[LaptopDJ] Sind 15" und größer zu überdemsioniert für den Club?

G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Hallo Ihr Laptop DJs,

da ich ja im Oktober einen neuen Laptop kaufen werde und ich ab da dann auch den Schritt weiter wagen möchte, sprich der Onkel wird auch rausgehen wenn es mir angeboten wird, sprich Club Gig.

Bei einigen Unterhaltungen mit aktiven DJs die auch FS oder SSL benutzen wurde immer wieder eins klar:

Platzprobleme am Set!

Nicht selten das der Laptop keinen richtigen Platz hat und schon garnicht wenn man mit einer 15" Maschine ankommt.

Das macht mich jetzt nachdenklich und nun überlege ich ob es wirklich Sinn macht, sich ein Macbook Pro zu kaufen, wenn man nachher keinen Platz dafür hat.

Wie seht ihr das, die die dieses jedes WE beobachten könnt? Wie sieht die Realität aus?

Danke für Eure Hilfe

hyline :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
Sofern der CLub mit mindestens einem CDJ 1000 ausgestattet ist, kannst du den Laptop anstelle des CD Players hinstellen (meist so ne schräge halterung)

Bis jetzt hatte ich immer irgendwo Platz für nen Laptop.
Habe nen 12" Powerbook, früher war ich mit nem 15" Toshiba unterwegs.
 
audio_anarchy

audio_anarchy

drummbaaser
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jun 2003
Beiträge
4.163
Reaktionen
175
Ort
karlsruhe
da hatte ich auch schon öfters probleme das ich das notebook z. b. hinter mich stellen musste
aber meistens kann man es dann da hin stellen wo normalerweise die platten rumstehen
ich hab für den notfall auch immer ein umgebautes drum stativ im auto dabei sollte ich gar keine andere stellfläche haben kommt es da drauf
dann muss man aber aufpassen das keiner dagegenrennt
was mir aber schon viel öfter sorgen gemacht hat war das turnies und mixer fest eingebaut waren und man nicht an die verkabelung gekommen ist
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
das macbook ist 3,2 cm schmaler als das pro.

ein altes 12er powerbook ist ca 27 cm breit.


die promis mit laptops sind immer mit 15 zoll unterwegs, 12 würde ich mir persönlich auch nicht zumuten wollen.
gut 15 zoll breitbild halte ich für ideale balance zwischen übersicht und kompaktheit.

17 zoll ist aber unnütz. sollte nur für desktop-ersatz genutzt werden.
andere hersteller bieten gar 19 zoll.

über kurz oder lang werden betreiber wegen der ansteigenden zahlen der nutzer schon für platz sorgen.
 
alexxus

alexxus

Ideal Standard™
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
950
Reaktionen
124
Ort
Berlin
Ich würde auch 12" oder 13" oder höchstens 14" empfehlen... Ich find mein MacBook hat genau die richtige Größe... Das Display ist auch nicht sonderlich klein, da Auflösung 1280x800 ist... Außerdem halten kleine Laptops länger, wenn du mal kein zusätzlichen Netzanschluss hast... :) Problem ist nur, dass die "kleinen" meist nicht sehr viele Anschlüsse (für Peripherie) haben... :(
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
Danny_DJ schrieb:
das macbook ist 3,2 cm schmaler als das pro.

ein altes 12er powerbook ist ca 27 cm breit.


die promis mit laptops sind immer mit 15 zoll unterwegs, 12 würde ich mir persönlich auch nicht zumuten wollen.
gut 15 zoll breitbild halte ich für ideale balance zwischen übersicht und kompaktheit.

17 zoll ist aber unnütz. sollte nur für desktop-ersatz genutzt werden.
andere hersteller bieten gar 19 zoll.

über kurz oder lang werden betreiber wegen der ansteigenden zahlen der nutzer schon für platz sorgen.
15" mag vielleicht größer als 12" sein, aber bei apple ist die Auflösung die selbe zwischen den beiden.
Solange man gute Augen hat, ist 12" die beste wahl "
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
@audio_anarchy: Genau das ist ja das Problem, welches mir auch zugetragen wurde, als ich dann mit Stolz auf meinen Laptopständer verwieß kam nur:

"Was damit, ne lass mal gut sein, das ist viel zu hoch, da schmeißen sie mein Laptop nur runter!"

Und ich werde ja nicht im Schicki Micki Club auflegen, wo Der DJ ne eigene Dusche in der Booth hat ;) deswegen denke ich sind meine Zweifel nicht unberechtigt.

Grüße

hyline
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
vAn kOsTy schrieb:
15" mag vielleicht größer als 12" sein, aber bei apple ist die Auflösung die selbe zwischen den beiden.
Solange man gute Augen hat, ist 12" die beste wahl "
1440x900 werden kaum auf 12 zoll projoziert werden.
das macbook hat 1280x800 auf 13,3.

ich find das sowieso wahnsinn derzeit bei notebooks mit den auflösungen.

meine highend 19er TFTs haben die selbe pixelzahl in der breite wie der 13er apfel.
 
triple D

triple D

Frequenzumrichter
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
890
Reaktionen
96
Ort
Halle/S.
Ich bin zwar kein Laptop-DJ ... und hab auch sonst wenig damit am Hut ... aber bei unseren VAs sind schon viele Liveacts dagewesen, die nen Laptop benutzt haben.

Die hatten fast alle nen 15zöller ... bis auf die Mac-Sonderlinge mit ihrem Mini-Ibook ;)

Platzmäßig kamen die bei uns super klar ... auf nen normales DJ-Pult mit ausreichend Platz für 2TTs, 2CD-Player und einen großen Mixer + Abstellraum passt immer nen Laptop. Die meisten hatten dann noch diverse Controller, Tischhupen und Synths mit ... und das hat immer neben den DJ gepasst. Unser Pult ist zwar nicht klein, aber auch nicht sonderlich groß (ca. 1,1m x 3,3m x 1 m). Halt so wie die meisten DJ-Kanzeln, die ich bis jetzt gesehen habe (OK es gibt auch Ausnahmen ... aber dafür ist ja dann der technical rider in der Vertragsphase da).

Ich nutze selber nen 15" Notebook ... und kann sagen ... des pascht scho überall ;)
 
audio_anarchy

audio_anarchy

drummbaaser
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jun 2003
Beiträge
4.163
Reaktionen
175
Ort
karlsruhe
Und ich werde ja nicht im Schicki Micki Club auflegen, wo Der DJ ne eigene Dusche in der Booth hat deswegen denke ich sind meine Zweifel nicht unberechtigt.
ist bei mir eigentlich auch so
ich lege auch meist in underground locations auf stelle mein stativ wenn ich es brauche meist in die ecke weit weg vom eingang zum pult
dann gibt es eigentlich keine probleme
ich hab mein latop auch schon auf getränkekisten aufgebaut
irgendeine lösung hat sich bis jetzt immer gefunden
ich hab mir auch angewöhnt mir die locations mal vorher anzusehen das ich ungefähr weiss was mich da erwartet und wenn es mir zu unsicher ist nehm ich nach alter väter sitte meine plattenkiste mit

mein stativ ist auch anders aufgebaut als deins
meins steht auf dem boden
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
@triple D: Wenn ich dann mal wieder die Saale entlang geschwommen komme, dann muß ich eh mal vorbei schaun.

Auf Pics hat man bei Euch ja eh schon gesehn, das da genug Platz ist, ist das aber der normale Standard?

//EDIT://

@audio_anarchy: Getränkekisten sind ja eigentlich optimal, steht bombensicher dann. Klar sollte man sich vorher die Location anschaun, ist ja nunmehr fast unmöglich eine nicht vorher gesehen zu haben und vorher führt man ja auch Gespräche.

Wollte halt vor dem Kauf ein paar Unwegbarkeiten ausschließen und war an der Realität interssiert um nicht vor der Tür ohne Schlüßel zu stehen. Alles kann man nie ausschließen und Ausnahmen bestätigen die Regel ;) aber versuchen es einzugrenzen.

@all: Danke erstmal bis hierher.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Hmz...ob Standard oder nicht, weiß ich nicht genau, aber bei uns ist es z.B. so...





Und links neben dem Live-Equipment stehen halt die beiden TTs und ein 600er / Xone92. Muss aber dazu sagen, dass wir meist die TTs + Mixer nach ganz links stellen, um so mehr Platz für die LiveActs zu haben.

Aber viel kleiner ist es in den meisten Clubs, wo ich bisher war, eigentlich auch nicht.

//edit:

Nochwas: Vor Ausnahmen bis du nie geschützt, das hast du ja selbst schon gesagt. Aber wie erwähnt, ein Platz für nen 15" ist eigentlich immer noch da. ;)
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
Danny_DJ schrieb:
1440x900 werden kaum auf 12 zoll projoziert werden.
das macbook hat 1280x800 auf 13,3.

ich find das sowieso wahnsinn derzeit bei notebooks mit den auflösungen.

meine highend 19er TFTs haben die selbe pixelzahl in der breite wie der 13er apfel.
Ich rede von den G4 Books die 1024x768 bei den 12" und bei den 15" hatten.
 
triple D

triple D

Frequenzumrichter
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
890
Reaktionen
96
Ort
Halle/S.
hyline schrieb:
... ist das aber der normale Standard?
Ich glaub zwar nicht das es sowas wie nen Standard überhaupt gibt (macht ja eh jeder wie er denkt) ... aber ich würde sagen son Bühnenpodest von 1x2m trifft das ganze schon sehr gut.

Hängt halt immer von der Location ab. Nen kleiner Floor hat in der Regel nen recht kleines Pult ... da könnte es schon schwierig werden. Nen größerer dementsprechend nen größeres. Wo Platz da ist ... da kann man auch verschwenderisch mit umgehen.

Aber wie gesagt ... ich würd mir da keine großen Gedanken zu machen. Wenn du in nem Cub auflegst musste ja vorher mitm Veranstalter sprechen. Und wenn der nix gegen Laptop-DJs hat ... dann wird er dir auch helfen Platz zu finden. Notfalls bekommste halt ne DJ-Pultverlängerung in Form von Bierkästen. Mussten wir übrigens bei unserer letzten VA am 2.9. auch so machen ... wir hatten einfach keinen Platz mehr für die Monitore, da wir ne Band mit auf der Bühne hatten.

Übrigens falls jemand mitließt der Kenshiro kennt ... Hammer die Band ... echt emfehlenswert und supernette Jungs ... die können gerne wieder zu uns kommen.
 
Chris R

Chris R

electronic dance music
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
2.050
Reaktionen
105
Ort
near stuttgart
also ich hab bei den meisten djs bis jetzt immer 12" mac books gesehen
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
@DDD: Dann lass alles in einen Thread verschieben und schreib drüber:

Der Alte Mann der keine Ahnung hat und nur nervt :rolleyes:

Danke an alle anderen für Eure Hilfe :)

Ich möchte eben sicher sein, wenn ich soviel Geld ausgebe, sorry an die ich damit nerve.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Die Praxis.

//EDIT: bin nicht beleidigt, weswegen auch?
 
Zuletzt bearbeitet:
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
aber was will man sagen, ich hätte bis jetzt in jedem Club in dem ich gelegt hab Platz für ein Notebook gehabt, mit enm 12"oder 13" ist man ganz klar mobiler und flexibler...
ICh rate dir klar zum MAc Book, reicht für Serato allemal, und ich komme von einem 15" notebook und bin auf ein 12" umgestiegen und hab nie Probleme gehabt.
Die Auflösungen sind groß genug, um alles darzustellen, von daher, du willst ja nich zocken oder filmschnitt machen, sondern serato.

Und die DJs, die ich bis jetzt mit Seratro legen sehen hab (zbsp Membrain und Kitsune) hatten immer 12" ibooks
 
tom beltor

tom beltor

living in a digital world
Mitglied seit
Mai 2005
Beiträge
1.472
Reaktionen
105
Ort
Berlin
ich hab nen 14 zoll laptop. kleiner sollte er nciht sein.
15 zoll koennte ch mir auch noch gut vorstellen, aber nciht weniger als 14 und nciht mehr als 15.
mann will ja noch alles gut im blick haben....
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Ich sags mal ganz salopp: Wenn ein 15 Zöller keinen Platz findet, dann findet auch kein 13,3 Zöller Platz.

Dafür sind die Abmessungen nicht different genug.

Die meisten die ich kenne, haben ein 15 Zöller dabei. Michi von den Turntablerockern kommt mit 12" Powerbook. Liebing hat meines Wissens nach ein 15" Powerbook und ein 17" (oder noch größer) Windowslaptop. Aber der macht ja auch live.

Bislang konnte ich mein 15" immer irgendwo hinstellen!
 
 
Oben