WEISHEIT DJ LEBEN-

M

MONKEYBRAIN

Member
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
18
Reaktionen
0
Ja, DJs sind die Priester der Nacht. Zeremonienmeister, Schattenkönige, ein Leben im Jet-Set. Heute London, morgen Barcelona und dann mal eben ins Studio für den nächsten Remix-Auftrag von Madonna. Mit flinken Fingern schaffen sie wahre Kunstwerke am Mischpult und kassieren dafür fünfstellige Gagen. Irgendwie kein Wunder, dass in den USA 1999 mehr Plattenspieler verkauft wurden als Gitarren. Der Mythos lebt, der Traumberuf heißt DJ. Auflegen ist sexy. Dagegen wirken herkömmliche Karrieren in einer Rockband ranzig und altbacken.

 
D

DJ_Z0nK

Member
Mitglied seit
Mai 2002
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ort
Aschaffenburg
Wo haste denn das rauskopiert?
Ach und ich denke nicht das das hier lange stehn bleibt, denn passt wohl nicht ganz ins "newbie-forum".

Zonk!
 
G

Gast30

Guest
@ Zonk

Stimmt und wech

@ Monkey

Das wär ja mal was ... viel zu romantisch:

Der Jet-Set aus dem das - herkömmliche - DJ-Leben besteht, liegt darin, etwa einmal im Monat an die unmöglichsten Orte Deutschlands zu tingeln! Entweder stehst Du im Stau oder musst einen ca. 25 KG schweres Pattencase mit Dir rumschleppen während Du in nem Zug sitzt und ein kleines Kind hinter Dir aus vollem Halse "Schneewittchen war ein schönes Kind" singt...nein...zelebriert!
Angekommen werden Deine "flinken Finger" dann meist von nem völlig aufgelösten Clubbesitzer gebremst, weil

- Du zu hart auflegst,
- er Angst um seine Endstufen hat,
- der Resident rumzickt weil er Angst um seinen Job hat,
- der Typ einfach Langeweile hat und mal sehen will was Du da so machst!

Mal abgesehen davon, dass alle 5 Minuten ein völlig zugedröhnter Feiergast vor Dir steht und Dir - quasi als nicht zu widersprechender Aufforderung - Wortfetzen wie my house is your house and your house is mine zulallt oder Dir Sprüche wie kannst nicht mal n bissel Rave spielen presst! Supi! Die 1210´er sind mittlerweile so durch, dass bereits Jägermeister raustropft und bei der Mische fehlt inna Mitte ein Fader ... aber für 300 - 400 Euro tu ich ja alles <- soviel zum Thema fünfstellige Gagen ... naja ... und irgendwie hab ich das Gefühl - kann mich aber auch täuschen - dass Madonna mich auch nicht sofort zurückrufen würde wenn ich ne E-mail an Ihr Unternehmen schreiben würde, zwecks Remix-Vorhabens von Papa don´t preach

;) Aber ansonsten is der Job toll!

Greetz
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
Ja, Kenny, das hast Du aber wundervoll zusammengefasst =)
*lach*
 
Le_Frog

Le_Frog

In Trance He Trusts
Mitglied seit
Nov 2000
Beiträge
428
Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
hehe, das ist gut *g*
war so ist das Leben leider...aber wie gesagt, wir sind ja alle käuflich ;)

greetz, frog
 
JohnD

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
848
Reaktionen
5
Ort
Hamburg
oh Gott sind wir Plastikfetischisten, was?!

JohnD.
 
M

muchel

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
100
Reaktionen
0
@Kenny drück die 300€ mal in cent aus dann passt dat schon.

Aber wäre das leben nciht zu langweilig wenn es so schön wäre. Man keine geldsorgen hääte, isch alle platten kaufne könnte , wo bleibt dann das feelign hab ich auch die richtige? Und wenn man in einen club kommt und dann werden einem rote teppiche ausgebreitet! Der chef fragt ob er dir was zu trinken holen kann, der Resident erklärt dir alles, der Techniker fragt ob nicht noch was lauter drehen willst, scheiß auf die Endstufe. Die Gäste loben dich nur und sind geil drauf (dann gibt es auch keine Missverständniss mit den Musik richtungen (ich sach nur spiel mal richtigen techno, so wie scooter -.... zum Beispiel)). Und nach dem auflegen wird man mit dem auto abgeholt steigt in den nöchsten Heli, weil landstraße tut man sich ja nciht mehr an. Und fliegt dann mit dem eigenen Jet nach Amiland.Weil Madonna wieder eines diesen langweiligen Caetrinken mit den jungs von Bon jovi und allen aus der sprate da hat.

Nene da find ich es schon geiler, im ladne zu stehen und schwerenherzchens nur eine kaufen zu können. Tja that's life. Aber auch ganz schön so.
Ach für alle die in siefigen clubsauflegen: Da wo ich bin haben die letztes jahr ALLES neugekauft, technik, PA und dieses jahr light! *DieAnderenNeidischMach*

gruß,muchel
 
V

Valve

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2002
Beiträge
209
Reaktionen
0
bleibt nur noch zu erwähnen sich die Ohren versichern zu lassen. das bringt dieser "Beruf" mit sich.

zum Thema Rockbands sich altbacken: finde ich quatsch. die sprießen immer noch wie Pilze aus dem Boden. O.k..die Leute die mit dem Auflegen anfangen, von denen gibts mit Sicherheit mehr, aber das ist irgendwie nicht der richtige Vergleich. Der Unterschied besteht darin, dass ein Anfänger DJ ja wohl nicht gleich im Radio läuft.
Ausserdem bedienen sich immer mehr Techno oder besser gesagt elektonische Acts der Klampfe und dem Schlagzeug.

Wenn es auch nur analoge Klänge aus dem Computer sind.
 
M

Mandragor

Psychedelischer Mohikaner
Mitglied seit
Nov 2001
Beiträge
661
Reaktionen
3
Ort
Frankfurt/Deutschland
@Monkeybrain: Ich hoffe, Deine Beschreibung war ironisch gemeint, denn ansonsten würdest Du Deinem Nick leider alle
Ehre machen ;). Was Du hier ausführst ist eine derart realitätsferne Idealvorstellung, dass selbst Leute wie Sven Väth das wohl nicht wirklich nachvollziehen können. Es gibt aber sicherlich 3 - 4 DJs auf der Welt, die so leben. Das sind dann aber eher Popstars.

@K-Kennys: Gute Beschreibung, Du hast aber noch vergessen zu erwähnen, dass man nach höchstens 2 - 3 Jahren Auflegen in Clubs reif für das erste Hörgerät ist
( das in dem Alter garantiert nicht von der Krankenkasse bezahlt wird ) und man zumindest am Anfang einige Male von Veranstaltern und Clubbetreibern richtig abgerippt wird, bevor
man kapiert hat, wie der Hase läuft. Ansonsten geb ich Dir aber recht, der Job ist geil.
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
wegen dem Hörgerät brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen. Wenn Dein Ohr im Arsch ist, kriegst Du das sicherlich bezahlt!
Das hat ja nichts mit dem Alter zu tun... kriegst ja auch ne Brille, wenn Du nix mehr sehen kannst.
Da lässt Dich keiner taub durch die Weltgeschichte irren ;)

...aber ob das so erstrebenswert ist, die Dinger überhaupt zu haben?! :(
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.076
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
@Kenny
Du sprichst mir aus der Seele,auch wenn das bei mir mit den vielen Bookings noch nich so ganz klappt ;-)

Hab mir auch schon Sachen anhören müssen,da klappts einem die Fußnägel hoch.

Ich steh in unserm Provinz-Club hinter den Turnis. Es ist Sonntag morgen um 08:00 Uhr, der Abend war exzessiv und da kommt so'n Typ mit ner 3 Meter breiten Schranzerhose und grünlich schimmernden Haaren auf mich zu. Auf dem Teller liegt gerade "Andre Michell - A2",weil ichs ein bischen entspannter und housiger gestalten wollte, weil is ja Sonntag morgens.
Da sagt der Typ ganz trocken:"Hast du Speedy J - Kreck? Und falls ja könntest du danach vieleicht was von Vogel spielen, wenn du was hast?" Die Augen spielen Fußball, der Kiefer versucht wegzurennen und die Worte hören sich irgendwie holländisch an.

Zum Glück kam dann der Besitzer und hat sich zu mit gestellt und ein bischen geredet.Das hat den Typen dann verschreckt. Zum Glück!!

Es gibt Sachen, die gibts nicht!
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
ja hey?! was???

8h, die beste zeit für n bissel "flottere" Mukke a la Speedy J... nö is klar *löl*

manche leutz haben ja mal gar keinen plan mehr, darf nit wahr sein :D *kopfschüttel*
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
boah! Abraxas, Du schlägst aber harte Töne an, was ist passiert?! :D

...wer hat sich unter Deinem nick eingeloggt?! ;)
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.076
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Hab nur mittlerwiele nen richtigen Hass auf den "Club". Die Betreiber sind sowas von engstirnig und verpeilt, die machen den Laden sowieso wieder kaputt. In der alten Hütte hats noch nie ein Betreiber lange durchgehalten.

Hab denen handfeste Vorschläge gemacht, weil ich ja nun mal in Wildungen wohne und die Feiersituation hier bestens kenne. Die lassen sich aber auf nix ein. Sind total sturr. Hab deswegen auch mein Gastspiel dort beendet.

Es war der erste Club in dem ich aufgelegt habe, aber ausbeuten und verarschen lass ich mich nicht. Auch wenn ich noch am Anfang stehe, hab ich sowas nicht nötig!
 
T

T-Witch

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
63
Reaktionen
0
Ort
Takka Tukka Land
naja es gibt schon n paar "kollegen" die es gepackt haben...
aber was kenny sagt trifft wohl auf weit mehr leute zu als auf die paar jungs die wirklich zum "dj-jet-set" gehören...
und die haben auch genug stress! man darf auch nicht vergessen, dass die "5-stelligen gagen" bei vielen über die eigene firma laufen und davon auch noch ein paar mitarbeiter leben müssen...
die wissen auch alle wie schwer ein case ist und nicht mal
paul oakenfold hat n privat-jet
...die medien neigen eben auch gerne zum übertreiben ;)
 
 
Oben