Tascam auf den Spuren von Ecler´s Hakseries ?!?

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Die ähnlichkeit der Mixer von Tascam und Ecler sind verblüffend! Ob sie technisch usw. auch ident sind bleibt fraglich! Optisch, obwohl nur grafik, sehen sie gut aus! Der aufbau ganz klar von Ecler kopiert bis auf das Farbdesign! Aber ansonsten ..... Geil! Der Preis etwas höher als bei Ecler dürfte aber an viell. besseren Bauteilen liegen!

Der XS 4 like HAk 300


vier Stereoeingänge (zwei RIAA-Phono, zwei Line)
zusätzlich getrennter Stereo-Lineeingang und Mikrofoneingang
2-Band-Klangregelung in jedem Kanal
Umkehrung des Crossfaders und einstellbare Lautstärkekurve
Summenausgang mit symmetrischen XLR- und
unsymmetrischen Cinch-Anschlüssen sowie getrennten
Lautstärkereglern
Aufnahmeausgang
Kanalfader und Crossfader austauschbar

2-kanaliger Scratch-Mixer, "Super Analog Serie"
vier Stereoeingänge (zwei RIAA-Phono, zwei Line)
zusätzlich getrennter Stereo-Lineeingang und Mikrofoneingang
2-Band-Klangregelung in jedem Kanal
Umkehrung des Crossfaders und einstellbare Lautstärkekurve
Summenausgang mit symmetrischen XLR- und
unsymmetrischen Cinch-Anschlüssen sowie getrennten
Lautstärkereglern
Aufnahmeausgang
Kanalfader und Crossfader austauschbar

Preis: 539€

Der XS 8 like HAK 360


vier Stereoeingänge (zwei RIAA-Phono, zwei Line)
Session-Eingang, Mikrofoneingang
zusätzlicher Stereoeingang
3-Band-Klangregelung in jedem Kanal
Balanceregler in allen Kanälen
Stummschaltung in allen Kanälen
Umkehrung des Crossfaders sowie einstellbare Lautstärkekurve
von Kanal- und Crossfadern
Umkehrung der Kanalfader
Einschleifweg für Effektgerät
Fußschalteranschlüsse
Summenausgang mit symmetrischen XLR- und
unsymmetrischen Cinch-Anschlüssen sowie getrennten
Lautstärkereglern
Aufnahmeausgang
Kanalfader und Crossfader austauschbar


hochwertiger, 2-kanaliger Scratch-Mixer, "Super Analog Serie"
vier Stereoeingänge (zwei RIAA-Phono, zwei Line)
Session-Eingang, Mikrofoneingang
zusätzlicher Stereoeingang
3-Band-Klangregelung in jedem Kanal
Balanceregler in allen Kanälen
Stummschaltung in allen Kanälen
Umkehrung des Crossfaders sowie einstellbare Lautstärkekurve
von Kanal- und Crossfadern
Umkehrung der Kanalfader
Einschleifweg für Effektgerät
Fußschalteranschlüsse
Summenausgang mit symmetrischen XLR- und
unsymmetrischen Cinch-Anschlüssen sowie getrennten
Lautstärkereglern
Aufnahmeausgang
Kanalfader und Crossfader austauschbar

Preis: 739€
 

Mandragor

Psychedelischer Mohikaner
Mitglied seit
13 Nov 2001
Beiträge
661
Ort
Frankfurt/Deutschland
Re: Tascam auf den Spuren von Ecler´s Hakseries ?!

TASCAM ist eine Firma, die schon seit langem als Spezialist für alle Arten von Recording bekannt ist. DJ - Equipment stellen die erst seit wenigen Jahren her. Beim Design haben sie offenbar nicht gerade auf Innovation gesetzt und wie man sieht ziemlich schamlos kopiert. Der X - 9 z.B., ein 4 - Kanaler, sieht dem DJM 600 zum Verwechseln ähnlich.
Das ist allerdings das einzige, was von der Konkurrenz übernommen wurde. Ansonsten sind die Teile nämlich absolute
Spitze. Besonders die Technik im Innern ist sehr hochwertig,
wie ich schon öfters gehört habe.
Der X - 9 ist der am besten ausgestattete Mixer, den ich kenne und darüber hinaus der einzige mir bekannte Digitalmixer mit 4 Kanälen. Die beiden hier abgebildeten Modelle habe ich bisher noch nicht testen können, ihrem Design - Vorbildern von Ecler stehen sie aber sicher in nichts nach ( höchstens vielleicht bei den Fadern, da macht sich die relativ geringe
Erfahrung von TASCAM auf diesem Gebiet noch etwas bemerkbar ).
 

stylbrain

Member
Mitglied seit
13 Mrz 2002
Beiträge
16
Ort
Bielefeld
Re: Tascam auf den Spuren von Ecler´s Hakseries ?!

Is doch auch mal ne gute idee von anderen marken die mixer exact zu kopieren, es gibt ja auch viele scratchmixa die ziemlich dreisst von vestax kopiert wurden, ne kopie von nem hak hab ich vorher zumindest noch nicht gesehen.

Peace
 
Oben