So kann ein defekter VariLite VL3000 Wash aussehen

BenJourno

BenJourno

Well-known member
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
759
Reaktionen
44
Ort
Darmstadt
Mal für die Interessierten unter uns.
So kann ein VariLite VL3000 aussehen. Einer der oberklasse Moving Heads zerstört in wenigen Sekunden...




Das Gerät wurde vermietet (Dry Hire) und landete dabei im Hafenbecken in Kiel.
Wie das geschafft wurde ist uns unbekannt.
Das Salzwasser griff das komplette Material direkt an. An dem Wackler lässt sich kaum noch was bewegen...selbst in der Tilt Richtung ist der Kopf nur mit viel Kraftaufwand zu bewegen, die Motoren für die Farbräder sind total fest.
Zurück kam erst ein nagelneuer VL3000 und jetzt der original in einem sehr traurigem Zustand.
 
H

House.Tier

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2007
Beiträge
176
Reaktionen
7
Wie kann man nur ... :confused:
 
BenJourno

BenJourno

Well-known member
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
759
Reaktionen
44
Ort
Darmstadt
Wie gesagt, wir waren es nicht ;)
Ist bei einer Fremdfirma passiert.
Aber ich nehme fest an auch bei denen war es keine Absicht. Wird ganz schön lange Gesichter gegeben haben.
 
Samoa

Samoa

Fräulein Flauschig
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
484
Reaktionen
39
Ort
Bayern
Autsch. Aber wenn ihr Ihn anstandslos ersetzt bekommen habt ist es ja nicht tragisch.
Es gibt übrigens auch Firmen die genau solche Sachen wieder reinigen.
Wir hatten in der Arbiet auch mal einen Wasserschaden, 500L Clycol Gemsich aus der Klimaanlage hat sich über ein 2m hohes 19" Rack ergossen. Die Firma hat es abgeholt und komlett zerlegt, auch die Geräte darin, und wircklich absolut sauber zurückgebracht. Weiß aber allerdings nicht wie teuer das war und ob sich das in diesem Fall noch lohnt. (zudem wird ja sich die Electronik im Arsch sein?)
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
1.964
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
Der für Ostseeverhältnisse hier oben relativ hohe Kalkgehalt im Salz dürfte ein weiterer Grund sein
 
BenJourno

BenJourno

Well-known member
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
759
Reaktionen
44
Ort
Darmstadt
Das Ding ist ja nicht nur dreckig sondern schlichtweg gerostet. Alles festgefahren...die Achse von Tilt ist so gut wie fest, die Motoren für die Farbräder lassen sich selbst mit viel Kraft nicht mehr bewegen.
Die Elektronik wurde natürlich nicht getestet. Die dürfte aber noch in Ordnung sein, aber vorher müssen die Platinen saubergemacht werden.
Eine Reparatur lohnt sich kaum noch, wird jetzt vermutlich ein Ersatzteillager werden.
 
Rentier

Rentier

Advanced Electronic Music
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
1.974
Reaktionen
83
Ort
Leipzig
Der arme Wackler.
Sollte man aber wieder hinbekommen. Komplett zerlegen und Rost abschleifen.
Motoren müssen sicherlich getauscht werden.
Wenn Saft drauf war ist sicher auch die Elektronik durch, sieht aber dafür noch gut aus.
Ich würde mal sagen: Wirtschaftlicher Totalschaden. Die Motoren sind ja nicht ganz billig.

Erstaunlich, daß ihr gleich anstandslos einen neuen zurückbekommen habt.
 
K

kric11

K. Richter
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
921
Reaktionen
12
Ort
Bielefeld
Tja, da muß man wohl ein Gerät für IP 68 Tauglichkeit unter Wasser entwickeln ;)

Im Pa-Forum zu sehen & auch zweckentfremdet ein VL zum "Curling"
 
G

Gast13832

Guest
Glückwunsch, du hast soeben einen niegel-nagel-neuen "VariLite VL3000 Wash" gewonnen :D
 
B

Bhaal

Member
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
19
Reaktionen
0
ich glaub auch nicht das das ding noch zu retten ist. Vieleicht die Gobos wenn man sie reinigt aber das is auch nicht viel...
wirklch schade um das Ding.
Da fragt man sich doch wie das manche veranstalter schaffen.... uns is mal von dem Kirchenchor eine 3x4 m leinwand gestohlen worden... es gibt die wildesten sachen!!:D
 
S

splash81

www.huex.de
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
96
Reaktionen
6
Ort
Lübeck
ja man ich denke der wird einfach (verm. Kieler Woche) beim aufbau auf den piers nicht richtig an der traverse festgemacht gewesen sein....und zack ab ins wasser.Oder ist jemand drübergestolpert beim aufbau, viel platz ist da nicht :-D
Also sollte nicht passieren, aber kann zum glück wurde keiner verletzt.
 
K

kric11

K. Richter
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
921
Reaktionen
12
Ort
Bielefeld
Hmm, dafür gibt es normalerweise auch Safetyseile, gerade am Ufer etc. auch das Basement mit Safeties sichern am Poller etc
 
BenJourno

BenJourno

Well-known member
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
759
Reaktionen
44
Ort
Darmstadt
Das Ding ist wohl beim Abbau abgestürzt.
Wäre ja schlimm wenn die so lässig aufgestellt wären, dass sie einfach mal während der VA runterkippen können.

Naja kann jedem mal passieren, da sollte man der Person überhaupt keine Vorwürfe machen denk ich. Auch wenns schade ist.
 
D

dos.groovy

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2007
Beiträge
104
Reaktionen
3
Ort
Kiel
Willkommen in Kiel!
Falls Du dieses Jahr wieder alt gegen neu haben möchtest, schmeiß ich für Dich heimlich zur Kieler Woche welche rein!

Aber mal ganz ehrlich: wir haben März, die letzte KW war vor fast neun Monaten. Hast Du das Washlight gerade erst zurückbekommen, oder warum kommt Dein Post jetzt erst?

Bist Du sicher, daß das Ding sofort aus dem Wasser gefischt wurde?
Da, wo das Washlight ins Wasser gefallen ist, sind ganz viele Bootshäuser; alle mit einem Gartenschlauch an der Wand. Für gewöhnlich öffnet man das Gehäuse, (ab zum Gartenschlauch!) spült alles mit klarem Wasser ab, und dann schön ein PAR 64 ohne Farbfilter davorstellen. So hätte man wenigstens ein paar Baugruppen retten können...
 
D

dos.groovy

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2007
Beiträge
104
Reaktionen
3
Ort
Kiel
Naja kann jedem mal passieren, da sollte man der Person überhaupt keine Vorwürfe machen denk ich. Auch wenns schade ist.
Würdest Du das auch sagen, wenn Du kein nagelneues Gerät bekommen hättest?


Hey, Technoid-Freak!
Wir gehen nie wieder in der Förde baden! Das Wasser ist viel zu gefährlich :D
Nachher sehen wir auch so verrostet aus wie das Washlight :D
 
BenJourno

BenJourno

Well-known member
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
759
Reaktionen
44
Ort
Darmstadt
Würdest Du das auch sagen, wenn Du kein nagelneues Gerät bekommen hättest?


Hey, Technoid-Freak!
Wir gehen nie wieder in der Förde baden! Das Wasser ist viel zu gefährlich :D
Nachher sehen wir auch so verrostet aus wie das Washlight :D
Ist doch klar, dass wir in so nem Fall nen Neuen bekommen, klarer Versicherungsfall.
Und da ich selbst ne Ausbildung als Veranstaltungstechniker bin weiß ich, dass einem sowas einfach mal passieren kann.

Einfach nur schade um das Gerät, ziemliche Trauerweide, steht immernoch im Lager ;-)
 
 
Oben