Alternative zu Pio DJM 707 oder Denon DN X300??

J

John Shaft

<(,^^)>
Mitglied seit
25 Apr 2005
Beiträge
245
Reaktionen
2
Ort
Kempten (Allgäu)
Hi Leutz!

Ich will mir einen Mixer zulegen...
Ich schwanke zwischen dem 707 und dem DN X300...
Kann mich aber absolut nicht entscheiden...

Gibt es noch eine brauchbare Alternative zu den beiden Mixern? (< 300€)

Weil wenn es noch einen "gleichguten" gibt, werd ich den nehmen... ;-)

Ich leg Hip Hop auf, brauch ihn also zum scratchen...

MFG

Der Armin
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Dann erläutere doch mal weswegen du zwischen den beiden Modellen schwankst, und warum du ohne zu zögern, gleich das erst genannte Alternativ Pult nehmen willst ohne es vorher anzutesten?

hyline
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
auf dem niveau - nicht wirklich.

am rande: deine ausführungen sind absoluter quatsch, da widersprüchlich ;)
 
D

DJ-Thonfeld

Well-known member
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
216
Reaktionen
3
Bitte???
ich kann mich nicht entscheiden ob ich einen Opel oder VW nehme.
Bitte helft mir denn dann nehme ich einen Fiat????????

Was das für´n Quatsch???
 
Saschljk

Saschljk

Audiotherapeut
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
343
Reaktionen
10
Ort
Karlsruhe
:confused: :confused:
Beide austesten, dann entscheiden, nehmen, freuen. Für <300 Euro, sind das super Pulte, die nicht wirklich 'nen Anfechter haben. Auch qualitativ.
 
jilt

jilt

ehemals ShooK
Mitglied seit
15 Dez 2004
Beiträge
486
Reaktionen
30
es gibt ne ganze menge schlechter alternativen aber definitiv keine besseren.

effekte sind in diesem preissegment nicht zu haben oder unbrauchbar und anderen schnickschnack braucht man sowieso nicht.

schon gar keinen BPM-counter!

wenn man beispielsweie bedenkt dass das echt schon betagte DJM 300 immer noch knapp 300 Euro kostet. und die weitaus fortschrittlicheren 707 und Denon 300 genauso viel oder weniger, gibts nicht viel zu überlegen. oder?

aber eben testen. vielleicht noch die digitalen numarks anschauen... aber mit solidem bis sehr gutem klang, verarbeitung und zuverlässigkeit führt keine wegen an den beiden vorbei.
 
D

DJ-Thonfeld

Well-known member
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
216
Reaktionen
3
Also ich habe gestern noch einen DJM 707 für 249 bekommen!!

Bin total begeistert für den Preis.

Klanglich wesentlich besser als die alten DJM!!


Das 707 wiegt sogar mehr als ein DJM 500!!!

Gute Verarbeitung!!
 
Chimmy

Chimmy

PORN 2 ROCK !
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
1.117
Reaktionen
78
Ort
Ulm
Die DJM 707/909 sind nicht vergleichbar mit der gewöhnlichen also DJM 300/500/600 Serie... Die Fader sind um Klassen besser und die verarbeitung ist wircklich Topp was man von der gewöhnlichen DJM Serie nun mal wircklich nicht behaupten kann... Ursprünglich kostete der DJM-707 auch 749 Euro und das nicht ohne Grund....

Ach ja ... und eine wirckliche Alternative zum 707 oder zum DN X-300 gibts eigentlich nicht...





MfG MaXIMo
 
J

John Shaft

<(,^^)>
Mitglied seit
25 Apr 2005
Beiträge
245
Reaktionen
2
Ort
Kempten (Allgäu)
thx @ sasch und shook für die antworten...

öhm ja antesten kann ich nich, da der nächstedj-laden ca. 200 km weit weg is...

aber ich nehm denk ich den denon... is ja immerhin 50 € billiger... da kuaf ich mir lieber noch platten dazu, anstatt den pio zu kaufen
 
S

Steve

Elektro-Technologiker
Mitglied seit
28 Feb 2004
Beiträge
2.535
Reaktionen
107
Ort
255.255.0.0
ber ich nehm denk ich den denon... is ja immerhin 50 € billiger... da kuaf ich mir lieber noch platten dazu, anstatt den pio zu kaufen

Gute und vernünftige Entscheidung!

Ich besitze den X-300 selbst seit gut einem halben Jahr und bin vollkommen zufrieden, was Handling, Sound und Verarbeitung angeht - Top.
 

Ähnliche Themen

D
  • Gesperrt
Antworten
0
Aufrufe
663
DJ oldStyle
D
D
Antworten
0
Aufrufe
266
DJ oldStyle
D
S
Antworten
0
Aufrufe
591
Squizz
S
F
Antworten
22
Aufrufe
3K
Floh Baerlin
F
N
Antworten
24
Aufrufe
2K
New_DJ
N
 
Oben