Frage zu Serato Video DJ


T
Trierer71
Member
Mitglied seit
20 Okt 2015
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo!

Ich möchte für meine (Privat) Party nicht nur Musik, sondern auch als Gimmik Musikvideos (mp.4) über einen Beamer abspielen, für den Hintergrund.

Dazu habe ich die Software Serato Scratch in Kombination Serato Video-DJ ins Auge gefasst, die ich mir dann ggf. kaufen möchte. Genutzt wird die SW auf einem Macbook Pro oder wahlweise einem Windows Laptop und zudem nutze ich den Controller Reloop Mix2.

Dazu die Fragen:

Funktionoert mein Vorhaben, bzw. harmonieren Mix 2 Controller und die Software miteinander? Ich möchte evtl. die Musikvideos genauso mixen können, wie die mp.3s. Ist das so möglich? Laut den Serato-Youtubevideos kann man wohl Videos mixen, nur weiß ich nicht ob das mit meinem Controller möglich ist. Die Software über den PC zu steuern, wäre wohl etwas umständlich.

Vielleicht hat jemand hier Erfahrungen mit Musikvideos und kann mir Tipps geben?

Danke schonmal!
 
T
Trierer71
Member
Mitglied seit
20 Okt 2015
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo,

nach fast einem Jahr gelegentlicher Recherche bin ich nun etwas weiter, was das Mixen von Musikvideos betrifft.

Habe eine HDD mit einigen Musikvideos (MP4) bekommen, die lassen sich auch auf der Testversion von Serato DJ inkl. Serato Video mixen und bearbeiten, wie halt auch die reinen MP3. Blöderweise ruckeln nach kurzer Zeit die Videos in Serato Video, bzw. sie bleiben irgendwann hängen. Der Ton läuft aber unverändert weiter. Der Grund: die Musikvideos auf der besagten HDD sind wohl von Youtube gezogen worden und deren Formate macht Serato wohl offenschtlich Probleme.

Abhilfe sollen wohl eine Zusatzsoftware Mixemergency bringen (sehr teuer, läuft aber nur auf Macs, ich habe mittlerweile Windows 10, das Macbool war zu alt) oder der Kauf von Paketen bei Xtendamix.eu, wo man sich aus einem großen Pool von Musikvideos legal bedienen kann. Blöd aber, dass der Spaß zwischen 50 und 150€ im Monat kostet (je nachdem, wieviele Videos man pro Monat downloaden will) und das ist für gelegentliches Abspielen von Musikvideos auf Privatparties für mich zu teuer. Allerdings sind die Videos dort von Top Qualität, werden ohne verlustbringende Kompressionen angeboten.

Jetzt frage ich euch, wie ich meine vorhandenen MP4 doch noch ruckelfrei mit Serato Video (was ich auch kaufen möchte) abspielen kann (via HDMI von Laptop zum Beamer) ohne die Gefahr, das mir das Programm abschmiert.

Bin über jegliche Tipps dankbar! Die besagte Party steigt im Frühjahr.

Hardware: nagelneues Medion Akoya P6670 (Aldi 10/2016) mit ausreichender Prozessor- und Grafikkartenleistung, 2x USB 3.0 und 2x 2.0. Controller: Reloop Terminal Mix2

Habe auch schon die Software Cross DJ gefunden (Vollversion kostet 99€), mit der man auch MP4 Videos mixen kann, das sogar bisher in meinem Test ruckelfrei, aber dummerweise lässt sich mein Terminal Mix2 nicht damit koppeln, was schon besser wäre. Oder habt ihr da einen Trick, wie das klappen könnte? Der Support der Software hat mir gemailt, dass es für den Terminal Mix4 ein Mapping gäbe, das auch auf dem Mix2 läuft, aber wie das geht, weiß ich nicht.

Was soll ich tun? Wie macht ihr das mit den Musikvideos?

Danke schonmal!
 
Zuletzt bearbeitet:
luke-gt
luke-gt
DVJ
Mitglied seit
14 Dez 2006
Beiträge
89
Reaktionen
4
Ort
nahe Bielefeld
Hast du mal versucht die Qualität bei Serato Video geringer zu stellen? Das sollte helfen, wobei die Ausgabequalität am Ende absurd wird (wenn du zu weit runter gehst).
Ich lege mit mixemergency auf, das läuft super flüssig und stabil. Serato Video hat extrem hohe Hardware Anforderungen.
 
T
Trierer71
Member
Mitglied seit
20 Okt 2015
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hi Luke,

habe mir gerade das komplette Paket von Serato inkl. Serato Video für 150€ gekauft und jetzt soll ich nochmal 99€ zahlen für Mixemergency, damit die Videos anständig laufen? Das wäre am Ende ja ein teurer Spaß! Zudem habe ich zwar einen recht neuen iMac, aber den möchte ich nicht für Partyzwecke einsetzen, sondern das Medion Akoya.

Wenn ich das alles vorher gewusst hätte, wäre Cross DJ für 99€ von Anfang an die bessere Alternative gewesen, denn die spielt meine YT-Videos ohne Probleme ab. Bloß müsste ich da mit der Maus und Tastatur arbeiten, der Controller scheint damit nicht zu funktionieren.

Da man Serato wohl auf 2 PCs nutzen kann, teste ich das alles nochmal mit Serato Video auf dem iMac. Wenn es dann so funktioniert (inkl. Controller), muss ich wohl in den sauren Apfel beißen und den iMac mit auf die Party schleppen...

Ich versuche vorher noch die Einstellungen am Akoya zu ändern, vielleicht bringt das Besserung.

Blöd das alles!
 
Jan.S
Jan.S
formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
0
Ort
Ostalbkreis
Warum nutzt du Youtube Rips und kauft nicht die Videos? Es gibt auch dafür Portale! Zumal die Audioqualität von Youtube sehr beschränkt ist.
Nicht nur Cross ist eine Alternative für Video DJing, auch VDJ kann problemlos Videos mixen. Auch ist PCDJ DEX 3 hier eine Alternative, die man nicht außen vor lassen sollte (kann jedoch kein DVS)

Mixemergency ist nur für Mac OS, sprich für MacBook und iMac, das kannst du später gar nicht auf deinem Medion nutzten, zudem hat es einen Preis von 199 USD, dass muss es Dir erstmal Wert sein. Es gibt ja Alternativen.

Ist dein Medion Notebook für Audio in Videowiedergabe optimiert? Sind die Grafiktreiber und Chipset Treiber auf dem neuesten Stand? Generell lässt sich schwer sagen, ob dein Notebook dafür geeignet ist, ohne die Specs zu kennen.

Deine Serato Lizenz kannst du ggf. wieder in Kleinanzeigen Gruppen verkaufen oder hast sogar Rückgabe Recht.
 
R
Reifi
New member
Mitglied seit
9 Dez 2020
Beiträge
1
Reaktionen
0
Mahlzeit! Ich komme zwar gute 5 Jahre zu spät, aber hoffe dennoch, dass ich helfen kann. Ich benutze Serato Pro und die dazugehörige Videofunktion (inkl. Youtube Videos für private Feiern). Das einzige Problem, was die Serato Pro Software hat, ist das Verarbeiten der Auflösung. Wenn ich Videos in 4k (3840 x 2160p) heruntergeladen habe, dann ging das auch absolut nicht. Ich musste diese Videos zumindest auf HD konvertieren. 1280x720p wäre besser, aber ist auf einer sehr großen Wand schon nicht mehr all zu schön. Zumal ich beim Vorbereiten der Lieder während eines Gigs, die Videos per drag and drop noch einmal einfügen musste, weil diese einfach nicht vernünftig laden wollten (so wie ich diese zugeordnet und gespeichert habe).
 
L
larsbrandenburger
New member
Mitglied seit
27 Dez 2020
Beiträge
1
Reaktionen
0
Mahlzeit! Ich komme zwar gute 5 Jahre zu spät, aber hoffe dennoch, dass ich helfen kann. Ich benutze Serato Pro und die dazugehörige Videofunktion (inkl. Youtube Videos für private Feiern). Das einzige Problem, was die Serato Pro Software hat, ist das Verarbeiten der Auflösung. Wenn ich Videos in 4k (3840 x 2160p) heruntergeladen habe, dann ging das auch absolut nicht. Ich musste diese Videos zumindest auf HD konvertieren. 1280x720p wäre besser, aber ist auf einer sehr großen Wand schon nicht mehr all zu schön. Zumal ich beim Vorbereiten der Lieder während eines Gigs, die Videos per drag and drop noch einmal einfügen musste, weil diese einfach nicht vernünftig laden wollten (so wie ich diese zugeordnet und gespeichert habe).
Hallo Reifi....

ich kämpfe auch gearade mit dem Problem.... asus i10 und die videos ruckeln und bleiben stehen ab und zu via hdmi auf smart tv. habe gute qualitätsvideos von xmix.com. nun versuche ich das sie laufen und komprimiere die videos zum leidwesen in schlechte qualli runter was sehr schade ist.... bei 360x640 laufen sie aber rest ist bescheiden. wie komprimentierst du sie und evtl. mit welchen programm bzw welche einstellung bei serato vdj sind optimal.

vielen dank vorab für deine hilfe.
schöne tage noch und einen guten rutsch ins neue jahr
 
 

Neue Themen


Oben