Traktor Kontrol S4 MKI sendet ständig Signale


B
Bjoern_WW
New member
Mitglied seit
3 Dez 2017
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo liebe Forumler,

mein Name ist Björn und ich komme aus dem schönen Westerwald. Ich habe mit meinen 48 Jahren noch damit angefangen, mich mit DJing zu beschäftigen.

Ich habe hierzu Traktor Scratch pro 2 angeschafft und komme damit auf Tastatur und Maus auch super klar. Nun habe ich aber von einem Bekannten einen S4 MKI zum ausprobieren und rumspielen überlassen bekommen. Er sagte mir im Vorfeld schon, dass das Gerät an seinem Mac nicht mehr einwandfrei funktioniert. Vielleicht hätte ich aber auf Windows das Glück, dass er es noch tut.

Also habe ich das Ding an meinen Rechner angeschlossen, Treiber installiert und soweit eingerichtet. Der Rechner läuft mit Windows 10, 64 bit sehr sauber.

Der Controller macht aber Probleme in der Form, dass er immer irgendwelche MIDI-Befehle sendet ohne dass ich sie tatsächlich eingegeben habe.

Es werden z. B. in den kleinen PLayer auf der linken Seite zum Vorhören, ungewollte irgendwelche Songs geladen. Es werden immer irgendwelche Loops gesetzt, aber von der Software nicht wirklich ausgeführt. Also die Loop-Aktiv Schaltfläche ist aktiv, ohne dass dies gewollt so aktiviert wurde. Auch kann es passieren, dass ein Song nach dem starten gleich wieder gestoppt wird, gerade so, als hätte man einen Doppelklick auf den Play-Button gemacht.

Es blinkt mal hier und da und irgendwie ist der Controller so nicht wirklich brauchbar.

Meine Frage ist nun, ob jemand ein solches oder ähnliches Problem schonmal hatte und wie er es beheben konnte? Mag es evtl. an einem nicht geeigneten USB-Kabel liegen? Kabel zu lang? Was könnte mir helfen? Was kann ich versuchen, um das Ding zum rennen zu bekommen? Oder ist das Ding tatsächlich ein Fall für den Sperrmüll?

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn mir hier jemand auf die Sprünge helfen würde.


Viele Grüße

Björn
 
 

Neue Themen


Oben