macht ihr das

tja da kann man eigentlich nicht mehr viel hinzufügen...wie end schon sagte, auch ruhigere tracks spielen mit viiiiiiielen flächen und am besten immer wieder kurz vocals oder bestimmte passagen von bestimmten hits reinmischen...
so bereitet man die menge auf den weiteren höhepunkt vor, man spielt quasi mit ihnen und läßt sie ersmal warten bis man den "angekündigten" track spielt, de, spannungsbogen tut sowas jedenfalls gut

ich habe mir eine cd mit vocals von bekannten hits gebrannt, die ich von zeit zu zeit immer wieder reinhaue wenn ich grad nicht die richtige platte dabei habe...wenn man nen sampler bzw. einen 600er oder ähnliches hat, dann ists natürlich noch besser...

keep mixing :)
 
W

wired

Member
Mitglied seit
Apr 2002
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ort
Stuttgart
Re: schnelle und ruhige lieder : wie macht ihr das

eigendlich sollte man den leutz ja ned schon nach wenigen tracks ne pause gönnen...warum ne pause? naja wers braucht. dann am besten echt was ruhigeres (nicht so schnell, nicht zuviel bass) auflegen das trotz allem zum vorherigen gut passt und auf das man wieder aufbauen kann...
am besten zb (nur n beispiel) ibrahim alfa - daltonista ep a2 -- traumschmiere - shitkatapult 8 b1 --tobias schmidt -drought09 a1 *ggg (ok, ich gebs zu, dat is n geschwindigkeitsschock am ende, das packt keiner, von schön ruhig langsam zu bretternd schnell, aber dat geht nett ab... )
 
DjKeeper

DjKeeper

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2001
Beiträge
774
Reaktionen
73
Ort
Schleswig Holstein
Re: schnelle und ruhige lieder : wie macht ihr das

vielen dank für die antworten an alle!

@wired: ich gönne denen keine pause! wenn ich einmal loslege nehmen die die sich einfach!

im ernst: die leute gehen mit der zeit einfach vom floor, sitzen rum und unterhalten sich. (kommen dann ja auch bald wieder, ich will mich dem halt nur anpassen, damits so aussieht als wäre alles geplant)
ich denke es gibt mal etwas wildere durchhalte-crowds und mal die DjKeeper-schlaftabletten-floor-kitzler.

greetz

PS.: ich wollte konkrete interpreten und songnamen, also auch da ein besonderes danke (auch an n-traxx ;) was issn ein 600er? - ach, pioneer mixer?)
 
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
Mrz 2002
Beiträge
3.171
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Re: schnelle und ruhige lieder : wie macht ihr das

dem ganzen nach hoert es sich so an, als ob du frueh am abend spielst. wenn man frueh spielt, sollte man nicht zuviel gas geben, du willst ja auch nicht gerade um 11 uhr zugedroehnt werden.  ;) ausserdem ist der abend noch lang und es faellt manchmal schwer wenn man schon um 10 da ist und die crowd warm macht. man ist dann doch schliesslich irgendwann im eigenen film. die meisten leute wollen dann aber noch mind. 6 stunden weiter machen.
Wenn die sich die pause einfach nehmen, dann machst du irgendwas falsch, sorry. :) Es sind halt nicht alle auf irgendwelchen drogen und springen bei jedem lied herum. man kann eben nicht knaller nach knaller bringen, sondern muss auch mal abspacen koennen. am besten mit irgendwelchen flaechen oder sonstigem, allem, was eine stimmungsveraenderung bringt. fuer tipps und anregungen, hoer dir mal die djs in den clubs oder parties deiner wahl an, wie die das machen. schliesslich moechtest du da ja auch mal spielen.
gruss,
der z.Z. breite tossit
 
DjKeeper

DjKeeper

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2001
Beiträge
774
Reaktionen
73
Ort
Schleswig Holstein
Re: schnelle und ruhige lieder : wie macht ihr das

"Wenn die sich die pause einfach nehmen, dann machst du irgendwas falsch, sorry."
als ich das topic eröffnete, bin ich irgendwie fest davon ausgegangen ;)

danke für die weiteren tips!
 
M

MegaData

Member
Mitglied seit
Feb 2002
Beiträge
5
Reaktionen
0
Re: schnelle und ruhige lieder : wie macht ihr das

Hi !

Also ich mache das eigentlich immer so ziemlich gleich, je nachdem was fürn Abend läuft: Freitags: ca. 30 Mins Techno, Dance, Trance, 30 Mins Black & House, etwas Hip Hop und dann gehts wieder in die Vollen *g*
Naja, und Samstags ist das Mischungsverhältnis 75:25 *g* Also ganz ordentlich.
Kannst dich ja mal melden, dann schick ich dir mal eine meiner letzten Playlisten.

Ciao, MegaData
 
D

disaster

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2002
Beiträge
286
Reaktionen
0
Ort
Nürnberg
Re: schnelle und ruhige lieder : wie macht ihr das

was techno & hiphop?
wo legst du denn bitte auf?
 
M

MegaData

Member
Mitglied seit
Feb 2002
Beiträge
5
Reaktionen
0
Re: schnelle und ruhige lieder : wie macht ihr das

Hi !

Bin in ner kleinen Disse bei uns im Ort ab und zu aufzufinden... Und um den Bruch im Stil nicht ganz so arg zu machen, hau ich da meistens ne Moderation dazwischen, also z.B. auf folgende Events hinweisen oda so... Machen bei uns eigentlich alle DJs so, weil ansonsten isses ziemlich schwierig den Musikstil zu ändern, aber den ganzen Abend nur Techno is auch langweilig...

Ciao, MegaData
 
S

Samoht

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2001
Beiträge
2.118
Reaktionen
50
Re: schnelle und ruhige lieder : wie macht ihr das

Naja das mit den Stilen mixen ist eigentlich Standard in den kleinen Dorf- bzw. Bauerndiscos. ;)

Kenn ich selber nur zugut. Bei uns in der Umgebung gibt es einfach keine gescheiten Clubs, die meinen Musikgeschmack repräsentieren und genau deswegen bin ich auch meistens in so einer total versifften Dorfdisco anzutreffen, in welcher so ziemlich alles gespielt wird, was der Musikmarkt hergibt.

Aber das aller Schlimmste ist immer wenn der DJ die ach so tolle "House-Runde" anpreist und dann so Sachen wie Scooter, Sylver, etc. gespielt werden. Gott ich weiß überhaupt nicht, wie oft ich den Kerl schon angeschrieen habe, dass das kein House ist! :)

Naja und Auflegen können die ach so tollen DJ's dort auch nicht wirklich...

Hmmm...ich driffte irgendwie vom Thema ab, sorry... ;)

ScAsH
 
DjKeeper

DjKeeper

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2001
Beiträge
774
Reaktionen
73
Ort
Schleswig Holstein
Re: schnelle und ruhige lieder : wie macht ihr das

du sprichst mir sowas von aus der seele das is schon nicht mehr normal!

das problem is ja, dass man vor schreck ja erstmal die ganzen scheiß komerz platten haben muss, um sie aufzulegen!
ich hab mir zu dem zweck sogar mal was von "Broocklyn Bounce" gekauft. Das ist so... wie sex mit nem hund. (sorry...)

oh, komm ich vom thema ab?
 
 
Oben