günstiger 2-Kanal Mixer mit Kill Switch

C

Chickendog

Well-known member
Mitglied seit
29 Mai 2005
Beiträge
136
Reaktionen
1
Hallo !

Ich such einen günstigen Mixer (150 €) mit 2 Kanälen und Kill Switch-Tasten. Gibt es da in der Preisklasse überhaupt irgendwelche Mixer mit solchen Funktionen ? Wenn nicht, was könnt ihr mit sonst für einen Mixer ohne Kill Switch für nen 1210er empfehlen ?

Chickendog
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
was nun: mit oder ohne kill-switches?
 
C

Chickendog

Well-known member
Mitglied seit
29 Mai 2005
Beiträge
136
Reaktionen
1
Also in erster Linie mit Kill-Switch !

Wenn aber in der Preisklasse keine vernünftigen Mixer mit Kill-Switches gibt, dann notgedrungen auch ohne.

Chickendog
 
Dennis Coffee

Dennis Coffee

the essence of music is..
Mitglied seit
16 Feb 2004
Beiträge
691
Reaktionen
13
Ort
Hamburg
pio 707.... 200 euro.
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
behringer vmx 200 - ca. 100€ (ohne ks)
denon dn-x 100 - ca. 200€ (ohne ks)
denon dn-x 300 - ca. 250€ (mit ks)
pioneer djm-707 - ca. 300€ (ohne ks)
 
Dennis Coffee

Dennis Coffee

the essence of music is..
Mitglied seit
16 Feb 2004
Beiträge
691
Reaktionen
13
Ort
Hamburg
ich rate Dir nur, lass die Killswitches und kauf nen Mixer mit vernünftigem Fader. Die KS. braucht kein Mensch. Die nehmen nur unnötig Platz weg auf nem Mischpult.
 
MattVenture

MattVenture

voll auf Rille
Mitglied seit
1 Apr 2005
Beiträge
420
Reaktionen
67
Ort
Dortmund/Siegen
Hehe - deswegen kostet der Pio 707 noch lange nicht nur 200 :)
 
C

Chickendog

Well-known member
Mitglied seit
29 Mai 2005
Beiträge
136
Reaktionen
1
Jo, also Kill-Switches find ich eigentlich schon ganz praktisch, ist aber, so wie bei fast jedem Thema Geschmackssache ;)

Aber so wie's aussieht, gibts bei rund 150 € keinen vernünftigen. Dann werd ich wohl oder übel doch darauf verzichten müssen, und ohne Kill-Switches geile Mucke mischen müssen ;)

Kennt sich jemand mit dem Gemini PS-626i aus ? Hab im Forum nur 2 recht nutzlose Threads gefunden.

Chickendog
 
G

galgenfisch

Banned
Mitglied seit
15 Jun 2005
Beiträge
27
Reaktionen
0
Also, ich hatte den GEMINI PS-850i und hatte damit nicht so viel Freude, da das Teil innerhalb eines Jahres 4x eingeschickt werden mußte, weil ständig ein Kanal ausfiel.
Das ganze dauerte dann immer so ca. 6 Wochen - zum ****en, wenn der Mixer fast nie zuhause, sondern ständig nur beim Hersteller steht.
Zum Schluß hab ich denen richtig Streß gemacht und den gesamten Kaufpreis erstattet bekommen.
Keine Ahnung, ob das ein grundsätzliches Gemini-Problem ist, aber das war echt schlechte Qualität im Hinblick auf Verarbeitung und Service.

Hab jetzt den DENON DN-X 300 für EUR 180.- bekommen - wieder ein tolles Schnäppchen, aber diesmal ein echt hochwertiger Mixer, mit dem ich sehr zufrieden bin.
 
C

Chickendog

Well-known member
Mitglied seit
29 Mai 2005
Beiträge
136
Reaktionen
1
supamisiu schrieb:
ich rate Dir nur, lass die Killswitches und kauf nen Mixer mit vernünftigem Fader. Die KS. braucht kein Mensch. Die nehmen nur unnötig Platz weg auf nem Mischpult.

Dann schlag doch mal ein anderen Mixer in der Preisklasse vor. Ausser deinen Pioneer für 200 € ... ;)

Ausserdem, kennt jemand den Mixer "Numark DM-3050". Hab hier im Forum nur einen unbeantworteten Thread gefunden. Is mit Kill-Switch und kostet 117 €. Soll übrigens nur nen Home-Mixer sein, nix dolles.

Chickendog
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
ja, den solltest du dir kaufen. das ist ein ganz heißes eisen. 117€...:rolleyes:

noch fragen?...
 
C

Chickendog

Well-known member
Mitglied seit
29 Mai 2005
Beiträge
136
Reaktionen
1
Thomas K. schrieb:
ja, den solltest du dir kaufen. das ist ein ganz heißes eisen. 117€...:rolleyes:

noch fragen?...

Okay, ich versteh ja, dass der Kauf von Billig-Geräten nicht zu empfehlen ist, weil man nach kurzer Zeit nachkaufen muss (entweder kaputt oder Grenzen erreicht). Aber wenn ihr mir von einem Gerät abratet, bin ich nachher genauso schlau wie vorher, wenn ihr mir nicht ein konkretes anderes Produkt nennt oder zumindest mal einen Grund, warum gerade dieser Mixer für reines Home-Mixing nicht ausreichen soll. Ausserdem will ich, da es gerade nur für Home-Mixing ist und ich noch in Anfängerschuhen stecke, nix großartiges sein, also keine Faderlastige Mix-Paraden.

Chickendog
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
[Insider]
ooh, bin ich wohl nicht freundlich genug? hm...vielleicht sollte ich mein geburtsdatum ins profil tippen :p :D
[/Insider]

der ist doch ok. fürs home-mixing wird der zu anfang sicherlich ausreichen. als ein besonderes highlight dieses mixer empfinde ich diese "diebstahlsicheren drehpotis". jaaa, da ist das geld gut angelegt.

bei diesem mixer gibt es an und für sich nix auszusetzen. nur ein langläufer in sachen halbarkeit wird das mit sicherheit nicht sein. jeder euro mehr ist da erfahrungsgemäß gut bis sehr gut angelegt. kongrete schwächen kann ich dir nicht aufzeigen, da ich diesen noch nicht unter meinen griffeln hatte. nur bringt ein griff zu einem denon oder pio in meinen augen mehr.

du kannst sehr viel glück haben, aber auch pech. aber für den anfang sollte es reichen.
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
7
Aufrufe
1K
Haui70
H
Zauberarbus
Antworten
25
Aufrufe
706
Zauberarbus
Zauberarbus
S
Antworten
12
Aufrufe
1K
bossa
bossa
B
Antworten
4
Aufrufe
283
Butterfly7Effect
B
 
Oben