die naechste Insolvenz


tossit
tossit
(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.161
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Einer der groessten Distributors von elektronischer Musik in Deutschland, wenn nicht sogar Europas, hat Insolvenz angemeldet. Es handelt sich hierbei um EFA Medien. Man sollte sich also nicht wundern, wenn es in der naechsten Zeit bei so manchen Sachen Lieferprobleme geben wird.

Wahrscheinlich werden auch wieder einige kleinere und mittlere Labels drunter zu leiden haben.

Hierunter ist mal eine kleine Aufzaehlung von Labels die durch die EFA vertrieben wurden.

(copy/paste aus einer Mail)

Accession, Alfa Matrix, Amöbenklang, Andromeda, Anticon, Apocalyptic, Vision, Apollyon, Apricot, Atatak, Audiosphere, Ausfahrt, B Series, Barraka, Beau Monde, Between The Lines, Blaou Sounds, Blickpunkt Pop, BluNoise, Buback, Buckyball, Capriola, Century, Ceraton, Chicks On Speed, Classic Hits, CMP, Cold Meat Industry, Constellation, Costbar, Crammed, Crippled
Dick Hot Wax, Daft, Danse Macabre, DC Recordings, Deaf Shepherd, Dessous, Different Drummer, Dischord, Disko B, Disorient, Doxa, Dröönland, Dune Records, EA80, Easy Star, Eighteenth Street Lounge Music, Empty, Etage, Exile On Mainstream, Fanboy, Fatal, Fidel Bastro, Flittchen, Force Inc., Force Tracks, Frenchkiss, Freude-am-Tanzen, Frontline, Fuzelicious Morsels, Gigolo, Globe, Gramavision, Guidance, Heartbeat, Hot Wire, hrMedia, Impact, In Extremo, Inkanish, Insolation, Intim Recordings, Ipecac, italic, ITN, Jazzsick Records, Jungle, Junk Food, K2O, Kanzleramt, Kein & Aber, Keys Of Life, Kinderzimmer Productions, Klang, Klangbad, Kodex, Konkurrel, Kudos, Kurbel, Lieblingslied, Lion & Roots, (Lion & Roots), Lolo, Make Up, Make Up Your World, Manifesto, Mantis, Marina, Mercurychrome, Metalimbo, Metropolis, Mighty Sound, Mille Plateaux, Minifunk, Minor 7 Flat 5, Moll, Moll-Selekta, Moonstorm, Mosquito, Moving Shadow, Mr. Bongo, Musical Tragedies, MZEE, NMC, Nonplace, nrk, Ongaku, On-U Sound, Pandemonium, Payola, Perlon, Pica, Piranha, Plastic Bomb, Playhouse, Plug Research, Plus, Poker Flat, Popup, Pork, Pork Pie, Position Chrome, Pro-Jex, Provocateur, PUU, Quatermass, RAS, Rekord Rekords, Rephlex, Rent A Dog, ReR, Rewika, Rise Robots Rise, Ritornell, Saddle Creek, Sähkö, Scape, Select Cuts, Sense, Shifty Disco, Shitkatapult, Shockwave, Sino, Six Degrees, So Dens, Some, Source, Southern, Southern Lord, Spiritual Life, Spirit Zone, SSR, Stars In The Dark, Stir 15, Sturmhöhe, SubRosa, Sub Static, Sub Up, Subvoice, Superstition, Supremat, Svek, TDI, Technasia, Tehnika, Tension, Thirsty Ear, Thrill Jockey, Tolotta, Tomato, Touch, Touch &Go, Transient, Tresor, Trisol, Tritt, Turbulent, Twisted, Übersee, Universal Egg, Version, Vi! amas, Vielklang, Voiceprint, Ware, Weisser Herbst, Wellington & Sons, Wichita, Wonder, WordSound, World's Best, Zenit, Ziriguiboom, Zoë and Zoomshot.

Mehr Info gibt es u.a. hier
=> http://www.musikmarkt.de/content/news/news_2.php3?r=1&bid=8322&th=8322&next=70,10,7
=> http://www.efa-medien.de/

Bad times indeed. :(
 
G
Guest
Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.119
Reaktionen
894
So eine Schei...

Was wird nur aus dem Medium Music, wo wird das alles hinführen?
****
 
D
Dewitt
Well-known member
Mitglied seit
2 Feb 2004
Beiträge
1.470
Reaktionen
106
Das liegt doch nur wieder an diesen blöden Saugern!!

Enden wird es so: Es wird weiter gesaugt, alle Musik-Firmen gehen pleite, es gibt keine Musik mehr, auf Musiksaugen wird die Todesstrafe verhängt, alle Sauger sterben, eine Gruppe Unabhängiger versucht nochmal was für die Musik zu tun, es geht ne zeitlang gut, wieder kommen die Sauger, die Preise steigen....es geht wieder von vorne los.
Die Apokalypse naht.....okay, ist auch schon spät für mich. Gute Nacht. ;)
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Ich habe mir letztens aus Sentimentalitätsgründen die Pet Shop Boys - PopArt (The Hits) (Doppel-CD) gekauft. Vorgezogene Midlifecrisis? ;) Jedenfalls klappe ich das Ding auf und mir springt folgender Hinweis ins Auge:
Thank you for buying this music and for supporting the artists, songwriters, musicains and other who've created it and made it possible.

Please remember that this recording and artwork are protected by copyright law. Since you don't own the copyright, it's not yours to distribute. Please don't use Internet services that promote the illegal distribution of copyrighted music, give away illegal copies of discs or lend discs to other for copying. It's hurting the artists who created the music. It has the same effect as stealing a disc from a store without paying for it.

Applicable laws provide servere civil and criminal penalties for the unauthorised reproduction, distribution and digital transmission of copyrighted sound recordings.

To find legal downloads visit
www.musicfromemi.com
Schade, dass sowas immer die falschen erreicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
G
Gnarf
Well-known member
Mitglied seit
28 Okt 2001
Beiträge
129
Reaktionen
0
Hm also ich finde es ist nicht richtig die Schuld nur bei den Saugern zu suchen. Ich selber sauge auch nichts mehr schon gar nicht die Musik die mir gefällt, für die Zahl ich gerne, schon allein des Vinyls wegen. Und ich befürworte auch das Saugen nicht.
Aber, nichts gegen dich Dewitt, ich finde die Sichtweise die Schuld nur den Saugern zuzuschieben auch ein wenig engstirnig. Sicherlich haben sie Mitschuld. Aber es gibt da sicher noch andere Faktoren wie die eh schon schlechte wirtschaftliche Gesamtlage (warum soll die Musikindustrie davon verschont bleiben). Dann ein eigenes verschulden der Musikindustrie, das sie die Zeichen der Zeit nicht erkannt hat. Und statt eines konstruktiven Lösungsvorschlages in Zusammenarbeit mit den Vebrauchern, die Verbraucher lieber kriminalisiert und entmündigt.
So hart das jetzt klingt vor allem für die Menge an Existenzen die an solch einer Insolvenz hängen. Aber vielleicht merkt die Musikindustrie so ja mal das sie etwas tun muss, und das es mit strengeren Urheberrechtsgesetzen und Verkriminalisierung der Verbraucher nicht getan ist. Natürlich muss auch bei den Verbrauchern wieder ein Umdenken einsetzen, vor allem beim Rechtsbewusstsein.
 
Zuletzt bearbeitet:
tossit
tossit
(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.161
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
@ Gnarf: Weise Worte. Ganz deiner Meinung.

Desweiteren sollte man auch die anderen Formate nicht ganz ausser Acht lassen, wie z.B. DVDs, CDs, legale MP3s, Radio & Musikfernsehen.

Schade ist es trotzdem, vorallem wenn man mal schaut, dass innerhalb einer relativ kurzen Zeit gleich 2 grosse Vertriebe kaputt gegangen sind, Prime und efa-medien.
 
S-Phyte
S-Phyte
Selbst und Ständig
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.478
Reaktionen
15
Ort
Oldenburg
@Gnarf =)
da schließe ich mich auch so ziemlich fast an!

denke auch zB, das die CD-Preise der heutigen Zeit nicht mehr angemessen teuer sind...

(meine meinung)
 
Bruce
Bruce
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.605
Reaktionen
156
Ort
vom Dorf
Das Fiese is nur, dass es zuerst die "Falschen" erwischt - sag ich jetzt mal so (ohne mich in dem Bussines auszukennen), weil über EFA einiges kommt, was mir gefällt ...

Zum Thema MP3 kann ich nur immer wieder sagen: Neue Technologien verändern die Welt nunmal und das hat eben auch nich immer nur positive Seiten ... (wenn man dann an die persönlich Betroffenen (Arbeitnehmer) denkt, ist das natürlich auch wieder hart)

mfG Bruce
 
alive
alive
ein ganz Lieber
Mitglied seit
4 Feb 2004
Beiträge
152
Reaktionen
0
Ort
Villingen-Schwenningen
Ich finde auch, dass man die Schuld nicht dem Internet zuschieben sollte. Die Musikindustrie ist ein ungerechter Markt, der von wenigen Großen diktiert wird. Um die kleinen Labels tuts mir leid - um die Großen nicht! Denn sie haben einen großen Beitrag zur aktuellen unflexibilität im Markt beigetragen.
 

Ähnliche Themen

P
Antworten
1
Aufrufe
2K
PGZmedia
P
B
Antworten
0
Aufrufe
535
Bedroomrecords09
B
M
Antworten
0
Aufrufe
2K
misupulamer
M
D
Antworten
0
Aufrufe
705
dj smokey
D
 

Neue Themen


Oben