Fernbeziehung ja oder nein...

Le_Frog

Le_Frog

In Trance He Trusts
Mitglied seit
Nov 2000
Beiträge
428
Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
Hi!
Ja, mich hat es erwischt....kaum zu glauben, aber wahr...den gute alten Haudegen, euren Frosch...
hab sie im Urlaub in Spanien kennengelernt und sie wohnt in der Schweiz. Wir haben häufigen E-mail, SMS, phone kontakt und wollen uns auch im Dezember treffen....lohnt es sich eine "Fernbeziehung" aufzubauen oder nicht? wer von euch kann mir evtl. da einen Rat geben?

greetz, frog
 
M

MarkSmile

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2001
Beiträge
316
Reaktionen
0
Ort
Leipzig
also... nurmal bevor ich antworte... wie groß ist denn die entfernung zwischen euch süzzen?
 
S

s3Rial

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2002
Beiträge
61
Reaktionen
0
Ort
Bonn City
hm, es kommt wohl aufs maedel an wuerd ich sagen. bei einem kumpel von mir klappts seit einem jahr, entfernung bonn berlin (schueler!!). weiss auch nicht wie das hinhaut. bei nem anderen kumpel hats nicht hingehauen, auch wegen dem geld.

ich wuerd erst ma schauen, wie so das wiedersehen verlaeuft und dann gucken, ob es sich lohnt ;)

bis denne
s3Rial
 
FlouXooom

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
2.038
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Hey Frosch...also ich hab das jetzt selber 1 1/2 Jahre mitgemacht und rate dir davon ab! Meine Beziehung ist selber vor 4 Wochen erst in die Brüche gegangen. Es gibt viele Nachteile bei einer Fernbeziehung:

-die Fahrtkosten
-höhere Telefon- und Handykosten (nicht zu unterschätzen!)
-große Eifersucht (weil man ja nie mitkriegt was bei ihr so passiert und ob irgendwelche Freunde von ihr total scharf auf sie sind etc.) <--- ist auch nicht zu unterschätzen! Alle die jetzt von Vertrauen reden und so müssen das erstmal selber erleben...denn wenn man weiß dass sie in ne Disco geht mit nem Kumpel der in sie verknallt ist dann macht man sich schon Sorgen weil man nie weiß was der Kerl für Tricks drauf hat um sie rumzukriegen und so...war jetz n Beispiel *g*
-nach einigen Monaten kotzt euch das gewaltig an dass ihr euch nur alle 3-4 Wochen sehen könnt wegen den kosten...der Partner ist halt nicht immer da wenn man ihn braucht (besonders die Frauen leiden drunter :( )

Also steiger dich da am besten nicht rein...lasst es bei ner Freunschaft oder habt eine Affäre oder sonst was aber ich rate dir von einer Beziehung ab...und ich weiß ja wovon ich rede :'( *traurig*
 
Le_Frog

Le_Frog

In Trance He Trusts
Mitglied seit
Nov 2000
Beiträge
428
Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
ja, also zu der entfernung.....
schweiz - deutschland

:(

greetz, frog
 
M

MarkSmile

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2001
Beiträge
316
Reaktionen
0
Ort
Leipzig
also na gut... deutschland schweiz können 1000km sein, aber auch bloß 50km... denke mal eher das ne größere entfernung im spiel ist, also:
ich würde dir ebenfalls von einer fernbeziehung abraten, da es auf lange sicht nicht wirklich was bringt... es entstehn, wie die anderen schon sagten, enorme kosten durch telefonegespräch, die du ja dann letztendlich führst weil du ja deine freundin net so sehen kannst... ausserdem is das ständige hin und her auf schlecht für den geldbeutel... Kenne das ebenfalls... hab mich in ein mädel verliebt, dass ca. 600km von mir entfernt wohnt und wir wollten auch beide was von einander, aber letztendlich haben wir uns beide gesagt, das es nichts bringt - nun simmer sehr sehr gute freunde und labern so oft es geht miteinander (per icq und co.)... diese lösung finde ich persönlich besser... so hart es auch klingen mag, such dir in deiner gegend jemand und genieße hier das leben, oder zieh um ;)

so.. das war meine meinung,punkt.

greetz mark
 
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
Mrz 2002
Beiträge
3.171
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Wie schon bei allen anderen Beitraegen genannt wurde, ist das Geld ein wesentlicher Faktor.
Eifersucht und solche Sachen, da muss man selber schauen, wie man damit zurecht kommt. Man muss dem anderen schon vertrauen koennen, sonst klappts nicht.
Aber eine Fernbeziehung kann auch sehr schoen sein und gut funktionieren. Ich denke mal das wichtigste dabei ist, dass man schon vorher sich gut kennen sollte. Wenn dann einer wegzieht, ist es nicht soo schlimm. Man kennt und vertraut sich und die Beziehung hat schon so einige "Tests" bestanden. Das schweisst einen zusammen.
In deinem Fall wuerde ich es auch eher so machen wie MarkSmile das schon erwaehnte. Bleibt gute Freunde. Aber das ist nur eine Meinung und du musst letztendlich selber entscheiden, was dein Herz dir sagt.
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
hey Froschie =)
Dachte, Du hattest noch eine Freundin, bevor Du in den Urlaub gefahren bist?! *löl* ...Du machst auch immer Sachen :D

Also, wie Du weißt sind es bei mir und Tine innzwischen über 1 1/2 Jahre 120km gewesen, und nun 200, wobei wir uns jedes Wochenende weiterhin in Düsseldorf, dh in der Mitte sozusagen treffen.
Fahrtkostentechnisch ist das noch machbar, auch jedes WE so wie endless zB gesagt hat, muss es aber dann schon sein (bis auf wenige Ausnahmen viell)
Aber von Dir aus (Froschie wohnt bei Bielfeld müsst ihr wissen, das ist doch schon ne dicke Ecke bis in die Schweiz) ist es echt ne harte Sache... selbst wenn es finanziell machbar wäre, ist es doch eine elendige Entfernung, und jedes WE wäre doch allein schon aus Zeitgründen nicht machbar!! Du musst Dich mit allem stark umstellen, dh am WE lernen etc geht nicht mehr, das muss alles in der Woche erledigt werden, was ja eig auch machbar ist, da man sogesehen die Woche über "frei" hat.


*seufz*
Schwere Sache, Guter!!
Also meiner Meinung ist das schon zu weit... bis 2 oder 300km ist es vielleicht machbar... ganz vielleicht eventuell auch 400. Aber von Dir bis in die Schweiz?! :( :(

Überlegs Dir... dachte, Du wolltest Dich auch verpflichten jetzt, würdest Du das auch wegen ihr knicken!?
 
T

toxic

Member
Mitglied seit
Sep 2002
Beiträge
21
Reaktionen
0
Ort
Haiger/Lahn-Dill-Kreis/Hessen
Also, jungs, hier kommt der Spezialist in Sachen Fernbeziehung. *rofl*
Ne, mal im Ernst, kurze Vorbemerkung:
Bin (wie schon das ein oder andere Mal angedeutet) längerdienender Soldat (angehender Offizier) und darum mal hier und mal dort stationiert (Starnberger See, Dresden, München, Koblenz, Regensburg). Komm also viel 'rum.

2 Beziehungen bisher gingen genau darum in die Brüche. Irgendwann hab' ich von den Ladys gehört, dass sie einfach auch mal unter der Woche was von mir haben wollen. Oder wir begannen uns am Wochenende nurnoch zu streiten. Auch nicht so schön.
Ich habe mich mittlerweile so damit arrangiert, dass ich hier "zuhause" (Mittelhessen, Lahn-Dill-Kreis) nurnoch eine hab, mit der ich meinen Spass habe. So richtig Beziehung nennen kann man das nicht, aber guten Sex hab ich schon. ;D

Das liegt natürlich nicht jedem, aber was ich damit sagen will ist: Ich persönlich finde es wahnsinnig schwer über grosse Entfernungen gute Beziehungen zu führen und rate darum jedem davon ab. Mag sein, dass es das ein oder andere Mal doch funktioniert, mir persönlich ist aber das Risiko enttäuscht zu werden mittlerweile einfach zu gross. Ich investier' also nicht mehr alzu viel.

edit: fahr jedes Wochenende nach Hause (zur Zeit 1200 km/Woche), in so einer Kaserne hällt mich nix ;)

Danke für's Lesen - wer Rechtschreibfehler findet darf die behalten :)

....und wech
 
Mark Nekk

Mark Nekk

Nanu?
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.608
Reaktionen
58
Ort
Spain
Also ich werd jetzt zwar mit einem Post antworten, aber nicht voten, weil mir da die Wahloption "Na ja, wenn's nicht anders geht." fehlt.

Also wenn hier jemand alle Rekorde bricht was Fernbeziehung angeht dann ich. Worauf ich nicht unbedingt stolz und schon gar nicht glücklich bin aber was soll's.

Rechnet mal wie weit es von Deutschland nach Gran Canaria ist. ;) Ich sag's euch: ca. 4000 km.

Nun ja, dass Problem ist wir verstehen uns ziemlich gut und blabla wie das halt inner Beziehung so ist. Ich persönlich weiss nicht so genau wie's weitergehen soll. Ich habe mir jetzt einfach mal gedacht: lass mal schauen was kommt und das Schicksal arbeiten.

Wenn jemand die Wahl hat: keine Fernbeziehung. Das mit dem nicht fremdgehen und so weiter mag ja gar nicht so sehr das Problem sein. Aber nicht poppen, nicht knutschen usw. ist schon extrem übel. Allerdings hab ich hier auch noch keine gesehen die mir so gut gefällt. Deshalb lass ich mal dat Schicksal machen...
 
T

toxic

Member
Mitglied seit
Sep 2002
Beiträge
21
Reaktionen
0
Ort
Haiger/Lahn-Dill-Kreis/Hessen
@marknekk:
[quote author=marknekk link=board=26;threadid=4907;start=0#45564 date=1035833048]Ich sag's euch: ca. 4000 km.[/quote]
Mark, brutal!
Ich zahl' ja schon 400,- € im Monat nur für's Fahren. Sollte ich lieber in Platten investieren ;)
Ich würde vor Sehnsucht nicht mehr klar denken können, wenn ich die Frau, die ich liebe (..n würde) nicht wenigstens 3x im Monat sehen und natürlich noch öfter mit ihr telefonieren könnte. Und dann ist da noch die Eifersucht...... hmhmhm.
Wer das schafft - Respekt.
Aber(!): ich denke nicht, dass man sich eine Fernbeziehung geben muss. 2 Ausnahmen lass ich da für mich selbst zu:
1. Ich war schon vorher mit ihr zusammen
2. Ich bin beruflich andauernd woanders (wie aktuell bei mir)
Ich persönlich geh sonst gefühlsmässig ein, so richtig 100% sexuell orientiert (küssen - poppen - weg) bin ich nicht.

edit: typos
...und wech!
 
T

Tanny

New member
Mitglied seit
Jan 2003
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ort
NRW
Also ich sage ja solang Ehrlichkeit,Vertrauen und wirkliche Liebe dabei ist.. ich hatte schon viele Fernbeziehungen un die sind nicht wegen der Entfernung gescheitert!
 
G

Gast30

Guest
Hm, selbst wenn der Thread nicht mehr ganz so aktuell is...

Also ich halte von Fernbeziehung auch nich so wirklich was, da ich selbst eine hatte und das mehr Nach- als Vorteile mitsichgebracht hatte. Sicherlich ist es ein Vorteil, wenn man sich mal länger nicht sieht, weil man sich dann umso mehr auf den Anderen freut. Aber die Kosten und das ewige Getrenntsein... Irgendwann ging bei mir dann das Gefühl einer Beziehung flöten und ich dachte eher, ich spreche mit einer guten Freundin als mit meiner Freundin. Lag aber wahrscheinlich auch daran, dass wir uns nur 1-2 mal im Monat gesehen haben, aber bei 80€ für ein Zugticket (hin und rück).....

Selbst wenn man den richtigen Partner über eine weite Entfernung gefunden hat, heißt das noch lange nicht, dass das auch alles dann so gut geht, wie man sich es vorstellt!

greetz, ravin
 
Le_Frog

Le_Frog

In Trance He Trusts
Mitglied seit
Nov 2000
Beiträge
428
Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
ja, tanny hat halt die alten threads wieder "ausgegraben"... 'ne Spawny ;)
Nur damit ihr auf'm laufenden seit, ich hab's gemacht und ich bereuhe es nicht!
Naja Ravin, 1-2 mal im monat is gut....schön wäre es....da sind bei mir halt 700km in die Schweiz...und da kann man nicht mal "ebenso" hin :(((

greetz, frog
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
...glaube, bei uns klappts auch nur so gut, weil wir uns wirklich jedes Wochenende sehen. Das ist wirklich kaum ein Unterschied finde ich. In der Woche würde man sich auch nicht so oft sehen, und am WE lässt sich auch alles machen, was sonst unter der Woche passieren würde... so Kino gehen zB oder andere Dinge :D
Bzw ist am WE ja eh die Zeit wo man auspannt oder eben Party machen geht, da ist es schon ok, wenn man sich unter der Woche gar nicht sieht.
Sehe absolut keinen Nachteil darin... aber eben nur, wenns jedes WE ist.

Bewunderung an jeden, der das schafft, vor allem an DICH!!! Frosch!! Das hat gleich doppelte Bewunderung verdient ;)
 
Le_Frog

Le_Frog

In Trance He Trusts
Mitglied seit
Nov 2000
Beiträge
428
Reaktionen
0
Ort
Bielefeld
na, so schlimm war/bin ich ja auch nicht... :-D

greetz, frog
 
G

Gast30

Guest
oha, 700 km sind natürlich n ganzes Stück... bei uns wars aber ähnlich - vielleicht hat's auch deshalb nicht funktioniert. Wünsch Dir aber aber auf jeden Fall viel Glück für Deine Beziehung und dass es bei Euch besser läuft als bei uns. ;)

Auf jeden Topp passt 'n Deckel, dumm nur, wenn dieser 700 km entfernt is... ;D :( ;D

greetz, ravin
 
D

dr.masterblaster

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
318
Reaktionen
7
Ort
Deggendorf
ich würd sagen es klappt die erste zeit, aber hält nicht lang. also ich würds nicht lang durchhalten. da musst immer warten bis wochenende ist dass du mal mit ihr was machen kannst
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
Na und!? Wenn man in der Woche eh kaum Zeit hat?
Außerdem ist es ja gerade das Wochenende, wo man aktiv wird, was das Ausgehen angeht.
Von daher ist es wirklich nicht schlimm... und nach einiger Zeit ist sogar eher Gewohnheit (ich meine einzig die Situation, dass es eben nur die Wochenenden sind ;) ), als dass es einen stört.
Zumindest bei mir... Inzwischen 2 Jahre jedes Wochenende, und es geht.
 
 
Oben