Musik Pool (DJ POOLS)

Luca_D

New member
Mitglied seit
24 Okt 2013
Beiträge
1
Hallo liebe DJ Freunde, ich bin seit ca. 3 Monaten am Mixen und Probieren was alles mit welchem Equipment möglich ist, zur Zeit habe ich 2 Pioneer CDJ 800 ein 4 Kanal Mixer und 2 Technics 1210 mk2 das alles wird per Serato betrieben.

Und ich hoffe das im November mein DDJ-SR Kommt.

Klar hat man auf seiner Festplatte zig Gb an Musik. Nur ist es doch für viele sehr lästig sich einzelne Songs die gerade angesagt sind aus dem WWW zu saugen und das meint noch Illegal.

Meine Frage ist, gibt es denn DJ Pools (Musik Pools) bei denen man sich reg. kann und immer die aktuellsten Hits hat, Ich persönlich hätte nichts dagegen ein End Geld zu zahlen wenn alles passt.

Habt ihr Erfahrungen mit solchen Pools welche könnt ihr empfehlen und wo sagt ihr VORSICHT FALLE...
 

Jan.S

formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Ort
Ostalbkreis
Nein und lass es.

Kauf dir einfach den Titel den du spielen willst, Quellen gibt es ja genug und bei Unkosten von ab 0,99 Cent bis 1,80 € auf den verschieden Plattformen halten sich die Ausgaben doch im Rahmen (iTunes, Amazon, Beatport, Juno etc...).

Alternativ kannst du ja mal bei den sog. Remix Services schauen, Select Mix, Ultimix, XMix etc.
Große Pools wie z.B. Poolposition verlangen auch noch Geld für den "Ramsch" was sie vertreiben. Dazu sollte man sich wirklich überlegen ob man nur das Zeug spielen möchte welches man aus einem Pool bekommt - wo bleibt da persönliche Note.
Zudem musst du auch bei den meisten Pools nachweisen können, dass du regelmäßig in einer Location auflegst oder eben regelmäßig gebucht wirst.

Ach ja, ein Thema wie deines gibt es bereits. Durchsuche mal das Forum. Wenn's mit der internen SuFu nicht gut klappt mach es mit Googel, da ist es teilweise einfacher und schneller.
 

Pumu

OldSkool
Mitglied seit
2 Nov 2007
Beiträge
610
Ort
Speyer
djcity.com ist super, 90 Dollar für 3 Monate

grad was black und mainelectro angeht super, viele remixe etc.
 

djtwok

Manicjay
Mitglied seit
6 Jul 2005
Beiträge
156
Ich kann zipdj.com empfehlen, gute Auswahl zum gebotenen Preis.
 

djtobander

Well-known member
Mitglied seit
12 Nov 2013
Beiträge
98
Ort
Stuttgart
Hey Luca_D,

mir ist letzte Woche das Selbe durch den Kopf geschossen und dann hab ich mir mal angeschaut, welche Redord Pools ich im vergangenen Jahr so benutzt habe und wieviel ich dort jeweils ausgegeben habe.

Muss Pumu beipflichten, ich hol auch am meisten bei DJCity. Insgesamt habe ich 2013 ca 700€ für MP3s ausgegeben.

Wenn dich die ganze Auflistung und die anderen Record Pools interessieren, kannst hier nachlesen:
Record Pools
 

DJ JS

Member
Mitglied seit
3 Dez 2012
Beiträge
16
Das Thema ist ja nicht mehr ganz aktuell aber ich gebe jetzt trotzdem meinen Senf dazu.
Ich finde für jeden Hip Hop DJ ist ein Record Pool unerlässlich -> Intro Versionen (Mixshow) - es sei denn man macht die Intros selber.

Late Night Record Pool und DJ City kann ich empfehlen. Wer mehr das alte Zeugs braucht eher LNRP, die neuen Tracks sind meistens zuerst auf DJ City. Bei DJ City findet man aber nicht so viel Oldschool, fast gar nichts, dafür mehr ratchet und gute Remixes.
 

fabtheblvck

New member
Mitglied seit
28 Jan 2015
Beiträge
2
Den absolut besten Pool den ich empfehlen kann ist directmusicservice.com
- Beitrag kann monatlich gekündigt werden
- unterschiedliche Varianten von 40 freien Downloads/Monat bis unlimited
- so gut wie alle üblichen Genres vertreten (HipHop,RnB,Trap,Dancehall,(Deep,Tech, Progressive,...)House,Electro, Pop,Classics etc... schau's dir an!
- Tracks von 1960 (einfach mal aus der Luft gegriffen) bis heute!
- Intro Versionen, Mash-Ups, (Exclusive) Remixe, Acapellas, Drops
- meist 320kbps
- Möglichkeit Favorits zu speichern und später erst runterzuladen
- Ladegeschwindigkeit grandios!

Also hab mit dieser Seite absolut gute Erfahrung gemacht und kann es nur weiterempfehlen! Schaut es euch selber an!
 

Dajara

Member
Mitglied seit
3 Feb 2015
Beiträge
9
Ort
Berlin
Danke Fabtheblvck für diese Seite. Die ist wirklich cool.
Am besten gefällt mir, dass man Beitrag monatlich kündigen kann.
 
Oben