Autogramme?!?

Ruxquaff

Member
Mitglied seit
27 Dez 2001
Beiträge
16
Ort
Karlsruhe
Hi leutz :))

Wie seht ihr das??

Ich gehe manchmal in eine Disco wo öfter mal bekannte DJs auflegen. Und dann Steh ich da so und seh dem Typ, der gerade auflegt, zu und hinter mir baut sich eine Schlange an Leuten auf. Der Typ hinter mir drängelt schon ordentlich. Irgendwann hab ich dann keine Lust mehr mich einquetschen zu lassen und hol mir was zu trinken oder geh auf den Floor und feier weiter. Dann schau ich noch mal zum DJ rüber und die Leute dort prügeln sich fast schon wie die Teenies um ein Autogramm. Dann lach ich mir erst mal gepflegt einen ab und schüttel dann den Kopf. Aber irgendwann geht das auf den Keks :splat:.

Bin ich der Einzige, den sowas stört? Sicherlich ist das für den DJ der die Autogramme verteilt etwas anders, denn der kriegt ja dadurch Bestätigung. Die sollte er allerdings lieber von den Partypeoplez auf dem Floor bekommen finde ich. Nix für ungut, ich finds halt tierisch kindisch und frag mich, was die leute mit ihrer Unterschrift machen wenn sie daheim sind...

Greetz RuxQuaff
 

SChrauber

Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.427
Ort
Hinter den Bergen
Ja – mich nervt es auch tierisch – gerade das ewige Gedrängel und so.
Was  die mit den Unterschriften wollen – hab ich echt auch keine Ahnung.
Vor allem weiß ich selber nie so ganz genau – will der Typ jetzt nur zusehen, oder halt eben ein Autogramm haben – aber was solls – der Gast hat ja Eintritt bezahlt, also gebe ich ihm dann meist auch sein Autogramm – schlimm wenn die dann auch noch die Telefonnummer wollen. irgendwann geht das auf den Keks .  :splat:
 

Ruxquaff

Member
Mitglied seit
27 Dez 2001
Beiträge
16
Ort
Karlsruhe
Na ja, ich lass mir auch manchmal vom DJ zeug auf einen Zettel schreiben, aber dann will ich wissen wie der geile Track heisst der gerade läuft. Manchmal komme ich mir vor wie im Kindergarten wenn die ganzen Leute da anstehen zum Autogramm holen. Abgefahren wirds dann, wenn die dann auch noch Extrawünsche für ihren "Schatzi" oder die Liebe Mutti haben, dann wirds blöd. und die DJs sind auch nicht so begeistert davon. Einmal hat Franky Tunes den Kopf geschüttelt und sich dann seine ganzen Sachen so hingestellt, dass auf keinen Fall einer an seinen Pladden rumgrabschen kann. Hart wirds wenn die Leute die Platten aus dem Case nehmen um den DJ anzustubsen. Dann werden die nämlich echt sauer. Warum nur?????? Ich verstehs nicht!!!!

Sch.... Groupies!! Die wollen sich nur alle mal mit einem Star sehen lassen. (ich geh halt in den Plattenladen und rede da mit den leuten) Das muss ja nicht jeder mitkriegen, und dann versteht man auch was die sagen...
 

Darktrancer

Teh'leth
Mitglied seit
1 Nov 2000
Beiträge
1.008
Ort
MHL (Thüringen)
Also ich find das auch voll affig!

Ich hab das jetzt erst 2 mal erlebt:
1. letztes Jahr auf der "Love Nation" als die Leute wie blöde Autogramme von Blank & Jones wollten.

2. dieses Jahr auf der "Time Warp" als der Kai Tracid aufgelegt hat. Der hatte einen Case Platten dabei und einen Case Autogrammkarten. Ich hab dem bestimmt ne Stunde auf die Finger geschaut - der is nie richtig zum mixen gekommen, mußte immer brav Autogramme geben.

Ach so, vor einiger Zeit habsch bei eBay so nen Packet ersteigert wo u.a. auch ne Autogrammkarte samt Unterschrift vom Tom Novy dabei war. Hat einer Interesse? *ggg*


greetinx,
Darktrancer
 

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.172
Ort
Praha, CZ
Oh man, mittlerweile verstehe ich aus eigenen Erfahrungen, warum sich die meisten DJs so gerne im Backstagebereich aufhalten. Mit Autogrammen kenne ich mich nicht so aus -ausser ein paar Freunden, die irgendeine Platte von mir haben wollen mit Unterschrift, fuer den Fall, dass ich beruehmt werde ;) :D
Gott-sei-Dank haben die meisten Schuppen groupie-sichere DJ-Booths mit Backstagebereich, von daher haelt sich die Zahl der Groupies (weiblich oder maennlich) waehrend des Auflegens in Grenzen.
Aber es ist manchmal schrecklich, dass einem jeder nach gespielten Set anquatscht und erzaehlt, er sei auch DJ und ach so toll! Ob er denn nicht auch mal spielen koennte, bla bla bla. Ist ja noch ok, aber dann erwarten die Leute auch noch, dass man a. nach einem halben Jahr auflegen direkt auf dem Mega-event spielt und b. dass man alles fuer sie regelt waehrend die auf dem faulen A. sitzen!
Das zeigt halt einfach, dass DJ-sein total "in" ist (wie man z.B. auch an der Werbung sehen kann). Hier (in Belgien) macht sogar McDonalds Reklame mit "hippen" Leuten, die auflegen. Von Twix mal ganz zu schweigen. Sogar Choco-Pops Werbung kommt mit DJ daher!
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.565
Ort
bei Aachen
uhh, das ist ja übel.. aber Belgien ist auch ein Club-Paradies =)

bis jetz kenn ich nur die debitel isses glaub ich.
 

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Ort
Hamburg
ätzend! Wie alt sind die Leute? 12? DJs sind doch nur ganz normale Leute, die einfach nur Spaß dabei haben wollen aufzulegen und andere zu unterhalten.

JohnD.
 

Mandragor

Psychedelischer Mohikaner
Mitglied seit
13 Nov 2001
Beiträge
661
Ort
Frankfurt/Deutschland
Das zeigt mir mal wieder, wie weit ich von der restlichen
Welt der elektronischen Musik entfernt bin. Da gibt´s
wirklich Groupies, die um Autogramme betteln ?
Das kann ich ja kaum glauben. Aber warum nicht, Tracid & Co sind ja auch eher Popstars als DJs.
Ich warte dann nur noch auf den Moment, wo auf der Time Warp oder Nature One das erste Mal BHs und Teddybären aufs Pult fliegen...
 

Darrien_K

Pitch Bitch
Mitglied seit
9 Feb 2002
Beiträge
245
Ort
Zürich (CH)
Hm... ich finde das Ganze halb so wild. Vielleicht aber auch darum, weil es hier nicht so extrem mit den Autogrammen abgeht.

Wenn ich während des Sets vonnem DJ ne Platte wissen will, dann signalisiere ich das direkt nach dem Übergang kurz in Zeichensprache. So kann der DJ die Platte beim Wegnehmen einfach kurz mit der Text-Seite in meine Richtung halten.

In meinem Stammclub gibts auch keinen Backstagebereich. Der DJ läuft mit seinen Leuten einfach durch den Floor zur DJ-Ecke und verbringt dort oben meist auch den Rest des Abends nach dem Auflegen. Wenn sich die Leute Autogramme holen, dann meist nach dem Auftritt, wenn der DJ auch Zeit dazu hat.

Darum verstehe ich auch nicht, warum hier das Holen von Autogrammen so verteufelt wird. Ich habe zwar selbst noch nie ein Autogramm geholt, aber ich habe mir auch schon überlegt, nach nem Live Act von The Advent hinzugehen, um mir meine heilige "Elements Of Life" signieren zu lassen.
 

T-Witch

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
63
Ort
Takka Tukka Land
vor ein paar monaten im casino, berlin waren auch so n paar kids... die haben dem paul van dyk (während er sehr geil aufgelegt hat) n zettel in die hand gedrückt... der hat sich den zettel angesehen, kurz blöd geguckt und ihn dann zurückgegeben, weil er erst nich gepeilt hat was die wollten...
naja die haben dann ihr autogramm noch bekommen...
das is wohl der preis wenn mans gepackt hat ;)
mir macht es eigentlich nix aus, wenn mich jemand beim auflegen anquatscht... es nervt nur dann, wenn die leute nich kapieren, dass man gerade "in the mix" is und sie sich vielleicht mal ne minute gedulden müssen...
viel schlimmer isses wenn einer/eine mit 20mark in der hand vorm dj-pult steht und n bier bestellen will... alles schon vorgekommen :D
 

Daywalker

DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.294
Ort
Weinheim
:D Bier beim DJ bestellen - auch nicht schlecht... Der hatte sich wahrscheinlich schon gewundert, warum an der Zapfanlage so viele Knöpfe dran sin.

Gab's da nicht noch einen Thread mit den unglaublichsten Erlebnissen?
 

van Eelen

Member
Mitglied seit
16 Aug 2002
Beiträge
8
Ort
Hürth
Ich bin auch nit grad jemand dem dieser Hype um eine bestimmten DJ gefällt.
Wenn ich mir Autogramm hole, dann nur weil diese DJ´s zuflällig in dem Laden auflegen wo ich arbeite.
So kann ich mich stolzer besitzer eines handsignieren Taucher-Albums sowie des Picotto-Albums nennen.
U.a. hab ich Vinyls mit Autogrammen von Mario Lopez , Mario Piu , Quicksilver , the Joker , Woody van Eyden , ATB , York , Sammy , Kosmonova ,und noch 3 -4 die mir jetzt nit einfallen.
Aber hinterher rennen für n Autogramm würd ich keinem
Ja ich weiss ich bin ein Angeber, aber ich lüge nit.

Cee Yaa
 

paXdiode

Member
Mitglied seit
15 Aug 2002
Beiträge
11
Ort
köln
also ich habe mir ein einziges autogramm ,vom dj-rush geben lassen,das war aber ein zufall......
....denn ein freund ist mit der lady befreundet(tina heisst sie glaube ich!?)die ihn betreut und das ganze lief dezent im backstage bereich,kein abfuckendes gedraenge und so wie vorher auf der buehne......
na ja waehrend rush gebrettert hat,fand ich die ganzen leute eher nervig die andauernd einen ,der sicherheits typis darum baten,herrn rush auf nen zettel tag n zu lassen.....wenn ueberhaubt nur nach dem set.
lieber gruss ,
patrick.
 

Ruxquaff

Member
Mitglied seit
27 Dez 2001
Beiträge
16
Ort
Karlsruhe
Also ich hab eigentlich nix gegen fliegende BHs. Das ist ja okay, denn das macht Laune. aber eine ewig lange Schlange vorm Pult, das muss echt nicht sein. Ich hab auch noch keinen Fussballer während des Spiels ein Autogramm geben sehen. Ihr? Das wäre doch mal was wenn Olli Kahn bei der WM ein Autogramm gegeben hätte, während die Brasilianer ein Tor nach dem anderen machen! (nix gegen Kahn, der ist klasse!)

Lasst die BHs fliegen!
 
Oben