Signal verstärken


P
Phil_2
Well-known member
Mitglied seit
21 Feb 2004
Beiträge
71
Reaktionen
1
Hi

Wie kann ich den mein Signal aus dem Line-out des Rechners an mein Line-in des Mischpults verstärken. Kriege immer nur halbe Lautstärke hin trotz maximal Lautstärke am Muischpult und am Rechner
 
jnrnbt
jnrnbt
Vinylist
Mitglied seit
17 Mrz 2004
Beiträge
106
Reaktionen
3
Ort
Hettstedt
Einen Kopfhörerverstärker dazwischen bomben. Würd ich jedenfalls tun.
 
jenz
jenz
.....:::::.....
Mitglied seit
18 Aug 2003
Beiträge
2.094
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
Hatte bei mir mal das Prob, dass sich die Lautstärke automatisch wieder auf nem bestimmten Wert zurückgesetzt hat, wenn ich das Fenster geschlossen hatte, würde ich zuerst mal nach schauen. Denn normal müsste das Signal ausem PC laut genug sein. Würde eher auf ne fehlerhafte Einstellung im PC tippen. Hast du auch mal den Kopfhörerausgang bzw. Anschluss für Boxen am PC ausprobiert??
 
K
Kahana
Up-Beat-Surfer
Mitglied seit
2 Feb 2004
Beiträge
161
Reaktionen
0
mir kommt das problem auch sehr eigenartig vor.
ihc gehe mal davon aus, dass wirklich alles richtig verkabelt is und dass der mixer wirklich aufgedreht is (gain auch?). probiere es mal ohne den umweg über den mixer. wenn dann das problem weg is, dann stimmt beim mixer oder der verkabelung doch was nicht. isses immernoch zu leise stimmen deine soundeinstellungen am pc nich oder du solltet es mal mit nem treiberupdate deiner soundkarte probieren (sowas soll immerwieer wunder bewirken).

kahana
 
P
Phil_2
Well-known member
Mitglied seit
21 Feb 2004
Beiträge
71
Reaktionen
1
Also ich hör sonst auch übern Rechner mit Computerboxen und da geht es ganz normal.

Habe ein chinch auf Klinke Kabel benutzt
und PC Einstellung auf Max gestellt. Wenn ich alle EQs auf Max und den Gain auch dann komme ich gerade mal in den ersten roten Bereich. Nur wie soll man so mixen??? Ich habe das ganze in den Line-Anschluß gessteckt, nur der ist genauso "leise" wie der CD-Anschluß.

Was nun...???
 
K
Kahana
Up-Beat-Surfer
Mitglied seit
2 Feb 2004
Beiträge
161
Reaktionen
0
hau mal den compi an die anlage an der du den mixer hast...
wenn das ohne problem funzt, check noch mal ob alle kabel ordentlich sitzen (wennde wieder übern mixer gehst).

versuch auch mal ne andere quelle an den mixer zu schliessen (cd-player, md oder auch walkman). wenn das auch ohne probleme geht bin ich mit meinem latein am ende. evtl. noch unterschiedlich kabel testen.

kahana
 
P
Phil_2
Well-known member
Mitglied seit
21 Feb 2004
Beiträge
71
Reaktionen
1
Mit meinem tragbaren CD-Player hab ich das selbe Problem. Man muss alles egal ob Mixer oder Player maximal stellen um wenigstens den roten Bereich zu streifen
 
jnrnbt
jnrnbt
Vinylist
Mitglied seit
17 Mrz 2004
Beiträge
106
Reaktionen
3
Ort
Hettstedt
Ich stell beim Mixer alles auf 6 von 10, wenn ich nen CDporti dran hab und passe die andere Quelle an. Also bei mir: beide LF=6, beide Gain=6, Master=6. Den Verstärker dreh ich dann so, wie ichs brauch.
Wenn dann mal zu leise ist, hab ich immer noch 4 Stufen frei.
Porti auf 32/32.
So komm ich gut klar.
 
K
Kahana
Up-Beat-Surfer
Mitglied seit
2 Feb 2004
Beiträge
161
Reaktionen
0
wenn du mit ner anderen quelle das gleiche problem hast, dann is aller wahrscheinlichkeit nach der mixer entweder kaputt oder so ausgelegt. beides is natürlich sehr ärgerlich.

das einzige was es auch noch sein könnte is, dass das kabel zwichen quelle und mixer kaputt oder zu lang is, ab ca. 20 meter kanns da verluste geben. also teste mal andere.

was isses denn fürn mixer?

kahana
 
P
Phil_2
Well-known member
Mitglied seit
21 Feb 2004
Beiträge
71
Reaktionen
1
Behringer DJX 700 (nicht lachen. Ich weiß kinderspielzeug. ABer du weißt doch Anfänger läßt sich gerne von Schnickschnack blenden. Wenn ich mal wieder Geld habe dann was richtiges)

Wie würde es stehen wenn ich einen CD-Toploader dranschließe???

Kannes an Chinci auf Klinke liegen?? (so von wg. Datenverlust?)
 
G
Gast68
Guest
am adapter ansich kann es nicht liegen, es sei denn es liegt ein fehler zb. an der lötstelle vor. datenverlust gibt es da nicht
 
K
Kahana
Up-Beat-Surfer
Mitglied seit
2 Feb 2004
Beiträge
161
Reaktionen
0
guck manl ob der klinkenstecker (und buchse) ok is. wenn klinken nich richtig drinne stecken kanns da schon zu datenverlusten kommen. is aber nur sone idee dass es daran kiegen kann.

mit dem mixer kenn ich mich nich aus, auch nich mit behringer allgemein. da sind andere gefragt. hab nur nenn reloop rm-1000, das is wirklich was zu lachen. obwohl mir das lachen mittlerer weile vergangen is, hab nur stress mit dem teil. naja wenigstens funktionieren nuch alle grundfunktionen, bis auf die kopfhöhrerbuchse. aber das steht ja schon woanders.

kahana
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
stecken kanns da schon zu datenverlusten kommen

*lol*

Bei analoger Siganlübertragung gibt es keinen "Datenverlust"! Wenn da was nicht in Ordnung ist, dann steigt höchstens der Widerstand und damit sinkt der Signalpegel, aber das ist kein Datenverlust.
 
K
Kahana
Up-Beat-Surfer
Mitglied seit
2 Feb 2004
Beiträge
161
Reaktionen
0
ja hast recht, dantenverlust is schon das falsche wort. aber wollen wa ma nich zu keinlich sein. ich denke jeder weiss was gemeint is.

kahana
 
 

Neue Themen


Oben