Lasershows total out?

DJDrillZ

Vinylkrieger!
Mitglied seit
22 Dez 2009
Beiträge
116
Ort
München
Moin,

war die letzten Wochen mit dem Gedanken unterwegs mich mit Lasershows Selbstständig zu machen.

Das ganze hätte Anfangs noch klein (nur 1 3.5W RGB-Projektor) jedoch mit großer GmbH und Versicherung, Tüv etc. also alles würde ordentlich ablaufen!

Wenn ich mal größere VA´s hätte kann ich auch zu bezahlbaren Konditionen Equip zuleihen. Da bin ich sozusagen an der Quelle :)


Nunja zurück zu dem was ich wollte:

Hab mich nun umgesehn welche potentiellen Kunden es geben würde und mit vielen Telefoniert aber iwie ist daran keiner mehr so richtig interessiert bzw mag dafür so viel Geld lassen.

Hab ich da grad nur ungünstige Ansprechpartner erwischt oder ist der Laser-Hype weg vom Fenster?

Wie seht ihr das so oder habt ihr iwelche Tips für mich?

Bin für jeden Rat dankbar!
greets!
 
G

Gast29949

Guest
von lasershows wie es lobo jedes jahr auf der musikmesse auf die beine stellt bin ich als gast immer wieder begeistert.
den alten rot/grünen, oder modernen RGB-multicolor-laser jeder dorfdisco empfinde ich jedoch schon als nervig...
 

DJ Mr.Ed

New member
Mitglied seit
29 Jul 2010
Beiträge
1
Hallo ich bin neu hier im Forum, möchte trotzdem mal meine Meinung dazu sagen: Ich bin meistens mobil unterwegs auf Geburtstagen und Hochzeiten, so um die 150 Personen. Wenn ich da mit meine PAR 56 ankomme, reicht den das schon voll aus. Hatte mir noch ne Nebelmaschine gekauft, die verstaubt auch schon mit der Zeit. Ergo: Auf den VA mit 150 Personen reicht kleines Licht voll aus, bei uns jedenfalls;).
 

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Ort
Bielefeld
Laser sind so out das sie schon wieder in sind.
Das klingt zwar lapidar formuliert trifft es aber zu 101 Prozent!
 

Mīchī2

Kallias | Zuckerton
Mitglied seit
2 Nov 2009
Beiträge
1.690
Ort
Berlin
Also ich sag das jetzt rein aus meiner Sicht, nicht aus vertriebstechnischer oder sonstiger Sicht, es gibt wirklich geile Lasershows, aber im Club und der Disco muss ich das nicht haben.
 

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.468
Ort
H
Sorry, aber da muss ich einfach direkt gegen halten.
Gut gemachte beams, im Raum (und) auf Wasserleinwänden, gibt nichts besseres! :)

Schlussendlich aber reine Geschmacksfrage, auch klar.
 

ToniTiger

Well-known member
Mitglied seit
10 Jan 2008
Beiträge
430
Kann Pyros Meinung nur teilen...Ich finde mit Beamer kann man vielmehr erreichen als mit diesen Lasershows...die gehen mir persönlich auch langsam auf den Sack. Lieber nen guten VJ...letztens war ich urplötzlich auf Safari im Club, auf die schwarze Wand wurden springende Zebras gebeamt, war echt toll und auch interessanter als eine Lasershow=)
 

DJDrillZ

Vinylkrieger!
Mitglied seit
22 Dez 2009
Beiträge
116
Ort
München
Pyro sprach aber warscheinlich von beam also beamshow d.h. Lasern

;)

falls das nicht so sein sollte bitte ich um Rückmeldung :)
 

Belka

LOW E(I)Q
Mitglied seit
31 Okt 2010
Beiträge
957
Ort
Dresden
Ich steh mehr so auf Stroboskope @_@, Laser war ich noch nie Freund von.
 

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.468
Ort
H
Pyro sprach aber warscheinlich von beam also beamshow d.h. Lasern
Richtig, da hatte mich Tony wohl falsch verstanden.

Guck dich mal bei spectrabeam um, hypercube oder die erwähnte Wasserleinwand im Raum schießen doch absolut den Vogel ab!
Den cube könnte ich mir, entsprechendes Kleingeld voraus gesetzt, auch gut als Festinstallation vorstellen.
 

DJDrillZ

Vinylkrieger!
Mitglied seit
22 Dez 2009
Beiträge
116
Ort
München
Ja werd mich da mal umsehn...

Einziges Problem ist dass ich derzeit keine Kunden finde und deswegen fragen wollte ob lasershows überhaupt noch gefragt sind.
 

ToniTiger

Well-known member
Mitglied seit
10 Jan 2008
Beiträge
430
Richtig, da hatte mich Tony wohl falsch verstanden.

Guck dich mal bei spectrabeam um, hypercube oder die erwähnte Wasserleinwand im Raum schießen doch absolut den Vogel ab!
Den cube könnte ich mir, entsprechendes Kleingeld voraus gesetzt, auch gut als Festinstallation vorstellen.
Ach soo...ja dann hab ich Pyro falsch verstanden, sorry ;) Naja finde diese Beamer trotzdem toll
 

SeTu

Sein Equip Vermisser
Mitglied seit
7 Okt 2010
Beiträge
347
Ort
Kaarst
Also meiner Meinung nach, im bereich der Harcore, Speedcore & Hardstyle Szene dürfen Laser einfach nicht fehlen. Man beachte die Lasershows von "Laserfabrik Germany" beim Syndicate 2010 Event. Also da geht mir nur schon von der Laser und Lichteffekt show einer ab.

Ich muss sagen, wir haben bei uns in der "Dorf Disco" auch Laser und die nerven wie sonst was-.- wer keine Ahnung von Laser Show hat sollte die Finger davon lassen. Ka was der damit macht, aber die Passen mal garnicht rein in die Show und blenden irgendwie nur weil dauerhaft voll auf die Bar strahlt.

Der wollte mal einen richtig drauf mache, hatte alle Laser die da waren an gemacht, da hab ich dem nur nen Vogel gezeigt und bin gegangen.
 
G

Gast8586

Guest
Hallo,

ich finde diesen Laserkram in Clubs auch irgendwie öde, es ist einfach ausgelutscht, weil jeder son Ding hat und wie wild die Pupillen der Gäste in Zombie-Glubscher verwandeln will, keine Ahnung!

Laser fnde ich bei eintsprechenden Veranstaltungen bzw. großen Events immer noch gut, wenn es darum geht, innerhalb kurzer Zeit wirklich nen Showact oder was besonderes darzustellen und optisch zu unterstützen!

Wenn ich da an die Lichtshow in Berlin zur Eröffnung des Hauptbahnhofs denke.............:eek::eek::)
Das war ne Lightshow, die gibts wohl nur selten!


@DJDrillZ: Ich würde mich da an Deiner Stelle gar nicht so sehr nur auf Lasershow versteifen, sondern wenn, dann mehrere Facetten von Lichtshow anbieten!
Die Leute, die Laser haben wollen, sind ja nun wirklich auch rar gesäht und Verleiher und Eventagenturen, die den ganzen Light-Kram da anbieten, gibts auch zuhauf.
Also, das mit der Selbstständigkeit stelle ich mir mir nicht einfach vor!

Wenn, dann müsste man auch was neues machen, vielleicht so Hologramme in oder über die Zuschauer projezieren oder sowas..............

;):D:d
 

Damien Rave

Well-known member
Mitglied seit
26 Okt 2010
Beiträge
45
Ort
Greifswald
Richtige Lasershows sind teuer, und das Preis Leistungsverhältnis ist miserabel vll solltest du dein Sortiment auf Licht erweitern, grade bei einem so großem Projektor ist die auswahl an Veranstaltungen an dem du ihn benutzen kannst relativ beschränkt und dazu kommt dann immer die teure TÜV Abnahme.

Eine Ausnahme stellen die Spookyblue Laser von Medialas da.
 

SeTu

Sein Equip Vermisser
Mitglied seit
7 Okt 2010
Beiträge
347
Ort
Kaarst
Also wenn du Lichtshow machen willst, dann nimm dir nen Beispiel an Laserfabrik: http://www.youtube.com/watch?v=bcQmgp-qRtg
Das ist ne Lichtshow, ich persöhnlich finde Shows mit "Moving Heads, Blindern, PARs und Pyro Effekten" besser als so manch eine Lasershow, ok in dem Video ist auch sehr viel Laser mit drin aber das passt da einfach rein.
 

DJDrillZ

Vinylkrieger!
Mitglied seit
22 Dez 2009
Beiträge
116
Ort
München
Ja die sache mit Tüv usw kenne ich.

Die Spookys kenn ich auch aber das ist kein vergleich mit dem, den ich ins Auge gefasst hab bzw mit dem ich mal arbeiten durfte.

Für ne reine Lasershow inclu Nebelmaschienen bzw Hazer und Fazer muss ich ca 1300 nehmen. Das wäre ne Tüv Abnahme aber schon dabei..
 

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
12.827
Ort
Oberhausen
Zum Thema:

Wenn die Lasershow gut gemacht ist und mit Timecode zur Musik gesteuert wird, dann schaue ich mir so etwas gerne an, aber einfache Laser als Lichteffekt sind öde.
 

DJDrillZ

Vinylkrieger!
Mitglied seit
22 Dez 2009
Beiträge
116
Ort
München
Ne das ganze würde komplett Musiksyncro via Midi-Timecode oder gleich fertig programmierte Show via ILDA bzw Lan Steuerung am Rechner laufen! ;)
 
Oben