erste Rechnung für Gig erstellen, ohne Gewerbeanmeldung?


R
rawsm
New member
Mitglied seit
9 Aug 2021
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hey,
ich habe in 2 Tagen nen kleinen Gig und bekomme 150 dafür. Der Club möchte aber eine Rechnung von mir haben. Bisher hab ich nur Hobbymäßig aufgelegt. Gewerbe brauchte ich daher nie anmelden und nun ist es auch zu spät, wie gesagt in 2 Tagen gehts los. Das ist auch ne einmalige Sache... Muss ich die nächstes Jahr bei der Steuererklärung angeben. Was sagen die wohl wenn ich das ohne Gewerbeanmeldung mache? Bin voll Hilflos grad und find auch nicht wirklich was dazu... jedenfalls nicht für nen einmaligeg Gig :confused:
 
marvis
marvis
Musikschwein
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
19 Sep 2003
Beiträge
2.136
Reaktionen
136
Ort
Köln
Das sollte kein Problem sein, wenn es nur einmalig ist. Such mal nach "Privatrechnung", da findest du zahlreiche Vorlagen. Die Einnahmen gehören dann natürlich mit in deine Steuererklärung.
 
R
rawsm
New member
Mitglied seit
9 Aug 2021
Beiträge
2
Reaktionen
0
Das sollte kein Problem sein, wenn es nur einmalig ist. Such mal nach "Privatrechnung", da findest du zahlreiche Vorlagen. Die Einnahmen gehören dann natürlich mit in deine Steuererklärung.
AH, besten Dank. Das beruhigt mich :)
 
N
Netwizard
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
2.655
Reaktionen
348
Deine Steuernummer muss schätzungsweise drauf und ein Hinweis, das keine Umsatzsteuer enthalten ist. Einen Gewerbeschein zu holen dauert je nach Andrang im Bürgerbüro ca. 20min.. Da wäre es dann z.B. §19 UstG Kleinunternehmer in deinem Fall. Wenn es aber nur einmalig ist, dann wird eine Rechnung von Privat für eine reine Dienstleistung wohl ausreichen.
 
 

Neue Themen


Oben