Ableton Live und jetzt?!

Zorrtis

J.A.N.
Mitglied seit
27 Jul 2009
Beiträge
125
Ort
Meschede & Hamburg
Hidiho liebe Producingfreunde,

wie unschwer an meinen Beiträgen zu erkennen ist, bin ich neu hier und hoffe dass ich hier gut aufgehoben bin :)

Nachdem ich eine Zeit als DJ unterwegs war, habe ich mir Anfang des Jahres in den Kopf gesetzt "Junge jetzt mach mal deinen eigenen scheiß". Nach oberflächlicher Recherche, hatte ich mich dann für den Live 8 Suite entschieden.

Seitdem beschäftige ich mich mit Live und mittlerweile sind auch schon ein/zwei passable Lieder entstanden (im Verhältnis wie lange ich mich damit beschäftige versteht sich :cool: ). Ich denke aber, dass ich langsam einfach nur mit der Software an meine Grenzen komme und nun ist die Frage, was sollte jetzt als nächstes angeschafft werden? Ein guter Synthi oder ein Launchpad aka APC40?
Budget liegt um die 500€
Wär cool wenn mir da jemand erfahreneres helfen könnte, welche Schritt jetzt der richtige ist.

Danke schonmal,

der Jan

P.S.:

Falls es ein Lexikon hier gibt und ich es noch nicht gefunden habe, lest nicht weiter.

Jetzt drei Meganewbiefragen:

Wo bekomme ich neue brauchbare (vl sogar kostenlose) VST´s?
Was ist der Unterschied zwischen Synthesizer und Synthesizer Workstastions?
Bei Thomann erschlägt einen ja die Auswahl an Producing Geräten (Expander, Groove Boxen, Drumcomputer,...) wie behaltet ihr da den Überblick, was man wirklich braucht?
 
G

Gast39505

Guest
Ich glaub nicht das der Controller dich weiterbingt.

Weil fehlende Kreativität und "Know How" kann der APC40 nicht ersetzen.

Wenn du schon nach 2 Lidern an die grenze kommst von Abelton Live dann machst du irgendwas falsch !

Andere Produzieren auf Live ein Hit nach dem anderen.

Was man braucht sind vernüftige Drumsamples, gute Synths (Plugins) wie Sylenth1, Largo, Predator, Massive diese sind leider nicht umsonst.
Dann halt gutes Gundwissen, das Thema Mixing ist auch wichtig.

So Hardware kram kannste direkt streichen, ist nur unötig teuer und braucht platz.
Mit der Software biste viel flexibler, schneller und hast Total Recall !!!
 

Zorrtis

J.A.N.
Mitglied seit
27 Jul 2009
Beiträge
125
Ort
Meschede & Hamburg
Also an der Kreativität mangelt es mir nicht. Habe im Deejayforum jetzt schon mehrere Antworten bekommen und wahrscheinlich wirds jetzt auf einen akai mpk 49 oder novation remote 49 hinauslaufen. Guck mir morgen mal beide Vorort an und entscheide dann.

Danke aber für deine Antwort!

Edit: Hab mir mal die von dir genannten Plugins angeguckt. Sind ja schon ziehmlich nice, aber auch leider auch sehr teuer. Dann muss ich wohl noch etwas sparen, reizen würde mich ein guter (virtueller) synth ja schon :)
 
Oben