Ich benötige Starthilfe

DjDublicate

New member
Mitglied seit
24 Sep 2016
Beiträge
4
Hi Zusammen,

erstmal ein Hallo von mir als Neuling (komplett in dem Bereich Musik). Ich bin auf Euer Forum gestoßen, da ich seit längerem mit dem Gedanken spiele, Musik zu machen.

Interessant für mich sind erstmal ein paar Mixe erstellen. Halt einfach mal einwenig ausprobieren und testen, später sollen dann evtl. mal eigene Songs bzw. Coversongs (inkl. neuer Gesang) erfolgen.

Was mich jetzt aber erstmal interessiert ist, wie habt ihr so angefangen? Welche Programme habt ihr zu Anfang genutzt, oder nutzt Sie immer noch? Ist es einfach mit Soft.- oder mit Hardware? Was habt ihr beim Start an eventueller Hardware genutzt?

Über hilfreiche Anstupser und Wegweisende Infos würde ich mich sehr freuen.

P.S. Bitte nicht auf den Namen achten ^^ (mir ist gerade nichts besseres eingefallen :rolleyes: :D)
 

Dirk Shape

Well-known member
Mitglied seit
13 Aug 2011
Beiträge
1.744
Guck dir doch einfach mal ein paar Youtube Tuts an. Oder lade dir ein Paar Demoversionen von den gängigen DAWs/DVS runter. DAWs: Abelton, FL Studio etc. DVS: Traktor, Rekordbox, V DJ etc.
Ob es mit Soft oder Hardware einfacher ist, das ist nur ein persönlicher Geschmack.
 

RayAlpha

Active member
Mitglied seit
13 Nov 2015
Beiträge
41
Schau mal nach dem Controller "Traktor S2MK2" von Native Instruments. Bin selber noch Anfänger und komme super damit zurecht.
 

DjDublicate

New member
Mitglied seit
24 Sep 2016
Beiträge
4
Schau mal nach dem Controller "Traktor S2MK2" von Native Instruments.
Benutzt du dazu Software, oder nur die Hardware? Ich habe selbst schon an so eine Hardware gedacht. Kann man damit direkt aufnehmen?

Die Hardware sieht realtiv klein aus?! Ich hatte an etwas von Pioneer gedacht, etwas größer und mit Display.
 

Dirk Shape

Well-known member
Mitglied seit
13 Aug 2011
Beiträge
1.744
Ein Controller wie der S2 benötigt fast immer eine Software.

Stand Alone wäre z.B. Pioneer XDJ-RX .
 

RayAlpha

Active member
Mitglied seit
13 Nov 2015
Beiträge
41
Ja die dazugehörige Software ist "Traktor Pro 2". Die ist im Preis enthalten. Damit kannst du auch direkt aufnehmen. Natürlich ist der S2 kein Flaggschiff aber als Anfänger eigentlich ideal. Habe mir vor kurzem erst die Anleitung von dem guten Stück ausgedruckt. Da hat man erst einmal genug zu lesen und auszuprobieren. Möchte ehrlich gesagt nicht die Anleitung von so einem großen Pioneer Ding sehen :D
 

Dirk Shape

Well-known member
Mitglied seit
13 Aug 2011
Beiträge
1.744
Die Anleitung vom Kontrol D2 ist länger als die vom DDJ RZX.
 

Jan.S

formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Ort
Ostalbkreis
Der S2 ist schon relativ lange auf dem Markt, kostet neu immer noch knapp 380€, gebraucht ca. 240 €. Für das Budget bekommt man mittlerweile auch Neuware anderer Hersteller, welche auch mittlerweile einen größeren Funktionsumfang und mehr Bedienelemente als ein S2 bieten. Diese setzten jedoch nicht auf Traktor, sondern größten Teils auf Serato, Virtual DJ oder eigene Software. Aufnehmen kann man mit allen, das ist kein Argument für Traktor.
Beim gebraucht Kauf muss man aufpassen, dass man entweder die Lizenz vom Verkäufer dazu bekommt oder ob das Gerät selbst die Software frei schaltet. Im Fall von Traktor S2 gebraucht, müsste der Verkäufer dir seine Lizenz mitgeben, sonst musst du selbst eine kaufen.
 

ads disco kid

Well-known member
Mitglied seit
15 Nov 2009
Beiträge
2.192
Mhh,

So wie es sich anhört, ist nen Controller warscheinlich das beste erstmal.
Bevor du jetzt los läufst oder bei Ebay mitbieten tust.

Kuck dir die gänigen Dj Ürogramme mal an. Denn nützt ja nix wenn du dir nen Controller kaufst und dir liegt die dazu gehörige Software nicht.
Da man von allen Demos oder Homeversionen gibt, sollte man das auch nutzen.
Die gänigsten sind Serato, Traktor und VDJ
Auch nen Blick auf Cross sollte man werfen
RecordBox von Pio ist wohl auch sehr gut, aber auch noch etwas Anfällig, hat aber Potenzial.
Auch gibt es mit Mixxx ein sehr gutes Freewareprogramm
 

DjDublicate

New member
Mitglied seit
24 Sep 2016
Beiträge
4
Danke so mal zwschendurch für die Antworten, ich teste jetzt mal die ganzen Software-Variationen.

Für mich persönlich kann ich mir fast vorstellen dass das arbeiten mit einem Controller geeigneter wäre. Ich brauche Bewegung, dass stumpfe hin und her bewegen der Maus wird mich wahrscheinlich sehr schnell langweilen.

Worauf sollte man bei Controllern achten?
 

BØRJE

Pitch it!
Mitglied seit
29 Dez 2015
Beiträge
892
Ort
Hannover
Finde erst einmal heraus welche der Software Varianten Dir liegt und entscheide dann, es gibt zwölfdrillionen Controller am Markt, dazu noch die ganzen Angebote aus dem Gebrauchtsektor. Bedenke bei der Software auch, dass Du z.B. für Rekordbox je nach Controller z.B. auch keinen PC mehr benötigst bzw. nur für die Vorbereitung oder eben auch einen neuen PC kaufen musst (Stichwort: Latenz; Performance). War für mich z.B. ein weiteres Kaufargument für meinen XDJ-RX, aber das kommt eben auf Deine Bedürfnisse an.
 
Zuletzt bearbeitet:

DjDublicate

New member
Mitglied seit
24 Sep 2016
Beiträge
4
Na dass ist ja das was ich meine, "ich" brauche Hardware. Wenn ich "trocken" an ner Software rumspiele denke ich, werde ich schnell das Interesse verlieren. Ich lerne schneller und besser wenn ich etwas mit den Händen umsetze :)
 
 
Oben