Wenn Pionieer DJ Gear ins online „Archiv“ wandert….


NOCO
NOCO
Well-known member
Mitglied seit
22 Aug 2017
Beiträge
228
Reaktionen
0
Ort
Dalberg, bei Bad Kreuznach
Pioneer hat auf der Produktseite kräftig aufgeräumt. Massenhaft Gerätschaften sind nur noch im Archiv zu finden. So auch mein DDJ-RZX. Bedeutet das automatisch: Support und Firmware-Updates eingestellt, nur noch Restbestände werden verkauft und man kann damit rechnen, dass das Gerät u.U. in zukünftigen RB Releases nicht mehr unterstützt wird. ???

Ich bin Hobby DJ und würde mich von dem Controller erst trennen, wenn er wirklich unbenutzbar geworden ist….
Also zumindest ich mit meinem bescheidenen Ansprüchen in Bezug auf Stabilität komme damit ganz gut klar.
 
metroplex2005
metroplex2005
alter sack
Mitglied seit
27 Mrz 2008
Beiträge
665
Reaktionen
119
Ort
hinter dir
Pioneer hat auf der Produktseite kräftig aufgeräumt. Massenhaft Gerätschaften sind nur noch im Archiv zu finden.
Klar, da hat vor 2 Jahren der Eigentümer gewechselt, eine neue Produktgeneration steht demnächst mal an und irgendwann müssen die "Altlasten" ja mal aufgeräumt werden.

Bedeutet das automatisch: Support und Firmware-Updates eingestellt
Vielleicht, ist sehr wahrscheinlich.

Bedeutet das automatisch: ... nur noch Restbestände werden verkauft ...
Ja, ganz sicher.
Pioneer hat schon lange seine Bestände an die Händler verkauft, alles was es jetzt noch als Neuware gibt sind nur noch Restbestände des Einzelhandels.

Bedeutet das automatisch:... und man kann damit rechnen, dass das Gerät u.U. in zukünftigen RB Releases nicht mehr unterstützt wird. ???
Vielleicht, ist aber unwahrscheinlich.

Ich bin Hobby DJ und würde mich von dem Controller erst trennen, wenn er wirklich unbenutzbar geworden ist….
Also zumindest ich mit meinem bescheidenen Ansprüchen in Bezug auf Stabilität komme damit ganz gut klar.

Na dann ist doch alles gut, oder? Denn solange das Gerät nicht defekt ist, hat das mit deinen obigen Punkten überhaupt nichts zu tun.
 
NOCO
NOCO
Well-known member
Mitglied seit
22 Aug 2017
Beiträge
228
Reaktionen
0
Ort
Dalberg, bei Bad Kreuznach
Selbst das „Tour System“ ist schon wieder in der Tonne … pardon Archiv gelandet. Als Pro würde ich mir da doch einige Gedanken in Sachen Investitionssicherheit machen.
 
DJGoody
DJGoody
Sample-Dompteuer
Mitglied seit
30 Nov 2007
Beiträge
1.799
Reaktionen
48
Ort
Bayern
Selbst das „Tour System“ ist schon wieder in der Tonne … pardon Archiv gelandet. Als Pro würde ich mir da doch einige Gedanken in Sachen Investitionssicherheit machen.
Alle Pros die ich so kenne haben normale 2000er Player und 900er Mixer. Und selbst auf den großen Festivals stehen zu >95% diese Geräte und keine "Tour" - somit bezweifle ich daß die Tour-Serie eine nennenswerte Verbreitung hatte... :rolleyes:
 
A
AtmosphereNRW
Well-known member
Mitglied seit
18 Jan 2013
Beiträge
431
Reaktionen
99
Ich hab die Tour teile auch noch auf keinem Festival, Event oder Club gesehen...

Kann mir nur vorstellen Pioneer hat die dinger gebaut und gehofft das alle das haben wollten...Experiment missglückt.
 
NOCO
NOCO
Well-known member
Mitglied seit
22 Aug 2017
Beiträge
228
Reaktionen
0
Ort
Dalberg, bei Bad Kreuznach
Jaja sicher ich auch nicht.

Nebenbei, ich bin son furchtbarer Blindfuchs geworden. Ich sehe inzwischen mit und ohne Brille nix. Also grosse Bildschirme und grosse Darstellung ein Muss. Deswegen habe ich mir auch den RZX gekauft und zwar von Jemandem, der dasselbe Problem hat wie ich. Er hat mir sogar seinen 20 Zöller dazugegeben. Aber der steht auch nur an der Seite….

Für Pro Einsatz ist der einfach zu wackelig. Ich habe halt alles dran, DVS, den XP1 für Finger Drumming, das DMX Interface und wenn der DJS-1000 mal in die Jahre kommt, dann kommt der auch noch dran.…

Ist halt schade, dass Pioneer diese Politik hat, stecken wohl inzwischen Amis dahinter.
Jedenfalls ein in gewisser Weise unjapanisches Gebaren, halbfertige Sachen rauszubringen und genau so schnell wieder abzukündigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
metroplex2005
metroplex2005
alter sack
Mitglied seit
27 Mrz 2008
Beiträge
665
Reaktionen
119
Ort
hinter dir
Ist halt schade, dass Pioneer diese Politik hat, stecken wohl inzwischen Amis dahinter.
Nein.
Die Eigentümer haben in den letzten Jahrzehnten öfters mal gewechselt, seit 2020 gehört Pioneer DJ (bzw. jetzt die AlphaTheta Corporation) wieder zu 100% einem japanischen Mutterkonzern (Noritsu Koki Co. Ltd.).

Jedenfalls ein in gewisser Weise unjapanisches Gebaren, halbfertige Sachen rauszubringen und genau so schnell wieder abzukündigen.
Ich weiß echt nicht was du willst, der RXZ ist fast 6 Jahre alt.
In der heutigen Zeit ist das eine relativ lange Halbwertszeit, schau dir da mal die (amerikanische) Konkurrenz an, da gibts alle 1,5-2 Jahre ein komplettes Update der Produktpalette. Und spätestens nach 3-4 Jahren sind 95% der Produkte obsolet.
Deine "Kritikpunkte" treffen da eher auf die meisten Mitbewerber am Markt zu, gerade was "halbfertig rausbringen" und "schnell abzukündigen" betrifft...
Da ist Pioneer eh noch relativ "kulant".

Davon abgesehen verstehe ich nicht was du für ein "Problem" hast?
Dein Controller ist nicht defekt und läuft wie ein Uhrwerk?
Die Kombination Hard- und Software macht genau das was sie soll und genau das wofür du bezahlt hast?
Wunderbar, dann passt doch alles, oder wo liegt der Hund begraben?
 
 

Neue Themen


Oben