Alesis Phlngr (Effektgerät) kaufen oder nicht

J

JoschiW

Well-known member
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
65
Reaktionen
0
Servus,

Hatte heute eigentlich vor, mir das Teil zu bestellen für 22€ (weil was anderes ist zu teuer...habs nicht so übrig) ! Taugt das Teil denn was? rauscht es sehr laut oder nicht? Kann man genug Flangereffekte damit erzeugen oder ist es zu monoton? Wenn ich nichts negatives höre würde ich es mir zulegen. Ich bräuchte es noch nicht gleich...muss erst noch gescheid Beats matschen lernen ;) ...aber so für später mal was meint ihr?

Link: http://www.musicstorekoeln.de/de/global/8_2_G_0_DJE0000864-000/0/0/0/detail/musicstore.html

mfg, Joschi
 
FeBe

FeBe

Well-known member
Mitglied seit
21 Mrz 2005
Beiträge
129
Reaktionen
1
Ort
Berlin
alleine schon der preis ist geil...
und das produkte von alesis rauschen das glaube ich er weniger( erfahrungen mit dem air fx)....

also besorge es dir wenn du es brauchst :D

es gibt nur 250 stück davon für diesen preis also marsch marsch und kaufen!


mfg
 
Aggi

Aggi

Esel für alles
Mitglied seit
2 Mrz 2005
Beiträge
1.024
Reaktionen
81
Ort
Heidelberg
hab auch eher nur gutes von den Alesis Effekten gehört. Musst dir halt im Klaren sein dass du dann immer sone Büchse für einen einzigen Effekt hast. Da ist ein Komplettes Effektgerät schon besser, dafür aber auch wesentlich teurer.
 
J

JoschiW

Well-known member
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
65
Reaktionen
0
habs grade bestellt :D Ich habs noch für 22€ gekriegt!!! Haleluja...hoffentlich krieg ich das mit den Beats synchron bald voll hin. by the way:
Zum lernen besser wenn man erstmal nur Beats synchron laufen lassen übt oder auch paralell das mixen also besser erst das eine dann das andere?
aber ich werde immer besser :) und wenn dann auch noch mein Effektgerät kommt dann juhuuuu!

Ps: sorry ich spamme euch zu^^

lg, Joschi
 
DaRemy

DaRemy

Well-known member
Mitglied seit
13 Sep 2005
Beiträge
149
Reaktionen
5
Ort
Marburg
Also ich würde an deiner Stelle das Syncronisieren der Platten und das Mixing in einem Zug üben. Einfach in jeder "Übungseinheit" nen Set zusammenbasteln, oder auch einfach nur mal kreuz und quer das Case durchwühlen,
dabei auch ruhig die Platte zurückdrehen und nen gescheiterten Übergang nochmals ausprobieren, das verspricht einen gewissen Lerneffekt.
So habs ich jedenfalls gemacht, andere werden jetzt vielleicht nen anderen Tipp haben, was heißt: Tue das, was dir Spaß macht. :)
 
J

JoschiW

Well-known member
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
65
Reaktionen
0
@Remy: Danke für deinen Tipp...also ich mache es bis jetzt immer so, dass ich mir 2 Tracks schnappe und die immer praktisch hin und hermische...

(weil ich immer unzufrieden mit meinem Übergang bin und es nochmal mit den
2 Titeln machen will :rolleyes: )

mfg, Joschi
 
Zuletzt bearbeitet:
 
Oben