[Micro-House] Wer kennt sich da aus ???

A

Audiowash™

Tonwaschanlagenbesitzer
Mitglied seit
30 Jun 2005
Beiträge
189
Reaktionen
4
Ort
Bad Oeynhausen
Hi!

Ich suche verzweifelt nach Microhouse-Scheiben, sonst bestelle ich immer online bei deejay.de, aber da finde ich so etwas nicht. Und wenn, dann wird es nicht als micro-house bezeichnet ...

Kennt jemand onlineshops, wo es solche Platten gibt ???


MFG
Audiowash
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
...ah, es gibt also wieder eine neue Schublade?! :D
 
R

Redface

Vinylist
Mitglied seit
23 Jul 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
83
Ort
Berlin
Micro House ist das was Overhead und Ich (Wicked DJs) praktizieren :D
 
A

Audiowash™

Tonwaschanlagenbesitzer
Mitglied seit
30 Jun 2005
Beiträge
189
Reaktionen
4
Ort
Bad Oeynhausen
PhoneX schrieb:
...ah, es gibt also wieder eine neue Schublade?! :D

Weiß nicht, wie lange es schon die Musikrichtung gibt,gutes Beispiel daür wäre
Mathew Dear und teilweise auch Camea ...
 
A

Audiowash™

Tonwaschanlagenbesitzer
Mitglied seit
30 Jun 2005
Beiträge
189
Reaktionen
4
Ort
Bad Oeynhausen
Redface schrieb:
Micro House ist das was Overhead und Ich (Wicked DJs) praktizieren :D

Legt Ihr Micro-House auf ???

Woher kriegt Ihr denn Eure Platten dann ?
 
Merius

Merius

Deep / Headz
Mitglied seit
12 Feb 2005
Beiträge
110
Reaktionen
7
Ort
Bonn
Du solltest bei Online-Shops vielleicht besser nicht nach Genre suchen, schon gar nicht nach so einem Phantom-Genre wie Microhouse. Nichtmal juno.co.uk nennt das so und die sind schon ziemlich gut im Genrenamen erfinden, ebenso führt Discogs das Genre "Mircohouse" nicht. Habe ich ehrlich gesagt auch nur bei Ishkur so gesehen und den sollte man nicht bierernst nehmen. Denke bei "Minimal" oder "Minimal House" wirst du fündig.
Außerdem wird ein nicht allzu kleiner Anteil der Minimal-Musik von Kompakt und Neuton vertrieben und du kannst auch bei Kompakt-Website (www.kompakt-net.de) Zeugs bestellen.
 
A

Audiowash™

Tonwaschanlagenbesitzer
Mitglied seit
30 Jun 2005
Beiträge
189
Reaktionen
4
Ort
Bad Oeynhausen
Merius schrieb:
Du solltest bei Online-Shops vielleicht besser nicht nach Genre suchen, schon gar nicht nach so einem Phantom-Genre wie Microhouse. Nichtmal juno.co.uk nennt das so und die sind schon ziemlich gut im Genrenamen erfinden, ebenso führt Discogs das Genre "Mircohouse" nicht. Habe ich ehrlich gesagt auch nur bei Ishkur so gesehen und den sollte man nicht bierernst nehmen. Denke bei "Minimal" oder "Minimal House" wirst du fündig.
Außerdem wird ein nicht allzu kleiner Anteil der Minimal-Musik von Kompakt und Neuton vertrieben und du kannst auch bei Kompakt-Website (www.kompakt-net.de) Zeugs bestellen.

Ich suche nicht nach Genre, ist auch nicht besonders sinnvoll, wenn man beispielsweise techhouse eingibt, zeigt er meißten nur "schwuchteligen elektrohouse" an ...

Habe ja auch schon nen Paar Scheiben, die aber bei deejay.de als Minimal bezeichnet werden, die findet man aber nicht gerade leicht :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
Missb4

Missb4

♫ Turntable Artist ♫
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.605
Reaktionen
122
Ort
Köln
also erstmal ist elek. house nicht "schwuchtelig". und zweitens solltest du endlich mal ein paar labels nennen, die in die richtung musikstil liegen die du suchst.

aber ebenso könntest du mehr eigeninitiative zeigen und dich einfach selber durch die shops wühlen. muß ja nicht groß erklärt werden wie das geht.
ansonsten gibt es hier schon themen wie "plattentips" und "top10" die oft housetips enthalten, die in alle möglichen richtungen gehen.
 
A

Audiowash™

Tonwaschanlagenbesitzer
Mitglied seit
30 Jun 2005
Beiträge
189
Reaktionen
4
Ort
Bad Oeynhausen
DDD schrieb:
Jojo, wobei wir wieder mal beim Problem der tausend Schubladen sind - die jeder anders beschriftet und dabei nach einiger Zeit auch noch die Schildchen vertauschen wird. (Och sehe gerade PhoneX hats auch schon gesagt)

Micro House - watn dat ??? Voll der Blödsinn - noch nie gehört.

Wohl ne Dackelgarage ?!!!

Wat kommt den danach ? Pico House?

Noch nie gehört und behauptest, dass es Blödsinn wäre. TZ
 
A

Audiowash™

Tonwaschanlagenbesitzer
Mitglied seit
30 Jun 2005
Beiträge
189
Reaktionen
4
Ort
Bad Oeynhausen
Missb4 schrieb:
also erstmal ist elek. house nicht "schwuchtelig". und zweitens solltest du endlich mal ein paar labels nennen, die in die richtung musikstil liegen die du suchst.

aber ebenso könntest du mehr eigeninitiative zeigen und dich einfach selber durch die shops wühlen. muß ja nicht groß erklärt werden wie das geht.
ansonsten gibt es hier schon themen wie "plattentips" und "top10" die oft housetips enthalten, die in alle möglichen richtungen gehen.

Wenn ich einige Labels kennen würde, dann würde ich auch nicht fragen.

Und keiner soll mir erklären, wie das "suchen" geht, wäre nur cool, wenn sich jemand da schon besser auskennt ...
 
A

Audiowash™

Tonwaschanlagenbesitzer
Mitglied seit
30 Jun 2005
Beiträge
189
Reaktionen
4
Ort
Bad Oeynhausen
@ DDD

Lad dir mal nen Set von Mathew Dear herunter, hört sich ähnlich wie Minimal an, aber nicht ganz. Er legt größtenteils nur Microhouse auf, Playlist gibts aber leider nicht :(
 
Missb4

Missb4

♫ Turntable Artist ♫
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.605
Reaktionen
122
Ort
Köln
Audiowash™ schrieb:
Wenn ich einige Labels kennen würde, dann würde ich auch nicht fragen.

Und keiner soll mir erklären, wie das "suchen" geht, wäre nur cool, wenn sich jemand da schon besser auskennt ...


:rolleyes:
anscheinend muß man es dir doch erklären...also man geht oder "klickt" sich in einen plattenladen. hört sich da ein paar housevinyls an und findet dann dabei was einen zusagt. von den style lässt man sich dann noch mehr geben bzw. anzeigen und schon hat man ein paar labels oder interpreten die man aufzählen könnte.

wie sollen wir helfen, wenn wir nicht wissen was du suchst ? das der begriff micro house wohl nicht der richtige ist, hast du mittlerweile ja wohl mitbekommen :rolleyes:
 
Aggi

Aggi

Esel für alles
Mitglied seit
2 Mrz 2005
Beiträge
1.024
Reaktionen
81
Ort
Heidelberg
Sorry, aber jetzt muss ich auch mal was sagen!

Audiowash hat ne ganz legitime Frage gestellt, nämlich ob jemand von uns seinen (speziellen) Plattengeschmack teilt und ob wir Tips für ihn haben wie er an mehr Tracks kommt (Labels, Artits, etc.). Nur weil ihr dieses Schubladendenken nicht abkönnt (kann ich auch nicht) ist das doch kein Grund seine Frage bloßzustellen. Wers kennt sagt was wer nicht nicht!
 
Missb4

Missb4

♫ Turntable Artist ♫
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.605
Reaktionen
122
Ort
Köln
@aggi : genau haben wir ja :rolleyes:
 
A

Audiowash™

Tonwaschanlagenbesitzer
Mitglied seit
30 Jun 2005
Beiträge
189
Reaktionen
4
Ort
Bad Oeynhausen
Missb4 schrieb:
wie sollen wir helfen, wenn wir nicht wissen was du suchst ? das der begriff micro house wohl nicht der richtige ist, hast du mittlerweile ja wohl mitbekommen :rolleyes:

Warum nicht der richtige, es gibt diese Musikrichtung !

Aggi schrieb:
Sorry, aber jetzt muss ich auch mal was sagen!

Audiowash hat ne ganz legitime Frage gestellt, nämlich ob jemand von uns seinen (speziellen) Plattengeschmack teilt und ob wir Tips für ihn haben wie er an mehr Tracks kommt (Labels, Artits, etc.). Nur weil ihr dieses Schubladendenken nicht abkönnt (kann ich auch nicht) ist das doch kein Grund seine Frage bloßzustellen. Wers kennt sagt was wer nicht nicht!

Genau so isses ! Wer sich da besser auskennt, der soll sich bitte melden, wer nicht, der soll es bitte lassen !

DDD schrieb:
Zu Schubladendenken gehört auch ne Schublade.
Zumindest eine mit dem korrektem Schildchen.
Das Problem ist aber irgendwer erfindet nen Ausdruck, in einem kleinen Kreis setzt sich der fest und schwuppsdich - wieder einmal mehr Wirrungen.
Denk mal an die Story Liebing / Schranz und was daraus wurde.
Erst war es eigentlich Minimal Sound - und dann wurde Gabber daraus.

Solche Sitten sollte man gar nicht erst einreissen lassen...

Da magst du Recht haben, aber da kann ich ja nichts für :)
Einen Unterschied merkt man aber auch zwischen Microhouse und Minimalhouse (oder andere).
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Also das ich Microhouse auflege wäre mir neu............

JO das Set da vom Dew ist "normaler" Detroit bla minimal sound.
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
Warum nicht der richtige, es gibt diese Musikrichtung !
klar, nackenhaare sind eigentlich micro-faser, und minimal ist eigentlich nano-tech. :rolleyes:

die user bieten hilfe an, die du aber nicht aktzeptierst - warum dann die mühe? btw. würde ich mich doch mal freuen, wenn du mir mal mindestens 2 deutsche onlineshops anbietest, die explizit micro-house im angebot als sub-genre haben.

wenn du dir so sicher bist, das es diese richtung gibt, und hier alle eh nur doof und am meckern sind, warum suchst du dann nicht über diverse suchmaschienen dein glück? die widerspricht zumindestens nicht direkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dom

Dom

[ ]
Mitglied seit
8 Okt 2004
Beiträge
953
Reaktionen
112
Ort
Kleinostheim
guck mal hier:
http://www.warprecords.com/
wiki
ich hoffe das hilft dir weiter.

micro house - is mir ein begriff in verbindung mit ark/mr. oizo, etc. Kann mich noch wage erinnern, dass irgendwann zwischen sucubz und flat beat in Frankreich auf einmal P-Funk/Microhouse als "das neue Überding" ausgerufen wurde. Im endeffekt elektronische Musik, irgendwo zwischen minimal, experimentell und verspult.

@ Audiowash
übrigens: GOOGLE & TOLERANZ
 
Zuletzt bearbeitet:
Merius

Merius

Deep / Headz
Mitglied seit
12 Feb 2005
Beiträge
110
Reaktionen
7
Ort
Bonn
Das "Problem" ist ja leider, dass man mit Microhouse nicht weit kommt, selbst wenn man jemanden findet, der darunter was versteht. Denn wer heute vielleicht einen sog. Microhouse Track herausbringt, veröffentlich nächste Woche vielleicht wieder einen mit Flächen und Dub-Chords. Die Artists sind in diesem Bereich oft (erfreulich) inkonsequent.

Nehmen wir z.B. Akufen. Von dem gibt es so ziemlich alles von lustigem Microsamlping über Pop-Remixe bis zu ambient-artigen Stücken. Und bei Ishkur finden wird Akufen jetzt zusammen mit Matthew Dear und Villalobos in der Rubrik Microhouse. Daraus lernen wir, dass es evtl. ungünstig ist im Bereich Minimal seinen Geschmack an derartigen Genre-Feinheiten festzumachen.

Taste dich anhand vo Artists/Labels voran und nicht anhand von Genrenamen. Denn wenn's ins Detail geht hat jeder eine andere Definition, wie dieser Thread ja beweist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

 
Oben