[Stil- & Künstlersuche] Progressive/Tribal/Dark House/Trance


G
Gast1490
Guest
Hallo zusammen,

Ich bin im Moment in einer ziemlich schweren Stilkrise, will heissen, ich kann mich absolut nicht mit meinen Platten aus meinem Case mehr anfreunden und wunder mich was ich mir da zum Teil für nen sch*** zusammengekauft habe.
Aber mir ist in letzter Zeit immer mehr Progressive Trance, Progressive,Tribal & Dark House ins Auge gekommen, ich suche nur noch Künstler, die einen ähnlichen Sound wie die folgenden Real Audios haben :

Despina Via - Gandi (Level K Remix)
Nalin & Kane - Beachball (Level K Remix)
Deux - Deux (Level K Remix)
Andain - Beautiful Things (Gabriel & Dresden Remix)
Orielle - All I Know (4 Tune 500 Remix)
Jewel - Intuition (Gabriel & Dresden Remix)
Britney Spears & Madonna - Me Against The Music (Gabriel & Dresden Club Mix)
4 Tune 500 - Dancing In The Dark (Original Mix)
Nuboy & Sebastian Gamboa - Journey Into The Keys
Schatrax - Misspent Years (Silicone Soul Remix)
De Nuit - All That Mattered (Innervision Club Mix)
Kosheen - Hungry (Bent Remix)
Milk & Sugar - Let The Sunshine In (Wackside Tweaker Mix)
Sharam Jey - Rox City

Vor allem Gabriel & Dresden, Kosheen und Level K faszinieren mich am meisten, bin über jede Hilfe dankbar.

Thx, Mo
 
A
Alex-F
Well-known member
Mitglied seit
11 Jun 2003
Beiträge
133
Reaktionen
0
Ort
Essen
Check auf alle Fälle mal
Annie Lennox - 1000 Beautifull things (Gabriell&Dresden Techfunk Mix),
Chris Raven - Loss of memory
und
Portishead - Roads (Sultan & The Greek Mix)

gehe auch immer mehr in die Richtung ;)
 
G
Gast1490
Guest
Thx Alex, aber irgendwie sind die Tracks niht so mein Stil, ich habs gerne percussionlastig mit ner tiefem nicht kratzenden Bassline und harmonischen Flächen, also wie gesagt Level K und Gabriel & Dresden Stil (die sind zwar nicht percussionlastig, aber dafür viele harmonische Flächen).
Oder aber sowas wie Dark House, richtig düster montröse Basslines, so in etwa wie Kosheen - Hungry (Bent Remix), kann aber ruhig mehr treibend sein, aber so von der Soundgestaltung in etwa.
Ich wollte das in etwa so das dann meine Sets mit Dark/Tribal/Progressive House anfangen und dann immer mehr zu progressive Trance (mit Vocals !!!) übergehen, also so erst Sachen wie Sharram Jey - Rox City / Milk & Sugar - Let The Sunshine In (Wackside Tweaker Mix) / Deux - Deux (Level K Remix)
und dann über Sachen wie Orielle - All I Know (4 Tune 500 Remix) / Nalin & Kane - Beachball (Level K Remix) zu Andain - Beautiful Things (Gabriel & Dresden Remix) / Jewel - Intuition (Gabriel & Dresden Remix).

Freue mich über jeden weiteren Tip ;

GreetZ, Mo
 
Flynn
Flynn
Audiomogul
Mitglied seit
29 Mrz 2003
Beiträge
1.119
Reaktionen
34
Ort
Borken / NRW
wenn du dir was richtig gutes tun willst ;

Way Out West - Muthaf***er (!!!)

damit reisst du JEDEN laden ab und ich denke,es wird dir ausserdem noch ziemlich gut gefallen...


gruss,
dan
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.174
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
@ Ruby Dub
Hmm...kann deinen Geschmack voll und ganz teilen!
Für mich muß House grooven und soll nicht ganz so schwuchtelisch sein :)

Aber ist "De Nuit" nicht so typischer Beach-Sunset-House ?
Wenn Du auf solche Vocals stehst, dann könnte dir auch "2 People" gefallen, aber ich glaube, die hast du schon lange.
 
G
Gast1490
Guest
Also die De Nuit hat für mich nen Sonderstatus, ist halt nur ne richtig schöne Platte die in meine Tonka Sammlung passt :) und mit der ich nen paar schöne Erlebnisse teile, also so ruhige Tracks mag ich ab und zu auch und die groovt auch ziemlich.
Ein Way Out West Tracks ist echt hammer, genau sowas hab ich gesucht, Muthaf***er spricht mich nicht so an.

Hab grad noch nen paar tolle Sachen gefunden :

Funky Green Dogs - Rise Up (Rosabel Big Room Mix)
Way Out West - Stealth (Way Out West Club Mix)
Sarah Mc Lachlan - Fallen (Gabriel & Dresden Remix)

GreetZ & Thx, Mo
 
J
Junah
Well-known member
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
200
Reaktionen
0
[quote author=RubyDub link=board=20;threadid=9223;start=0#92639 date=1069429727]
Funky Green Dogs - Rise Up (Rosabel Big Room Mix)
[/quote]

ich hatte die Hoffnung eigentlich aufgegeben, dass hier auf dem ganzen DJ-Forum auch jemals eine Platte genannt wird, die in meine Richtung geht;

also: Funky Green Dogs = Ralph Falcon und Oscar Getane; anderes Moniker der beiden ist "Murk" oder "Murk Boys" haben Unmengen gemacht, seit 10 Jahren, viel Material auf Twisted Records und Tribal america records; u.a.
"Fired up"

Rosabel = Ralphie Rosario und DJ Abel; Ralphie Rosario ist House Legende aus Chicago schlechthin, bekanntester Track U used to hold me feat. Xaviera Gold (wohl einer der bekanntesten House-Tracks schlechthin)

(ich weiss dich nur darauf hin, dass alle hier genannten Gay DJ´s sind, Rise up ist Gay-Hymne)

Die ursprünglichen Mixe von Rise Up sind von Junior Vasquez und Peter Rauhofer - die beiden stecken Ralphie und DJ Abel regelmässig in die Tasche, du solltest nach ihnen suchen;
ich könnte dir seitenweise Tips geben, weiss aber nicht wieviel Vocals du magst und wieviel tribal du willst

Klassiker:
everything but the girl - missing - Junior Vasquez mix
ultra nate - going insane - club 69 mix (=Peter Rauhofer)
oder
Justin T. - Rock your body - Junior´s mix

wenn du auf Ralphie stehst
ebtg - temperamental - ralphie´s mix
Deborah Cooper - are you satisfied - ralphie´s mix
99th Affair feat. Latanza Waters - Mountain top - ralphie´s big room mix
 
J
Jaro79
Active member
Mitglied seit
20 Nov 2003
Beiträge
42
Reaktionen
0
Ort
Mannheim
Super endlich einige die sich auch für den Style interessieren.
Hier meine tipps für dich:

Delirium - After All (Satoshi Tomiie Remix)
Blackwatch & Quivver - Loveless
Nugen - Darksides (Thomas Penton mix)
Sander Kleinenberg - Buenos Aires
Bember & Tamra - Travelling On (Gabriel and Dresden Mix)
PQM - You Are Sleeping
 
G
Gast1490
Guest
Also erstmal vielen Dank an Junah und Jaro, habt mir echt weitergeholfen (die Delerium - After All hab ich schon :) ) und ich glaube langsam kristallisiert sich das heraus was mir wirklich gefällt, vor allem Ralphi Rosario baut geniale Tracks, mir gefallen :

Ralphi Rosario & Linda Clifford - I Hear The Music (Ralphis Triabapella)
Get Busier

Aber irgendwie reizt mich Progressive Trance doch mehr, finde im Vergleich zu Progressive House ist es viel melodischer und es passt auch zu mir besser, Tribal und Progressive House reizen mich zwar auch sehr, aber ich kann mich besser mit Prog Trance identifizieren, muss bald mal was neues ordern, zum Beispiel die hier :

Futureshock - On My Mind (Original Mix)
Pento & DJ Pasquale - Alluvion (Original Mix)

Thx nochmal an alle, könnt aber ruhig hier weiter rein posten wenn ihr was schönes habt :) ,

GreetZ, Mo
 
Iconixx
Iconixx
Well-known member
Mitglied seit
28 Feb 2003
Beiträge
336
Reaktionen
12
Ort
Köln (Sülz)
Tach,

ist jetzt vielleicht ein etwas eigenartiger Tipp, aber was hälste denn von der "Into the Night" von 4 Strings? Passt irgendwie genau auf deine Beschreibung: percussiv und flächig. Außerdem reißt du damit immernoch bzw. wieder viele Menschen mit.

Ansonsten würde ich dir mal empfehlen in das Album "Mission Horizon" von RMB reinzuhören. Ist zwar aus dem Jahr 2001, aber die Scheiben gehen echt gut! 12 geile Tracks, manche davon auch etwas experimentell! (Sehr passender Track auf deine Beschreibung ist übrigens "Reflections" - Vocals, Flächen, Percussions!)

Also viel Spaß mit den Tips...

So long,
Iconixx
 
J
Junah
Well-known member
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
200
Reaktionen
0
an den Ralphi Fan hier;
Ralphi hat mit Madonna Love Profusion Ralphi´s vocal mix böse getroffen, kann man sich auf WinMX anhören (Madonna+Rosario)
bin eigentlich gegen den Kram, aber wenn sich Madonna mit Missy "R U all in my grill? ne lieber nicht" Elliot zusammentut und sich von Oakenfold mixen lässt,

ist einer der besten Madonna Mixe seit langem
 
G
Gast1490
Guest
Also ich bin im Moment absoluter Level K Fan, hab schon alle Mixes von denen in meinem Warenkorb und bestell die Mitte des Monats.
Ich mag diesen "Tribal Trance" Stil, gibt diese Bezeichnung zwar nicht wirklich, aber so würde ich Level K beschreiben, immer nen dicken Lead-Synthie und ne Menge Percussion an Bord, der perfekte Sound für mich, auch die FGD - Rise Up hat genau so einen Style, nen "Trance-Lead" Synthie der eher housig als trancig (also in kürzeren Loops) spielt und das Feeling einer 10000 Mann Halle inmitten der treibenden Percussion reisst.
So muss sich das anhören :) ...

Ralphi sagt mir in manchen Stücken zu, aber vieles ist mir doch zu hart und US-lastig, gibt aber gute Stücke hier.
 
J
Junah
Well-known member
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
200
Reaktionen
0
also wenn du Trance mit etwas griffigerem beat willst, dann musst du unbedingt haben

Trinity feat. Revi - Where love is - Junior Vasquez remix

ich bin JR fan seit 1991 und das ist die trancigste Nummer überhaupt von ihm, wenn das in Europa nicht läuft, dann weiss ich es auch nicht, full vocal, etwas kommerziell, aber eben mit unverkennbarer JR-beat-signatur; gefällt sogar mir und ich würde nie privat PvD oder Tiesto hören


und wenn du was für die Bildung tun willst, dann hilft sowieso nur:

Angel Moraes - Welcome to the factory

sehr sehr gut ist auch der neue Vasquez mix von nelly furtado:

Nelly Furtado - Powerless - Junior Vasquez Sound Factory mix
der scheint auf der gewöhnlichen Single drauf zu sein

und weil in irgendeinem anderen Track was von Tomcraft - Loneliness steht, die Stimme ist doch Andrea Martin, wenn mich nicht alles täuscht, da ist sie auch zu hören:

Industry - Release me - alle mixe, höllisch guter Track, da kommt der gute Tomcraft leider nicht mit

Piece
 
G
Gast1490
Guest
Hey, hab ne Menge toller Tracks in der Richtung gefunden :

Suzanne Palmer - Hide U (Junior Vasquez New York Mix) -> Kosheen Vocals missbraucht, gelle :) ? Aber geil!

Ayumi Hamasaki - Boys & Girls (Junior Vasquez Mix) -> burnt alles weg ;D ... ich sag nur : "Dumm Du-Dumm ... Uuuh"

Pete Lazonby - Wavespeech (Junior Vasquez Classic Mix) -> Was für die harten Jungs, geniales Vocal ;)

Thx @ Junah und alle anderen, ich hab jetzt genau das gefunden was ich suchte!
 
J
Junah
Well-known member
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
200
Reaktionen
0
oh mein Gott, du magst den Junior Mix von Hide U (ich denke mal die Vocals kommen irgendo her, auch nicht von Kosheen, die werden die auch irgendwo her haben; richtig ist, dass Peter Rauhofer zusammen mit Susanne Palmer den Track gemacht hat, als die Kosheen Sache schon lief)

jedenfalls ist Junior´s mix doch ein böser Traum... auf den Platten waren damals Mixe von Peter Rauhofer (wie Kosheen), Friburn & Urik (gut), Johnny Vicious (sehr gut), Miss Vasquez (mein Gott), Thunderpuss (Hilfe) drauf

Jr´s Hide U mix ist im sogenannten Marathon Stil, aus dem Ende der Twilo-Ära

(von Beyonce Me, Myself and I gibt es jetzt wieder 2 Mixe, einen gewöhnlichen Club mix, einem im Marathon Stil)
was ich sagen will: mit dem Hide U mix wirst du JR nicht gerecht; besser war schon der Single Nachfolger Suzanne Palmer "Show me" Junior´s earth mix

mit anderen Worten, wenn du wirklich die Queen schlechthin kennenlernen willst, kommtst du an WinMX und Co nicht vorbei, da es die Platten hier einfach nicht gibt, ich hab Jahre gebraucht, um mit Ebay und Freunden in USA ne einigermassen Sammlung zu kriegen

teste mal:
Junior Vasquez Drop a house
Alicia Keys Girlfriend Jr´s mix, ist auch marathon Stil

natürlich muss man haben

Junior V. If madonna calls
und Madonna Secret Soundfactory mix
 
J
Junah
Well-known member
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
200
Reaktionen
0
weil du es bist

http://perfectbeat.com/realaudio/724388755924_2.rm
Geri Haliwell - Mi Chico Latino - JR´s mix, was hab ich getanzt....


http://perfectbeat.com/realaudio/828765602020_4.rm
Justin T. Rock UR body - Jr´s anthem; nur geil

http://perfectbeat.com/realaudio/10288_5.rm
John Creamer - Lift Up da Needle - Junior´s 2003 mix, gesampelt wird u.a. Herbie Hancock Rock it, geiler Track


da machst du für 5 Euro ganz bestimmt nichts falsch, ist u.a. DreamDrums, WaveSpeech und andere geile Tracks drauf, höre ich heute noch gerne
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2578019905&category=2249
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.559
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
*tätscheldenruby* :D

... ich sage ja, irgendwann findet jeder die richtige Richtung *harhar* ;)

Nein, wirklich interessant zu hören. Habe vor ca 2 Jahren genau das gleiche durchgemacht... vom "übelsten" Disco/Funk House kommend, wurde ich auf einmal von den düsteren, drückenden, treibend-groovenden Stücken gepackt.
Stand seit eh und jeh sowieso mehr auf alle Dub remixe meiner Platten, aber ich glaube der Progressive war genau das, was ich EIGENTLICH die ganze Zeit gesucht habe.... wuah, und irgendwie schauerts und kirbbelts mir immer noch allein bei den pushenden basslines.

Genaue Tips kannst Du eigentlich dem "Augen auf beim Plattenkauf" thread entnehmen... wie Du viell schon gemerkt hast, fahren da ua der danji und teilweise auch der Badtrans (das musst Du allerdings ein wenig filtern ;) ) genau diesen Sound... ich schreib scho gar nix mehr, weil es im Prinzip die gleichen Platten sind :D

ps: was Dir evtl liegen dürfte sind die Sachen von Deep Dish... überhaupt, schau Dich mal nach den Global Underground Compilations um. Seeehr empfehlenswert!


eeedit: ohoh, und versäum es ja nicht, ab und an mal in www.protonradio.com reinzuhören!!! Gerade im Moment zB sehr schöne progressive session. Läuft zwar auch housigeres, brekaiges, manchmal sogar ambient... aber häufig progressive Sounds. Insgesamt ein schönes web radio für den guten elektronischen Musikgeschmack :)
 
G
Gast1490
Guest
@ Junah :

Hab mir mal den Thunderpuss Remix von Hide U angehört und jetzt verstehe ich was du meinst, ist wirllich göttlich, hab den vorher wohl übersehen, aber alle Mixes von Rauhofer überhaupt gefallen mir irgendwie überhaupt nicht, eher wie Spawn gesagt hat die Deep Dish Mixes zu Madonna - Bedtime oder zu IIO - Rapture, das groovt ordentlich.

Aber irgendwie hab ich immer noch ne riesige Vorliebe für Vocal House, vor allem Bootlegs aus der Richtung, Mörderteile wie :

Sunshine Anderson vs Everything But The Girl - Heard It All Before Vs Tracy I
Sweet Coffee - Don't Need You (Official Bootleg Mix)

Werd wohl mal wieder nen Spagat dazwischen machen müssen, hoffe mal ich krieg das unter einen Hut ...
 
J
Junah
Well-known member
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
200
Reaktionen
0
ich wusste gar nicht, dass deep dish - Madonna - bedtime storie geremixt haben (aber was den Track angeht, werde ich für immer "unconscious in the jungle" mit Jr´s mixen sein)

deep dish haben sicher den besten Mix von Madonna Music gemacht - es gibt auf ebay doch von deep dish Yoshitoshi label die Mixed Comps "In house we trust" da bekommst du viel für´s Geld

Ben Watt´s ist die eine Hälfte von Everything but the girl und er hat damals den E-Smooth mix von Sunshine Anderson "Heard it all before" gemacht, das dürfte gut zusammen passen

wenn du Vocal House liebst, dann noch 3 meiner all-time-favourites

1. Everything but the girl - missing - Junior Vasquez mix; denn musst du dir von WinMX holen, gab´s nur einmal auf ner DMC promo, der ebtg mix schlechthin,
2. The Sphinx "what hope have I" - Junior´s soundfactory mix (auch auf WinMX suchen, nur geil)
3. Louis Radio feat. Sabrina Johnston "House music" original mix - must have!
 
J
Junah
Well-known member
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
200
Reaktionen
0
Nachtrag, wie konnte ich vergessen, hol dir einfach das "Temperamental"-Album von everything but the girl
sind drauf
5 Fathoms, Temperamental, Lullaby of Clubland - alle sehr gut,
und als Bonus
"future of the future" - deep dish stay gold mix, sicherlich einer der besten deep dish mixe überhaupt
 
 

Neue Themen


Oben