17.07.2004 Total Annihilation @ Soapclub Hannover

B

Burnsi

New member
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ort
Hannover
E-M-F proudly presents :

Total Annihilation


Location: Soap Club

Adresse: Windmühlenstr. 1, 30159 Hannover

Datum: Samstag 17.07.2004

Beginn: 22.00 Uhr - Open End

Eintritt: 6 Euro


Line Up:


Floor 1 (Minimal, Elektro, House & Techhouse)

Tobi Tobsucht (ARTheater/ Radio Electronic Culture/ Köln)

Rik Elmont (Tobacco Club/ Leipzig)

Nuke (E-M-F/ Hannover)

Chocolate Mob (E-M-F/ Hannover)


Floor 2 (Techno)

Marco Reveller (KneeDeep/ Kinder-der-Nacht/ Göttingen)

Neghvar live - (Definition Records/ Hannover)

Kai Seeliger (Elektrik Vision/ Hannover)

G.Nom (Freakshow/Hildesheim)

De-Keen (Hannover)

Total Annihilation - die Facts

Die Veranstalter :

Das E-M-F-Team besteht aus 3 langjährigen Kennern der Hannover Szene .
Es wurden bereits verschiedene erfolgreiche Veranstaltungen ausgeführt und alle Mitglieder sind seit Jahren als Dj tätig.
Ziel der Veranstaltung ist es , der Gesellschaft in einer spannenden
Kombination von bekannten und unbekannteren Künstlern die Vielseitigkeit der
elektronischen Tanzmusik wieder etwas näher zu bringen .

Homepage: www.e-m-f.de
Email: info@e-m-f.de


Die Location :

Der Soapclub in der Hannover Innenstadt (Windmühlenstraße 1) ist ein
denkmalgeschütztes Kellergewölbe aus dem Jahr 1548 .Der Club hat am 01.06.2004 seine Neueröffnung gefeiert da im Mai/ 2004 die Besitzer gewechselt haben.
Der Club für elektronische Musik besteht seit 4 Jahren und ist feste Größe in der Niedersächsischen Technolandschaft. Durch die Namensänderung in Soap Club wird sich daran auch nichts ändern.

Die Künstler :


Marco Reveller
Der ehemalige Resident-DJ des Kasselaner Clubs DIE NACHT , Marco Reveller , ist mittlerweile weit über die Grenzen Nordhessens für seinen energiegeladen Mix aus Techno , Oldies und anderen scheinbar unmixbaren Klassikern bekannt und begehrt .
Seinen Sound bezeichnet er selbst als Lego Techno , denn er verbindet auf diese Weise uralte mit brandneuen Sounds und möchte über gemeinsame Erinnerungen eine Harmonie zwischen sich und seiner Partycrowd herstellen. Der Ausdruck Pervers gilt schon seit NACHT-Zeiten als großes Kompliment für den 27-Jährigen Techno-Head aus Göttingen und er freut sich auf eine weitere druckvolle Demonstration ...


Neghvar live
veröffentlicht unter dem Namen Neghvar auf dem Leipziger Label Definition Records . Der Hannoveraner Elektronikfreak steht für einen harten , detailverliebten Techno-Sound .


Kai Seeliger
der Elektrik Vision-Artist ist schon seit vielen Jahren ein fester
Bestandteil diverser LineUps in Hannover und Umgebung . Bekannt aus seiner jahrelangen Residency im Liquid kennt man seine perfekten Mixfähigkeiten. Diesmal wird er eines seiner
Technosets , die jedoch nie den Sinn für den Groove und diverse verspulte Experimente aus dem Auge , bzw. Ohr , lassen spielen .


G.Nom
als Mitglied der Kasselaner NACHT-Crew hat er bereits den legendären BigFloor beschallt und in seiner eigenen Freakshow-Veranstaltungsreihe setzt er gezielt Akzente in Sachen Vielseitigkeit und Spaßfaktor .
Mit einem Mix aus Brighton-Techno , Acid , Big-Beat und diversen Techno-Klassikern , wird er seine Spezialdisziplin , das Finish , bestreiten .


De-Keen
aus Hannover hat bereits auf den letzten Elektroinstallation-Parties sein Händchen für das Publikum bewiesen und wird mit einem aufbauendem Techno-Set den Beginn der Veranstaltung einläuten.


Tobi Tobsucht,
seine Liebe zum Kölner Minimal Sound konnte der Kölner im ARTheater und schon auf diversen Auswärtsspielen unter Beweis stellen. Das Insbrucker Filmriss Festl zählt neben seinem Projekt dem Electronic Culture-Radio zu seinen bisherigen Highlights und nun bereitet er sich auf ein Primetimeset der besonderen Art für das zurecht gespannt-erwartungsvolle Hannoveraner Publikum vor ...


Rik Elmont
der Resident des Leipziger Tobacco Clubs bewegt sich innerhalb der gesamten Bandbreite der House-Musik und wird den Blick über den (west-)deutschen Tellerrand zu einem interessanten Erlebnis machen .


Nuke & Chocolate Mob
die Veranstalter des E-M-F Teams werden ihren
Musikalischen Gästen natürlich nicht nachstehen wollen. Eine in sich stimmige Mischung verschiedenster Stile wird auch auf dem Floor 1 für ein spannendes Partyvergnügen sorgen


Nuke
wird mit einem Set bestehend aus einem knisternden Mix minimaler, funky techhousiger, elektronischer und technoider Klänge verwöhnen und die Leute zum rocken bringen.


Chocolate Mob
aka Dj Lucas Lindt und Mr. Burns. Sie schließen sich zusammen um frei nach dem Motto viele Köche verderben nicht den Brei ihre Erfahrungen die sie als Einzelkünstler bereits gesammelt haben nun als Team noch zu erweitern. Ihren Stil beschreiben sie selbst als Brain****music in dem alle Spielarten der elektronischen Musik vertreten sind. Wer also guter Musik gegenüber aufgeschlossen ist und auch nichts gegen einen wilden Stilmix einzuwenden hat wird sich bei ihrem Gig sicherlich wohl fühlen.
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
Pfff...Ich glaub, ich würde nur wegen Tobi hin:D
 
 
Oben