All in one Synthi/Workstation (Drums, Keys, Samples etc.)

Limeout

New member
Mitglied seit
8 Jan 2020
BeitrÀge
3
Hi Leute!

Ganz neu im Forum hier angekommen werd ich mal mein Anliegen preisgeben :)

Ich produziere mittlerweile schon einige Zeit Musik im eigenen Homestudio und irgendwie hĂ€ngt mir das "digitale" Zeitalter schon raus😅.
Immer grĂ¶ĂŸer wird das Interresse an Synthies und analogen Bauelementen.

Nun zu meiner Frage:

Gibt es einen Synth oder eine Workstation die irgendwie "alles" verbindet ? Ich möchte Drums, Keys, Samples etc in einem GerÀt haben und so komplett wie möglich verarbeiten können.

Der OP-1 von Teenage Engeneering kommt dem schon ganz nah aber ich suche eher nach etwas analogeren.

Gibt es ein GerÀt das mir z.b alle Korg MinigerÀte (Volca,Keys etc) verbindet?


Wie hier z.b

Preis ist erstmal nicht relevant.

Vielen Dank fĂŒr alle VorschlĂ€ge und Gruß

LO
 

SanSae2701

Well-known member
Mitglied seit
7 Mrz 2014
BeitrÀge
48
Schau dich mal bei Elektron um, der Octatrack sollte was fĂŒr dich sein. Die Eierlegende Wollmilchsau gibts meines Wissens nach nicht, da brauchst du schon mehrere GerĂ€te.
Eine mögliche Kombi wÀre:

Octatrack als Sampler und Zentraleinheit
Analog Four als Synthie
Analog Rytm als Drummachine

Teurer Spass, braucht viel Einarbeitungszeit und den entsprechenden Geldbeutel.
 

Limeout

New member
Mitglied seit
8 Jan 2020
BeitrÀge
3
Bis jetzt haben mich auch all meine Recherchen immer zu Elektron gefĂŒhrt.

Ich denke dass ist das "Optimum". Besser wirds wsl nicht. Wie du sagst: ich suche die eierlegende Wollmilchsau.
 

bossa

Moderator
Mitglied seit
25 Feb 2005
BeitrÀge
5.571
Ort
Berlin
Analog und alles können ist immer ein sehr sehr teurer Spaß. Moog One zeigt's. Mit den Voraussetzungen kommst du nicht an Elektron vorbei, wobei da ja auch nicht alles analog ist. Immerhin je nach GerĂ€t der Signalweg...
 

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
8 Jul 2005
BeitrÀge
1.929
Ort
suburbs of Kiel
Die Korgs sind intern miteinander verbunden.
Habe bei Kollegen, die seit mehr als 20 Jahren live performen gerade in den letzten 2 Jahren den Trend gesehen, das viele neue " Maschinen" bei denen in Verwendung sind - Aber z.B. wie die Teenage Engeneering OP-1 alles andere als Analog sind.
Extern lĂ€uft bei denen viel ĂŒber Midi, wie z.B. Retrokits RK-005. oder ĂŒber Teenage OPZ.
Die Auswahl ist schier Grenzenlos geworden.
Was ich dort so gesehen habe, gefielen mir als außen stehender die Erica-Synths-Lösungen sehr gut.
Da diese ja auch mittlerweile ĂŒber grĂ¶ĂŸere MusikhĂ€user vertrieben werden, wĂŒrde ich mich bei denen am besten mal perönlich beraten lassen - Auch um selber Deinen Vorstellungen fĂŒr Deine projekte umsetzen zu können


Der OP-1 von Teenage Engeneering kommt dem schon ganz nah aber ich suche eher nach etwas analogeren.

Gibt es ein GerÀt das mir z.b alle Korg MinigerÀte (Volca,Keys etc) verbindet?


Wie hier z.b

Preis ist erstmal nicht relevant.

Vielen Dank fĂŒr alle VorschlĂ€ge und Gruß

LO
 

bossa

Moderator
Mitglied seit
25 Feb 2005
BeitrÀge
5.571
Ort
Berlin
Klar, gute Beratung mit Zeugs zum Anfassen z.B. in Schneidersladen, die wirklich eine außergewöhnliche Auswahl haben, ist natĂŒrlich Gold wert
 

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
8 Jul 2005
BeitrÀge
1.929
Ort
suburbs of Kiel
Oder auf Work-Shops erst mal schauen.
Da kann jeder das mit nehmen, was er benötigt, ist in Kontakt mit anderen Usern oder Musikern die GerÀte dort prÀsentieren.
Damit man dem Threadersteller fĂŒr seine Art zu produzieren wirkliche Tipps geben kann, sollte man Wissen, womit er zur Zeit produziert etc
 
Oben