deejay anfangen??

dj_mike-dmc

dj_mike-dmc

digital.rocker
Mitglied seit
20 Feb 2003
Beiträge
194
Reaktionen
2
Ort
Regensburg
sers leude

also ich wollt mal probiern ob mir dj n bock macht.

so jetz wollt ich mal wissen was man da so braucht, was man wissen muss.....

ich will erstmal mit progs anfangen da mir turntables... zu teuer sin.
besorgen kann ich mir eigentlich jedes prog
bis jetz hab ich Traktor DJ Studie und BMP Studio Pro
außerdem hab ich ne 5.1 soundkarte

kann ich das jetz mit sonem programm machen das ich 2 oder 3 ausgangskanäle hab ? über die soundkarte mein ich.

so dann will ich am besten mit party oder hip hop anfangen. halt sowas wo man dann auf partys, schulball oder so auflegen kann.

was sind den da die grundtracks die man als so party dj einfach haben muss?
wär fürn paar titel dankbar.
bis jetz hab ich halt so jock jams, ludacris und charts halt.
wo kriegt man den so mp3s oder so her?
gibts da ne toplist?

und kennt jemand noch andere gute foren für deejays?

also danke euch und bidde net hauen dafür das ich alles möglichst umsonst haben will da ich ein armer schüler bin und garkein geld hab

THX EUCH!
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
[quote author=dj_mike-dmc link=board=6;threadid=6425;start=0#61175 date=1045755612]
besorgen kann ich mir eigentlich jedes prog
bis jetz hab ich Traktor DJ Studie und BMP Studio Pro
außerdem hab ich ne 5.1 soundkarte[/quote]
Wirste nicht weit mit kommen, weil du um TTs nicht herum kommst.

[quote author=dj_mike-dmc link=board=6;threadid=6425;start=0#61175 date=1045755612]
kann ich das jetz mit sonem programm machen das ich 2 oder 3 ausgangskanäle hab ? über die soundkarte mein ich. [/quote]
Habe ich keine Ahnung von.

[quote author=dj_mike-dmc link=board=6;threadid=6425;start=0#61175 date=1045755612]
was sind den da die grundtracks die man als so party dj einfach haben muss?
wär fürn paar titel dankbar.
bis jetz hab ich halt so jock jams, ludacris und charts halt.
[/quote]
Kommt auf Party und Publikum an.

[quote author=dj_mike-dmc link=board=6;threadid=6425;start=0#61175 date=1045755612]
wo kriegt man den so mp3s oder so her?
[/quote]
Plattenladen ;D

[quote author=dj_mike-dmc link=board=6;threadid=6425;start=0#61175 date=1045755612]
und kennt jemand noch andere gute foren für deejays?
[/quote]
Das hier ist das beste *schleim* ;D

[quote author=dj_mike-dmc link=board=6;threadid=6425;start=0#61175 date=1045755612]
also danke euch und bidde net hauen dafür das ich alles möglichst umsonst haben will da ich ein armer schüler bin und garkein geld hab
[/quote]
Zählt nicht! Ich habe auch als armer Schüler angefangen. DJing kostet genauso wie jedes andere Hobby Geld. Wenns nicht anders geht: Such dir nen Job.

PS: Willkommen im Forum
 
A

Artworxx

Well-known member
Mitglied seit
18 Apr 2002
Beiträge
265
Reaktionen
1
Ort
Essen
also wenn du "so n' party dj" werden möchtest dann reicht dir ein rechner mit ner 20 € soundkarte und winamp.

überhaupt bist du hier so ziemlich auf dem holzweg wenn du jetzt erwartest, daß sich hier ein erfahrener "chart-dj" meldet und dir ne playlist vor die nase knallt.
hip hop auf einem rechner auflegen? :-/ also ich weiß nicht ob das gut geht, denn unsere hip hop fraktion hier scratcht sich die seele aus dem leib und da bist du ohne turnis bzw. final scratch schlecht bedient

wie mein vorredner schon sagte, zählt das argument "armer schüler" nicht besonders viel, denn grad als schüler hast du mehr zeit dir nen job auf 325 € basis zu suchen, das haben auch schon andere vor dir geschafft

deine frage "wo man den mp3's so herkriegt" lässt ein gewisses maß an skepsis aufkommen, ob du dich auf der rechtlichen sonnenseite bewegen willst, sorry...
 
C

coyote

Well-known member
Mitglied seit
14 Jan 2002
Beiträge
69
Reaktionen
0
Ort
Kreuzlingen
also ehrlichgesagt.... auf so einem schlechten weg befindet man sich gar nicht wenn man mal mit dem pc begint "aufzulegen" wenn man das nur ansatzweise nennen darf...

weil wenn man damit anfängt... merkt man schnell ob man überhaupt lust auf mehr hat... so wars bei mir... ist allemal besser als ein haufen kohle auszugeben (wenn man keine test-möglichkeiten besitzt)

mit dem traktor fährst du dabei schon sehr gut, wie auch mit der soundkarte....

für was du noch 2 oder 3 ausgangskanäle brauchst... schneint mir allerdings schleierhaft.....

mp3's kriegt man rechtlich korrekt von seiner selbergekauften CD oder sonstigem gekauftem "Trägermaterial" ...andere quellen gehe ich gar nicht ein...

grundtracks.... -> gibts nicht.... entweder legst du nach deinem geschmack auf (was dem publikumsgeschmack treffen sollte) oder du siehst dir die hitparade an und kaufst dir des....
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Ich sehe das mit dem Anfangen auf PC etwas anders. Es geht ja nicht einfach nur darum Knöpfe zu drücken und dann kommt Musik raus. Das Erlebnis "in touch" mit der Musik zu sein macht einen wesentlichen Teil des Spaßes aus. Deshalb kann man mit so einem Programm nicht beurteilen, ob man gefallen am DJing finden wird.

Wenn es nur darum geht auf einer Party Musik abzuspielen, kann man sich auch einfach zwei CD-Player und einen Umschalter anschaffen. Ich hätte nämlich keine Lust meinen Rechner auf so eine Saufveranstaltung mitzunehmen.
 
dj_mike-dmc

dj_mike-dmc

digital.rocker
Mitglied seit
20 Feb 2003
Beiträge
194
Reaktionen
2
Ort
Regensburg
danke erstmal!

des forum is bis jetz wirklich des beste!
ich hab den thread scho in 2 andere boards geposted
bei einem hab ich seit 5 tagn keine antwort
das andere hat den gleich gesperrt :mad:

n job muss ich mir sowieso bald suchn weil ich auch nen scooter krieg und der kostet....
werd dann mal schaun
wieviel kost na sone anfängerausrüstung ca?

die frage mit den ausgängen könnt mir vielleicht jemand beantworten der sich mit solchen progs auskennt.
der könnt mir anno sagen welches das beste is

wegen der musik is mir aufgefallen das z.b. auf schulbällen, partys... und im mix bei jam fm ( kennt des jemand? )
ziemlich oft dieselben rap.. tracks laufen.
könnt mir da mal jemand ein paar sagen die man unbedingt für hip hop /party im gepäck hab muss

danke!

WEITER POSTEN posten posten!
 
IloveTechno

IloveTechno

Gimme a funky groove
Mitglied seit
29 Okt 2002
Beiträge
1.173
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
ich weiss auch nicht so recht was du genau vorhast.
willst du erstmal mit programmen à la "atomix-mp3" rumprobieren und dann evtl. mit TTs anfangen?
oder nur n bissl mussik auf ner schulparty spielen, weil sonst keiner aus der klasse nen pc hat?

also wie oben erwähnt empfehle ich zum rumprobieren "atomix" (email me for crack).

zum mussik machen für ne party dürfte der "winamp"- player reichen.

wie man an mp3s rankommt dürfte in der heutigen zeit wohl eine ziemlich überflüssige frage sein.

greets
 
IloveTechno

IloveTechno

Gimme a funky groove
Mitglied seit
29 Okt 2002
Beiträge
1.173
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
[quote author=dj_mike-dmc link=board=6;threadid=6425;start=0#61212 date=1045764827]
könnt mir da mal jemand ein paar sagen die man unbedingt für hip hop /party im gepäck hab muss
WEITER POSTEN posten posten!
[/quote]

das kann ich dir sagen. habe die tracks im "gepäck" die du richtig geil findest.
wie die lieder heissen die im radio dauernd laufen, empfehle ich entweder die offiziellen charts zu durchstöbern, oder auf radio - pages, wie jam fm oder planet radio, die radioeigenen charts zu cheken.
 
dj_mike-dmc

dj_mike-dmc

digital.rocker
Mitglied seit
20 Feb 2003
Beiträge
194
Reaktionen
2
Ort
Regensburg
jo
also die frage zu der software und soundkarte hab
ich mal ins richtige ( softwareforum ) gepostet

an titeln bin ich im hip hop forum auch fündig geworden.

jetz bräucht ich nur noch ne anleitung
was man alles beachten muss....
gibts da vielleicht ne gute hp oder so?
also welche tracks am besten zusammen passen,
wie man richtig mixt..
nur wo find ich solche tracks ohne vocals die man z.b. bei hip hop battles auflegt?

des is scho richtig das ein turntable viel besser is als pc
aber ich wills ja nur bissl probieren.
feeling kriegt man da glaub ich scho bissl wenn man den pc an die anlage hängt und bass voll rein...
mit dem traktor kann man sogar bissl scratchen

also postet ruhig weiter!
 
D

DJ DaZe Flame

Well-known member
Mitglied seit
8 Dez 2002
Beiträge
131
Reaktionen
0
Ort
Gelnhausen
also ne anleitung wo drin steht welche lieder passen gibts schonmal gar nicht. das feeling musst du selsbt haben.
am anfang geht so ziemlich alles in die hose aber das wird schon :)
auf www.hiphop.de war mal einbericht wie man mmit fruity loops um geht...musst halt mal nach "fruity loops" suchen....
naja viel spass
daze flame
 
H

Herr Vorragend

Well-known member
Mitglied seit
11 Aug 2002
Beiträge
140
Reaktionen
1
äääh, mit fruity loops auflegen?
Damit kannste dir Tracks basteln, aber mixen kannste m.M.n. nich.

jetz bräucht ich nur noch ne anleitung
was man alles beachten muss....
gibts da vielleicht ne gute hp oder so?
also welche tracks am besten zusammen passen,
wie man richtig mixt..
Mit Software HipHop mixen?
Na wenn dir das Spaß macht kriegste auch nen Orgasmus, wenn du Farbe beim trocknen zusiehst.
Na mal ohne Ernst jetzt:Bei BPM Studio, o.ä., haste nen simulierten Doppel-CD-Player vor dir, bei dem du mit Pitchfadern die Geschwindigkeit der Tracks ändern kannst.
Fürs mixen, allerdings Vinyl:KLICKWelche Tracks gut zusammne passen solltest du schon selber rausfinden.
Tja und wie du schon sagtest werden Beatplatten halt wirklich aufgelegt.DJ Rectangle: Ultimate Battle Weapon,z.B.


feeling kriegt man da glaub ich scho bissl wenn man den pc an die anlage hängt und bass voll rein...
Seit wann sorgen denn dicke Beats für ein Gefühl fürs mixen?
 
mirage

mirage

www.lavazza.com
Mitglied seit
20 Okt 2002
Beiträge
232
Reaktionen
16
Ort
030
[quote author=Herr Vorragend link=board=6;threadid=6425;start=0#61256 date=1045782156]
Na wenn dir das Spaß macht kriegste auch nen Orgasmus, wenn du Farbe beim trocknen zusiehst.

:-D :-D :-D[/quote]
 
M

Mark Sparx

Well-known member
Mitglied seit
20 Nov 2002
Beiträge
121
Reaktionen
0
Ort
Landshut
Also, ich weiß nicht! Wie ernst ist es dir denn mit dem auflegen...? Wenn ich etwas vor Publikum demonstrieren will (also auch in deinem Fall) dann muss ich mich doch dafür interessieren und somit würd ich auch wissen was in meiner Stilrichtung/Musikgeschmack aktuell ist.
Du hast gesagt du kennst Jam FM!? Dann schau doch einfach mal bei denen auf die Homepage da hast ne gute Liste mit vielen aktuellen Black Tracks http://www.jamfm.de/

ansonsten kann ich dir noch empfehlen dir diese Seite mal genauer anzusehen http://www.dj-playlist.de (haben auch einen sehr guten Blackbereich)

Ansonsten, du schreibst du möchtest ein "Partydj" werden...? Als solcher brauchst du ein Musikangebot das gigantisch ist... du musst auf solchen Partys Oldies, Klassiker wie Bryan Adams, Walking on sunshine, über (das ist das wichtigste) aktuelle Charts verfügen, ob das zur Zeit Tatu ist (oder wie sich die auch immer nennen) oder Pink bis zu Danceacts und RNB. Natürlich darf dann ein bisschen Latinomusik (ala J.Lo - Aint it funny etc.) nicht fehlen. Und was auch sehr wichtig ist, damit du die Leute begeistern kannst musst du deine Tracks kennen und von einigen vor allem Klassikern wissen zu welcher Uhrzeit und Stimmung du diese einsetzt damit sie "richtig" wirken....

So, ich glaub ich hör jetzt auf rumzusülzen und wünsch dir einfach mal viel glück!
Und für alle die sich jetzt fragen, wieso ich mich da auskenn --> War ne längere Zeit als genau solcher Partydj unterwegs (hab allerdings bei meinen Gigs auch gemixt.... naja, ob man das mixen nennen konnte ist jetzt die andere Sache ;D
 
C

chip1000

Well-known member
Mitglied seit
9 Okt 2002
Beiträge
211
Reaktionen
0
HI

Also ich hab auch mit mp3 mixing angefangen ...
da mich das auflegen einfach mal interessiert hat ...

Hab damal mit dem prog virtual turtabel und einem beatcouter für mp3's die erste beatmixes gemacht ...

Und was ist draus geworden: 2 mk3 mit mixer und doppel cd player ...

Also ich find es nicht so blöd das zuerst mal am pc zu testen ... zb hab ich sicher mehr spass am mixen wenn ich zuerst am pc mixe und dan irgendwan mal turn's kaufe als
wenn ich zuerst mal frustriere ein halbes jahr auf das equipment spare ...

Nur wüd ich fast meinen das unser dj mike seine ziele (schüllerball ect.) schon etwas zu hocht gesteckt hat.

mfg
 
Z

zweidimensional

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
185
Reaktionen
9
Da mir solche Postings in dem Forum schon öfters aufgefallen sind muss ich jetzt auch mal was dazu schreiben. Es ist ja schön das man in zeiten des Internets und der einfachen weltweiten Kommunikation mal eben Meinungen austauschen kann, jemanden fragen kann wenn man mal nicht weiterweiss - alles dufte. Auch dieses Forum bringt mit Sicherheit viele Leute zusammen und bei einigen Sachen ist man danach bestimmt schlauer.

Mich stört nur das scheinbar so viele Leute überhaupt keine Motivation für ihre Sache entwickeln können und sich lieber alles vor den Arsch tragen lassen.

Als ich um 1992 angefangen hatte mich mit Djing zubeschäftigen gab es noch keine Internetforen.

1. Wir waren Musikbegeistert > also haben wir auch zumindest die gängigen Hits gekannt.

2. Wir waren auf Partys und in CLubs > also konnte man auch immer hören und sehen was die anderen so machen.

3. Wir waren im Plattenladen > haben stundenlang in irgendwelchen Fächern rumgekramt, bis wir das hatten was wir suchten ohne wirklich Plan zu haben.


Fazit:
Mit der Zeit sah man ein Licht am ende des langen Tunnels. Wer Interesse und Motivation hat und sich für eine Sache wie das DJing begeistern kann (Ist bei jedem anderen Hobby auch so), wird innerhalb kurzer Zeit sehen ob ihm das wirklich spass macht oder nicht. Das beste daran ist "Durch diese Schule entwickelt man eigene Ideen und eine eigene Philosophie"

Meine Meinung:
Bei Fragen zu Equipment helfe ich jedem gerne weiter, wenn jemand einen Track in ein Forum setzt und verzweifelt den Artist sucht, auch kein Problem, aber "auch wenn sich das jetzt hart anhört" > Wenns um Technik und Musikauswahl geht und wie ich an die besten bookings komme muss ich sagen: Schaut selbst wie ihr klar kommt, mir gings auch nicht anders und genau dies hat mich geformt.

Beste Grüße
steph
 
A

Artworxx

Well-known member
Mitglied seit
18 Apr 2002
Beiträge
265
Reaktionen
1
Ort
Essen
tja, ich würd sagen: zweidimensional hat recht...
 
M

Mark Sparx

Well-known member
Mitglied seit
20 Nov 2002
Beiträge
121
Reaktionen
0
Ort
Landshut
@ zweidimensional

Ich geb dir da zum Teil recht.... Aber es ist doch nicht schlecht, wenn man sich in Technik auch austauschen kann! Ich mein jetzt nicht, dass man den Newbies jede Fingerbewegung erläutern sollte, aber es ist doch manchmal interessant wenn man von den anderen DJs beispielsweise über ihre Technik beim vorhören informiert wird, da andere Techniken manchmal vorteile bieten an die man selbst vielleicht noch nicht gedacht hat!

Sicher lernt man es am Besten wenn man sich vor die Turnis stellt und einfach ausprobiert (bin ich auch dafür), aber gerade am Anfang verzweifelt man als Newbie und sucht an der völlig falschen Stelle seine Fehler, da find ich es dann schon angebracht ein wenig zu Unterstützen. Ich muss zugeben, ich hab auch sehr viele Sachen gerade über dieses Forum gelernt ---> DANKE ;)
Deshalb kann ich das auch ganz gut nachvollziehen...

PS: Ok, dass jemand DJ werden will und keine Ahnung von Titeln oder Interpreten hat ist mir auch schleierhaft, aber jeder fängt mal an....
 
mirage

mirage

www.lavazza.com
Mitglied seit
20 Okt 2002
Beiträge
232
Reaktionen
16
Ort
030
@ zweidimensional: Genauso ist es.

Jeder Noob (mich eingschlossen) stellt hier mal eine blöde Frage. Aber ein Posting in dem Stil: "Ey find ich fett krass was ihr da macht, sagt mir mal schnell wie das geht damit ich ma' in 'nem Club auflegen kann" zeugen meiner Meinung nach von wenig echter Begeisterung für dieses Hobby.

mfg mirage
 
Z

zweidimensional

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
185
Reaktionen
9
[quote author=Mark Sparx link=board=6;threadid=6425;start=0#61287 date=1045823069]
PS: Ok, dass jemand DJ werden will [/quote]

Genau das ist der Punkt. "ICH WILL DJ WERDEN!!!"

Das wird mittlerweile genau so gesagt wie "Ich will Industriekaufmann werden" Fragen wir doch mal auf dem Arbeitsamt nach was ich für den "industriekaufmann" brauche. Minimum "Realschule", lust im Büro zu sitzen etc.

DJ kann man meiner Meinung nicht einfach mal so werden.Wenn ich mal an meine Anfänge zurückdenke.......

Als wir mit ca. 15 Jahren endlich mal die Möglichkeit hatten in einen Club reinzukommen war ich immer am Tanzen und in Pausen stand ich fasziniert vor dem DJ Pult, habe mir die vielen Regler angeschaut und der coolen Musik gelauscht. Damals hab ich nicht im Traum daran gedacht "das will ich auch mal machen". Es war einfach nur faszinierend. Wahrscheinlich auch aus dem Grund weil der Mann die ganze Musik hatte, die ich mir teilweise noch mühevoll aus dem Radio (Clubnight etc.) aufgenommen hatte um zuhause durch die Wohnung zu tanzen.

Irgendwann gabs dann mal ne Schulparty wo unsere Klasse die Disco organisieren sollte. Jemand sagte "Sein Bruder hätte da so ein Mischpult, das bräuchte man ja auf jedenfall" Ich hab damals nur gedacht "cool, so ein Ding wie in der Disko!!" Da kann ich ja auch mal dran rum spielen. Wir hatten dann ein einfaches Mischpult, zwei Tapedecks und einen CD Player. Fand das ganze super lustig die beiden Tapes zu starten und einfach mit dem Crossfader langsam rüberzublenden. Hat sich natürlich bestimmt scheiße angehört :) aber ich hatte zum ersten mal so was ähnliches gemacht wie der Typ, der mir in form von Musik schon soviel Spass gebracht hatte. So hat sich dann langsam was entwickelt, wo man noch lange nicht sagen konnte "Ich lege auf" aber der natürliche Spieltrieb und das Interesse hat das ganze irgendwann mal zu diesem werden lassen.

Ich will einfach nur damit sagen das der natürliche Spieltrieb und große Aufmerksamkeit und Interesse den Auschlag geben müssen, nicht "ICH WILL JETZT MAL DJ WERDEN, weiss aber nicht ob mich das so begeistert und fang dann mal mit einem Computer an" wenns nichts ist kann ich die Ausbildung ja abbrechen ;)

Denke das der DJ Boom viel mit den durch die Medien gehypten Väths und Westbams zu tun hat. "Mama ich will auch DJ werden!" Gut mein Bub was brauchen wir denn dafür.....

Leute seit mir nicht böse ich möchte hier auf keinen Fall die Anfänger und Jüngeren unter euch beleidigen, oder von oben herab belächeln. Ist einfach als Anregung und zum Nachdenken gedacht.

Ob man das DJing, was ich eigentlich banal nur als großen Musikfetisch ansehe, wirklich mal eben einfach so machen kann ???????
 

Ähnliche Themen

dj_mike-dmc
Antworten
7
Aufrufe
1K
Overhead
Overhead
 
Oben