Monacor MPX-8300

L

Lunge

Aktives Mitglied
Dabei seit
1 Aug 2004
Beiträge
29
Reaktionen
0
Ort
Berlin
ganz schnell eure hilfe!

ich brauche mal ganz schnell eure hilfe!ich habe da wa gefunden
uns zwar den Monacor Mischpult MPX-8300!kennt jemand das teil?also das gibs jetzt auch nicht bei deejayladen.de deswegen frag ich hier,ob der gut ist!

also folgene sachen hat der:

9 Kanäle, davon 3 x Mikrofon, 3 x Line oder umschaltbar auf Phono, 3 x Line, 2 x Master, alle Kanäle über Fader regelbar, zusätzlich alle Inputs über Gain regelbar, alle Kanäle vorhörbar, Mikrofon-Kanäle Höhen und Bässe regelbar, zusätzlich Bass, Mitte und Hochton über Equalizer einstellbar, Effekte können auf alle Kanäle eingeblendet werden (Send / Return), zusätzlich Sound Effekte (6 Stück) im Mischpult anwählbar, alle Ein- und Ausgänge über Cinch anzuschließen, Mikrofon-Kanäle über Klinke oder XLR, Anzeige In- und Ausgangssignal über Pegel links und rechts, 12 Volt Lampe ist anschließbar

ist dat ding ok?
 
Scheint älter zu sein. Auf der Monacor-Page ist es nicht mehr zu finden:
http://www.monacor.de/de/prod_suche.php?Anfangsposition=0&search_exp=MPX

Ohne die Teile jemals getestet zu haben, sind das so typische "Viel Mischpult für wenig Geld" -Dinger. Da bin ich immer s
sehr, sehr, seeeehhhhrr vorsichtig. Lieber nur 2 oder 3 Kanäle, die was taugen, als 9, die man alle in die Tonne kloppen kann.


PS: Ich war mal so frei, der Überschrift einen Sinn zu geben.
 
jaja älter is a scho...aber technics is ja auch net jung...;)

also hier mal ne foto!

P.S. danke
 
Zuletzt bearbeitet:
was hälst du von dem???? den verkaufe ich nämlich:D
 

Anhänge

  • 030630.jpg
    030630.jpg
    18,8 KB · Aufrufe: 228
91_1.JPG


Ach du ******e. Die gabs früher mal bei Conrad unter dem Label "Sound Craft". Ich hatte mal ein ähnliches. Absoluter Müll. Fader gehen schwerer als ne alte Oma. Außederm haben offensichtlich die Stereo-Kanalzüge keinen EQ.


Zum Trainieren auch unter übelsten Umständen noch mixen zu können nicht schlecht, aber bald verlässt einen dann doch die Freude am Auflegen.
 
ok danke stocky!hab ich nur so da gesehen...naja zum glück gibs dat forum hier!
thread kannste ja dann löschen!
 
Nee, lass als Warnung offen :D

Aber Sound Craft und McCrypt und wie die Vereine alle heißen - klingt schon übel und man sieht ja, wie die "alten Hasen" zu diesen Dingern stehen...
 
hatte mal 2 mycrypt boxen für 30€ ´gesamtpreis:D :D :D die waren aber gar nicht schlecht!! aber im gegensatz zu meinen jetzigen waren die :eek: :eek: ! also ich würde sagen das mc crypt schon für anfänger eine gute und günstige lösung ist! aber je nach gerät sind die nach nem halbem jahr zu schlecht....aber wie gesagt für den kleinen geldbeutel eigentlich okay!
 
AW: Frage: Monacor MPX-7700SEV

Da es hier ja auch schon damals um einen Monacor ging und ich keine Lust hatte, n neuen Fred aufzumachen, poste ich meine Frage einfach ma hier:

Ich hab letztens in nem Studio gekramt und hab n verstaubten monacor mpx-7700sev mixer gefunden. Entstaubt und mal ausprobiert: Das Ding geht, nur ist es halt relativ alt. Wenn ich mir die Effekte so anhöre, erinnert mich das an alte Segakonsolen o.Ä. :D

Was ich allerdings bräuchte, wären ein paar Infos zu dem Gerät selber. Da es ja nicht mehr produziert wird und auch so im Internet Infos sperrlich sind, dachte ich, dass eventuell iwelche alten Hasen hier etwas über den Mixer wissen.
Außerdem hab ich daran gedacht ihn zu verkaufen, natürlich würde ich mich freuen, wenn das Teil schon Sammlerwert hätte :d , aber auf wie viel würdet ihr den Mixer noch schätzen? Gebraucht issa.

Lassen sich die Sound Effects durch Manipulation evtl. Spannung, Stromstärke o.Ä. beeinflussen? Is schon iwie dumm, dass sich THunder genauso anhört wie Bombing, was Bomberman auf einem Atari entspricht :D
 

Neue Themen


Zurück
Oben