En-Trance braucht Eure Hilfe in Sachen Set!


G
Gast30
Guest
Hey Ihr,

erst ma kurz was zu mir: bin 15 und geh aufs Gymmi in die 11. Klasse.... ;D

Da ich halt einfach nur elektronische Musik geil find, ich seit acht Jahren Klavier spiel und auch schon mit dem guten alten „Traktor“ seit ner Zeit rumexperimentier, bin ich mir halt schon ziemlich sicher, dass ich auf jeden Fall gern DJ werden möchte, aber was heißt das schon. Da ich ja schon seit etwa 2 Monaten hier im Forum regelmäßig mitles’, weiß ich sehr wohl, dass hier einige ziemlich allergisch auf diesen Ausdruck, besonders bei Noobs, reagieren! :)
Im Klartext: ich möchte halt einfach nur den Leuten die Musik nahe bringen und sie an meiner Freude zur Musik teilhaben lassen. ;)

So, eben wie gesagt, hab hier schon mal sämtliche Foren durchgewühlt, schon mit DJ’s gesprochen und auch sogar bei uns in unserer... na ja... Dorfdisse (zumindest von der Mukke her, von der Kapazität her eher eine Großraumdisse) schon mal an den Turnies drehen dürfen so kurz nach Einlass vielleicht 20 Minuten lang. Also hab ich mir zumindest schon mal ein Bild machen können, von dem was ich alles brauch und was in etwa alles kostet.

Jepp, noch kurz was zu meinem bevorzugten Musikstil: höre hauptsächlich Trance, manchmal aber auch Techno und ein paar coole Tracks von Sachen House und DnB. Auf jeden Fall KEIN HipHop! Das is ja, wie ich bereits mitbekommen hab, grundlegend hier für die Kaufentscheidungen.

Deshalb meine Fragen zu meinem bevorzugten Set:

2 x Technics TT is klar.... wird einem von (fast) jedem empfohlen, also da keine Frage!

2 x Concorde Nightclub S oder E?

Hab ja bereits mitbekommen, dass man mit S mehr scratchen kann und die E aber im Klang besser sind, also welche würdet Ihr mir empfehlen?

Dann ma noch was zum Mixer: ich interessier mich sehr für den Numark Matrix 3, hab aber leider noch keine Rezis dazu finden können... auch nich in den ganzen Subforen und auf anderen Webpages! Finde ihn halt so vom optischen und technischen her ganz ansprechend und mittlerweile liegt der ja auch schon unter 350 Euros! Was haltet Ihr von dem? Habt Ihr ihn selbst schon mal testen können oder kennt jemanden, der das Vergnügen schon hatte?

Und als letztes zu den Phones... die hab ich bereits, nen 700er Sony. Denke, dass der auch ganz tauglich sein sollte, also zumindest klangmäßig am besten im Vergleich zu dem, was ich bis dahin vorher gehört hatte.


Is zwar jetzt ziemlich viel geworden, aber ich hoffe Ihr antwortet mir trotzdem mal, denn ich liebe einfach nur diese Musik und will das auch nicht nur so zu hause machen oder mal auf kleinen Partys sondern streb eher was richtiges an, also z.B. ne Residency in irgendnem geilen Club! (Is zwar noch `n ganzes Stück hin, aber vielleicht erklärt das ja, weshalb ich mit solchem Equipment anfangen will)

Das wars erst ma von mir hier, freu mich auf Eure Antworten,

En-Trance


Ach ja... hätte fast noch was vergessen: Finde die Community hier echt geil, so bislang das beste, was ich im Web gefunden hab! Echtes Kompliment an Alle, die zu so ner friedlichen Atmosphäre beitragen!
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Welcome to the Club! :)

Zum Sytem: Würde auf jedem Fall die NC S nehmen. Die bessere Rillenlage brauchst du nicht nur zum Scratchen sondern auch zum Mixen (wegen Back-Cueing).

Zum Mixer: Ich selber habe leider keine Erfahrungen mit Numark, habe hier aber öfters gelsen, dass die nicht so doll sein sollen. Die Gemini UMX sind hier aber immer hoch im Kurs.
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.421
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
[quote author=IloveTechno link=board=6;threadid=5347;start=0#49690 date=1038251078]
ausserdem finde ich, das das mitgelieferte ton.-system erstmal ausreicht!
[/quote]

Welches Ton-System??? Meinst du die Nadel, also Tonabnehmer? Wenn ja, beim 1210er ist keine Nadel bei.


@ En-Trance

Zur Nightclub kann ich nix sagen, weiß nur, dass E(liptische) Systeme ne schlechtere Rillenlage haben, und die Platten mehr verschleißen als S(phärische) Systeme.

Beim Matrix 3 hab ich bis jetzt nur die Fader testen können, und muss sagen, dass die recht schwergängig sind. Nimm lieber nen UMX9 von Gemini.

MfG Brill
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.559
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
Also, ich kenn niemanden, der mit E Nadeln mixt...
Das hat gar nichts mit Techno oder HipHop zu tun, wie stocky schon sagte: es ist fürs normale Mixen auch wesentlich besser.
Erst einmal ist die Nightclub schon eine äußerst überragende Nadel, was den Klang angeht, dass da sowieso die S mehr als ausreichend ist, und es ist eben das Problem des Plattenverschleißes... und der Unterschied ist wirklich minimal, wenn überhaupt nur von guten Ohren zu hören, also das muss es echt nicht sein.

@ILoveTechno
Bitte sieh Dich etwas vor mit wahlosem link-posting... wie Du weißt, hast Du den Nutzungsbedingungen hier zugestimmt, indem Du Dich registriert hast. Und da gibt es eine bestimmte Abhandlung zum Thema Werbung.
Es spricht nichts dagegen, wenn jemand danach fragt, in welchem online-shop gerade Produkt XY am günstigsten ist, mit links zu antworten.
Aber in solch allgemeinen Fällen verweist bitte immer! an die linkbase!!
Auch auf die Frage "Könnt ihr mir einen Online Laden nennen, der Turnies verkauft" kann man nicht mit einem link antworten! Wir haben eine ziemlich große linkbase für solche Fälle, in der sich jeder umschauen kann.

Dein "Prämiensatz" war vielleicht ironisch beabsichtigt, aber damit hast Du Dir ja im Prinzip schon selbst die Antwort gegeben, dass es sich um "Werbung" handelt, wenn Du sowas zusammenhanglos postest. Es hat Dich keiner nach DEINEN lieblings-shops gefragt, oder?! ;) Und wenn das jemand tun würde bei den usern hier, kann er sich die Mühe sparen und eben direkt in die linkbase schauen, weil jeder andere Vorlieben hat.

So, in der Hoffnung, dass es sich mal mehr Leute zu Herzen nehmen in der Zukunft... einige viele haben schon draus gelernt :)
 
C
CAINAM
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
74
Reaktionen
0
Ort
Krumpa
jawoll, papi ... geht klar :)

scherz am rande...


zum thema...

zum turnie: in jedem fall die knete für 1210er rausschmeißen! wenn du irgendwann mal mehr aus deinem dj-sein machen willst, legst du später das geld eh drauf. also kannste's auch gleich ausgeben und dir für das geld (was die billigen turnies kosten würden) ne kleine plattensammlung kaufen... ;-)

zum mixer: keine ahnung, wie das ding ist. frag' doch mal bei bekannten rum, wie die den finden. noch besser aber: AUSPROBIEREN... ;-)

wegen der nadeln: e(liptisch) geschliffene nadeln haben grob vereinfacht in der draufsicht folgende form:

||
||
() --- nadel
||
|| --- rille

damit kommen sie tiefer (mehr verschleiß!) in die rille rein und bleiben daher beim scratchen besser liegen. also geeignet für z.b. hiphop...

die s(sphärisch) geschliffenen nadeln sehen von oben etwa so aus:

||
||
O --- nadel
||
|| --- rille

die kommen nicht so tief in die rille, haben aber den besseren klang...


hoffentlich hab ich jetzt keinen mist erzählt und was verdreht... ;-)
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.559
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
öhm, öhm... also den besseren Klang haben auf jeden Fall die elliptischen, weil sie mehr "Fläche der Rille" angreifen... klingt ja auch logisch. Je mehr abgetastet wird, desto mehr kann auch rauskommen.
Bestes Beispiel die Ortofon Broadcast... eine (für diese Verhältnisse) High-End Nadel, für Studios(im Sinne von Radio oä) gedacht, und nur in "E" vorhanden, da eben besseres Klangbild.

Und spährische Nadeln haben einen geringeren Angriff auf die Rille, dh weniger "Abnahme" des Sounds und des Vinyls ;)

Sie sind eigentlich die, die tiefer liegen, und daher scratchtauglicher sind (zB, die einzige Ortofon Scratch ist eine Sphärische)

Hatten wir auch schon öfters mal hier, müsste auch noch in einem älteren thread stehen.
 
N
NetVampir
Well-known member
Mitglied seit
9 Mrz 2002
Beiträge
105
Reaktionen
1
@ En-Trance

Moin ersma! bin auch 15 und anfänger, nun aber zum set: also mit den turnis kannse auf jeden nichts falsch machen! vom mischpult hab ich keine ahnung, würde dir aber das pioneer djm-500 empfehlen! kostet zwar um die 700€, is aber absolut profi tauglich! zu den nadeln: hab bisher nur gutes über die Nightclub S gehört!

p.s.: wo kommste eigentlich her?
 
G
Gast30
Guest
So, oki...

thx erst ma für die paar Antworten!

Ja eben Bekannte fragen is nich so doll, weil wenn die was gewusst hätten, dann hätte ich ja nich geschrieben, dass ich noch keine Rezis dazu gehört hab! Leider....

Und das mit dem UMX hab ich ja nun auch mitbekommen so in den letzten Tagen vs. Behringer! Aber ich dachte halt immer (und denk ich auch immer noch ;)) Qualität hat ihren Preis! Und da ja der UMX 9 150 Euro billiger ist, dachte ich halt, der Matrix wäre besser! Und außerdem is die Meinung halt über die Geminis etwas gespalten und daher bin ich mir nich so ganz sicher diesbezüglich!

Was würdet Ihr denn vom Stanton RM-3S halten? Find ich optisch einiges ansprechender und scheint auch, zumindest preislich, eine Kategorie höher zu rangieren! Also, wie findet Ihr den? (Und bitte nich so argumentieren: "Nimm den weil der is geil!" *g)

Ok, das wars schon wieder... Danke auch für die Antworten bezüglich der Systeme... also doch die S!

Freu mich auf Eure Antworten! ;)

En-Trance


[EDIT]:

Hi Vamp, cool, offensichtlich sind hier einige Jungspunde! :D

Jo, den 500er hab ich mir auch schon angeschaut, aber der kostet ja das Doppelte von den anderen Mixern... und ich bin halt nur Schüler und frag mich, wie ich meinen Eltern das verklickern soll! *g Und bei Ebay kenn ich Einige, die bei gebrauchten Dingen schon ganz schöne Reinfälle hatten.... Deshalb bin ich da eher skeptisch....

Das dazu,

wo ich herkomm? Aus Sachsen! ;)

Zwischen Zwickau und Chemnitz zur Topografie! Club- und Dissenmäßig sollte hier aber einigen eher das Stollberger Sachsencenter was sagen, wodurch ich eigentlich auch drauf gekommen bin! ;)

Und woher kommst Du?

[EDIT END]
 
C
CAINAM
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
74
Reaktionen
0
Ort
Krumpa
@Spawn: ok! lasse mich gerne eines besseren überzeugen ... hab'sch also bis jetzt immer falsch gedacht. bilde mir ein, das mal sooooo hier im forum gelesen zu haben. naja! einbildung ist auch ne bildung...

@en-trance: die geilsten ausgaben kommen nach dem equipment-kauf ... die vinyle sind bei mir der reinste konten-killer. hab mir heute erst wieder welche für 200 euronen bestellt. also schön vorsichtig ... das kann zur sucht werden... ;-)
 
D
DerFreddy
Well-known member
Mitglied seit
24 Aug 2002
Beiträge
116
Reaktionen
0
Ort
Niederrhein
ähm du bist 15 und gehst in die 11. klasse?
wurdest du früher eingeschult oder ne klasse vorgesetzt?

meine mixertips:

GEMINI UMX 9
STANTON RM 3S
VESTAX PCV 175
 
G
Gast30
Guest
Hoi,

jo, bin ma vorgesetzt worden in der Schule! *g


Hm, dass ich noch viel Geld für die Platten brauche, konnt ich mir schon denken und dass das fast noch Spaß macht als Equipment kaufen, dacht ich mir auch!

@Freddy
Danke für die Mixertipps, aber das hilft mir nich so viel weiter, weil das sind ja eigentlich 3 Mixer aus 3 verschiedenen preislichen Kategorien! Also mir würde ein guter Tipp reichen und eben, wie ich schon geschrieben hab, bitte mit Begründung!

THX TO ALL! ;)

En-Trance
 
M
Morskul
Well-known member
Mitglied seit
11 Nov 2002
Beiträge
70
Reaktionen
0
Hi En-Trance

Vom den Matrix (2 und 3) mixern würd ich dir abraten.
Ich hab zwar auch erst vor n paar Monaten angefangen und hab da auch mit denen geliebäugelt, ABER...

die dinger sind meiner Meinung verschi...en teure Disignprodukte.
Geh bitte bevor du sie kaufst nochmal testen.
Ich fand die Fader mies, den Klang nicht überragend und insgesamt wars n haufen Geld fürn Mixer der nich viel kann.
Aber is vieleicht Ansichtssache.

bin ja auch nurn Noob

Tja Tips zu Mixern...
Ich bin ja mit meinem Vestax PVC-175 sehr zufrieden (gute Fader, guter Klang, gute Übersicht und nette Zusätze wie 4 Mic Anschlüsse)
ABER Vestax ist teuer und der PVC-175 hat KEINE Klinkenausgänge (symetrisch) und ist damit nur bedingt clubfähig.
Is halt die Frage ob du allzubald vor hast in nem Club aufzulegen (oder dir sone PA-Anlage zuzulegen).
mußt dich mal umschaun das Ding gibs im Moment für 379€
Als Alternative dazu gibs den PVC-275 der hat die Ausgänge, is aber auch teurer.

Bis denne Morskul
 
G
Gast30
Guest
Ok, hab mich nun also doch für den Stanton entschieden, da er mir etwas besser erscheint preisleistungmäßig betrachtet im Vergleich zum Vestax! Und für 288 €, dann noch bissel raushandeln, dürfte das glaub ich auch ganz ok sein!

Danke an alle, die sich zu dem Thema geäußert haben!

So long, En-Trance ;)
 
D
DerFreddy
Well-known member
Mitglied seit
24 Aug 2002
Beiträge
116
Reaktionen
0
Ort
Niederrhein
viel spaß mit dem gerät...man man sone leucht wie du, wär ich auch gern....lernst du viel für die schule oder biost du naturbegabt?
 
G
Gast30
Guest
Na ja... bis zur 10 gings halbwegs mit Naturbegabung! *g

Aber ich glaube ab diesem Sommer mach ich schon recht viel, will ja n gutes Abi haben! Ich könnte ja eigentlich auch Plattenboss werden oder Sven Vaeth Jr., aber da is mir dann doch das Risiko bissel zu groß! :D

Enjoy, En-Trance
 
 

Neue Themen


Oben