Plattenspieler an der Grenze des machbaren?

S-Phyte

Selbst und Ständig
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.489
Ort
Oldenburg
Hallo!

Ich habe folgendes Problem, und zwar bin ich Newbie (ca. 1 Jahr Mixen, 6 Monate von diesem Intensiver!), das ist nicht mein Problem.... ;))

Ich besitze als Schüler 2x Gemini 400XL II Turntable, diese Finde ich gut, wegen den 3 Jahren Garantie usw..

Mixen ist Glückssache bei mir, wenn ich über den Kopfhörer (technics) also so pitche wie es sein soll (soweit ich kann) geht alles gut, nur wenn ich bis zur besagten Stellen warten muss (nach der Trance-Fläche) ist der Plattenspieler so dermaßen verjustiert (verpitcht), das ich super heftig Nachkoregieren muss!!!!

Ich bin am verzweifeln, und schmeisse dann frustlos die Platten hin und mache ersteinmal Pause, damit ich nix kaputtmache vor wut...

Ich ne Zeitlang alles meiner Meinung nach schon gut hinbekommen (sprich: so die bässe überandergelegt, das die sich gegenseitig fast verschluckt haben/das man keinen Bass mehr spüren kann)

Wat nun?

Würde mich über jeden Tipp von euch freuen!



S-Phyte alias Bastian.



PS: Ich möchte mir wenn ich in der Lehre bin, mir die PT 2400er holen, wegen der Pitchtasten(Hauptgrund).
 

Le_Frog

In Trance He Trusts
Mitglied seit
30 Nov 2000
Beiträge
428
Ort
Bielefeld
vergess die Pitchtasten. Üben üben üben!!!
und evtl nicht gemini sondern technics 1210er kaufen :)
aber wofür willst du die pitchtasten???? *nixwissen*
is doch völlig unnötig!

greetz, frog
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Pitchtasten ?!?völliger Blödsinn !genau wie die Pitch Reset beim 1200 LTD !
Kauf Technics auch wenn du mehr dafür hergeben musst !Dann heisst es eben am Samstag arbeiten !
Und das mitn mixen kommt schon noch üben üben üben !!!!
DaZe
 
G

Gast407

Guest
Hmm, hab dein Problem irgendwie nicht ganz verstanden! Verschieben sich die Bässe bei dir während dem Übergang?
Meiner Meinung nach ist dies ne Übungssache. Wenn du die Geschwindigkeit genau genug einstellst, musst du während dem Übergang auch nicht korriegieren, und umgekehrt. Dies natürlich nur, wenn deine Turnies genau genug sind, sonst wirst du sowieso nachkorrigieren müssen.
 

S-Phyte

Selbst und Ständig
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.489
Ort
Oldenburg
hi,

mein Problem besteht darin, das wenn ich die richtig pitche also gut läuft (zuhören über den Kopfhörer!!!)....

Dann hält man doch die Platte am Rand fest um so bis zu richtigen Stelle warte um diese dann wieder los zulassen! Bei loslassen geht es schon los, denn die einstellung total verpitcht.... also so kein Mix richtig durchzuführen......

PITCH BEND TASTEN ersetzten das vor und zurück bzw. beschleunigen und abbremsen mit der Hand!
So habe ich damit angefangen, nur irgenwie verfolge ich das Forum schon etwas länger (als Guest) und komme immer weiter zum Entschluß mir die Techniks zuholen...... nur das Geld regiert die Welt ;(


----------------

:fuckya: <<< finde ich lustig, tut aber nicht zur Sache. Kommt noch jemand aus dem Norden?
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
ich denk mal du lässt nicht nur los du schiebst auch etwas nach oder ?!? dass wird mal der erste punkt sein warum alles aus den Fugen gerät !das 2 wird sein das man die Platte nicht zum festhalten hat !du lässt sie einfach weiterlaufen und "scratch" sie ein bis du gleich bist !(so wird es zumindest in unseren Kreisen gemacht) ausserdem käme es cool wenn du die auszublendende Platte zusätzlich killst sprich die Bässe wegnimmst !(mit der freien Hand beim übergang)
z
Hoffe ich konnte dir helfen !!!!!
DaZe
 
G

Gast407

Guest
Ist wirklich ne Übungssache! Und diese "PITCH BEND TASTEN" lässt du am besten sein. Am 1210 sind auch keine dran, also wirst du's eh in keinem Club nutzen können!
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
ich versteh sowieso noch immer nicht zu was man diese Schess braucht ?!?
DaZe
 
G

Gast407

Guest
Stimmt, mit der Hand kannst du die Dinger eh viel genauer einstellen!
 

S-Phyte

Selbst und Ständig
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.489
Ort
Oldenburg
Das mit dem Nachkoregieren stelle ich mir ehrlich gesagt schwerer vor, bzw. das mit dem Beschleunigen der reimixenden Platte!

Mal ne Frage, abseits vom Thema, wie lange haltet ihr euch eigentlich in diesem Forum auf? *ggg* :) :) :) Sagen euch auch eure Eltern wann es essen gibt? *gg* :) :) :)
 
G

Gast407

Guest
Das mit dem Essen dürfte recht schwierig werden, wenn man alleine wohnt! Da muss ich wohl oder übel mal zwischendurch auf die Uhr schauen :) ;-)

Nee, ist unterschiedlich, wieviel Zeit ich hier verbringe. Manchmal hab ich 3 Tage keine Zeit zum reinschauen (meistens am Wochenende) und an manchen Abenden kann ich gut 2 Stunden hier rumsurfen!
 

S-Phyte

Selbst und Ständig
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.489
Ort
Oldenburg
Hi,

also ich habe heude mal probiert ohne die Pitch-Bend-Tasten zumixen, bin zwar wieder nach hinten gefallen (von der Qualität), aber es geht so halbwegs.... :)

Hm, noch ne Frage habe ich, wie schiebt ihr eure Pladden an? Ich habe es mal mit dem gestreckten mittelfinger probiert, geht auch nur sieht ein wenig klobig aus.... man schiebt in der mitte an und am Rand bremst man... manchmal bremse ich in der Mitte... geht doch auch??

Mfg.

S-Phyte.


:fuckya: <<<< *ggg*
 

Brain-O-tronix

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
56
Abbremsen kannst du am besten am Rand des Plattentellers (Wo die Strobopunkte drauf sind), oder in der Mitte an dem Ding, wo du die Platte durchsteckst. (Gott was kommen da für Ausdrücke in den Sinn).
Ich persönlich drehe die Scheibe mit dem Zeigefinger, ganz eng an diesem "Ding", an. Von mir aus gesehen, drehst du die Scheibe eh immer in der Mitte an, wo der Labelkleber drauf ist.
Was meinen denn die andern so??
 

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Ort
Berlin
Kann man bei diesen komischen PitchBendTasten eigentlich regeln wie schnell und intensiv angeschoben oder abgebremst wird?
Also mal im ernst diese Tasten sind doch der totale schnickschnack! Leg lieber selbst hand an (du weißt wie ich das meine *g*) :-D
 

S-Phyte

Selbst und Ständig
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.489
Ort
Oldenburg
hi!

Ok, stimmt sonst legt man ja immer selbst Hand an :)

Hm, die pitch-Bend-Tasten haben so weit ich weiß immer die gleich Brems bzw. beschleunigungkraft. Aber durch kurzes Antippen geht das auch genau!!!

Cool danke für TIPPs!!!!!!

Hm, wie beschleunigt eure Platten? Oder seit ihr so gut das ihr das nicht braucht *ggg* *schauternst*

---------------

:fuckya:   <<< tut nix zur Sache...
 

Daywalker

DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.294
Ort
Weinheim
Klingt für mich so, als ob Dein Plattenspieler einfach nur nicht genügend Power hat, die Platte sofort auf die richtige Geschwindigkeit zu bringen und der Bass-Schlag deswegen versetzt ist. Darf ja aber eigentlich nicht passieren, weil Du ja nur die Platte festhälst, nicht den ganzen Plattenteller. Aber mit etwas Übung kriegt man auch den Kniff raus, der Scheibe genau den richtigen Schubs zu geben, dass sie synchron läuft.
 

MC

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
908
Ort
HH
Hm naja scheint,asl sein die Gleichlaufschwankungen hoch oder?
Ansonsten so mahcne wie die anderen es beschrieben haben!

[GLOW=red,2]MC 8)[/GLOW]
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz

Das mit dem Nachkoregieren stelle ich mir ehrlich gesagt schwerer vor, bzw. das mit dem Beschleunigen der reimixenden Platte!

Mal ne Frage, abseits vom Thema, wie lange haltet ihr euch eigentlich in diesem Forum auf? *ggg* :) :) :) Sagen euch auch eure Eltern wann es essen gibt? *gg* :) :) :)
Also so ca 2 stunden am Tag !

Jedenfalls würd ich mir sowieso Decks mit besserem Antrieb zulegen !!!!!

UND DAS MIT DEM ANSCHIEBEN ........ ;-)
2deutiger ausdruck

DaZe
 

Crackton

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
58
Ort
Würzburg/Schweinfurt
Kauf Dir die 1200er von Techniks-es gibt nix was besser wäre!!! Ich hab am Anfang mit zwei Omnitronic-Tellern angefangen, da lief die eine Platte schon vom Anschauen daneben, so lernt man das Mixen - hab mir ein halbes Jahr später dann 2 1200er von Te. gekauft und da war schon ein wahnsinniger Unterschied zu merken. Da ging das schon fast alles wie von selbst - echt easy

Techniks rulez !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
Technics wird es selbst dann noch geben wenn alle anderen in Konkurs gegangen sind !!!!!
DaZe
 
Oben