OSZE-Report ueber Digitale Musik

tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.171
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Es hat ja mittlerweile einige Zeit gedauert, bis die Musikindustrie auf die veraenderten Umstaende reagierte.
Die jetzige Studie der OSZE zum Thema wirft neues Licht auf die Sache.

Laut dieser Studie sind die ruecklaeufigen Verkaufszahlen von CD nicht nur die Folge von Filesharing und P2P-Netzwerken, sondern auch von Alternativen Unterhaltungsmoeglichkeiten wie Games, DVDs sowie generell eine veraenderte Medienlandschaft.
Sie zeichnet ein weitaus differenzierteres Bild der Situation und appelliert an die Industrie, nicht nur nur gegen Piraterie vorzugehen, sondern auch ernsthafte Alternativen voranzutreiben.

Weiteres zum Lesen auf Englisch gibt's hier:

http://www.oecd.org/document/46/0,2340,en_2649_201185_34994926_1_1_1_1,00.html
http://www.oecd.org/document/24/0,2340,en_2649_201185_34995480_1_1_1_1,00.html
http://news.com.com/Study+Falling+C...+on+P2P/2100-1027_3-5746291.html?tag=nefd.top

Cheerio
 
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.171
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Das Lobbys den Fortschritt bremsen sieht man ja auch ganz klassisch in der Auto-industrie. Es waere schon seit Jahren moeglich, wirklich gute Autos zu produzieren mit einem extrem niedrigen Spritverbrauch oder alternativen Energiequellen. Stattdessen wird erstmal die Technik minimal weiterentwickelt um auch ja kein Marktsegment zu uebergehen und den Absatz maximal auszureizen.

Was mich an der Studie aber freut, ist das ein wirklich grosses unabhaengiges Organ endlich mal eine andere Perspektive an die Geschichte fuegt und Klartext spricht.
Ein Problem sehe ich allerdings, dass gerade durch das Internet, es immer eine Fuelle von Formaten und verschiedenen Lizensen geben wird. Man schaue doch nur mal auf die unterschiedlichen Browser oder Kompressionsformate wie .wmv, .mp3, .ram, .ogg etc.
Das gilt auch fuer Copyrights, wo es nebst dem klassichen gesetzlichen auch noch eine Fuelle von anderen gibt (Lizensen fuer Musik). Hier zeichnet sich aber endlich eine Durchsetzung der Creative Commons ab und ist mittlerweile fast schon Standart im Internet.

Wie die Loesung dann im Endeffekt aussieht, wer weiss. Meiner Einschaetzung kann sowas aber noch wirklich etliche Jahre dauern.
 
 
Oben