Rane Twelve MK II / Jetzt auch mit andere Software

Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
1.962
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
Ist ein upadate des bestehenden Rane Twelve - Jetzt aber mit zusätzlichen support für Traktor und Virtual DJ.
Für NI Traktor D2 Nutzer wie mich bestimmt eine gute alternative zu Pioneer., wenn man ein Jogwheel möchte.
Vielleicht kommt jetzt ja auch Bewegung bei den aktuellen Denon-Playern.
Unterstützt bis zu 4 Decks.
Für Serato USB / DVS / Hybrid
Für Traktor DVS / Hybrid
FÜR VDJ USB / DVS / Hybrid

Mal sehen, wann ich die Wochen / Monate zum Testen der Kombi komme

https://www.rane.com/twelve-mkii
 
Zuletzt bearbeitet:
audio_anarchy

audio_anarchy

drummbaaser
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jun 2003
Beiträge
4.158
Reaktionen
170
Ort
karlsruhe
Coole sache
Wenn sie schon Traktor unterstützt hätten als die Dinger im Angebot wären hätte ich mir 2 gekauft aber 899 pro Stück ist mir doch zu viel
 
Zuletzt bearbeitet:
A

allein_zu_house

...
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
1.266
Reaktionen
33
1800€ für ein Paar ist echt 'ne Nummer.
Für knapp über 1200€ bekommt man zwei Reloop 7000er, Concorde Nadeln und Phase DJ - und kann dann sogar Platten abspielen.

Keine Ahnung, für wen die Twelve interessant sein sollen.
 
RyanFinley

RyanFinley

DJ | Producer | Remixer
Mitglied seit
Jan 2013
Beiträge
85
Reaktionen
12
Ort
Bochum
Ich finde auch da kann man gleich normale Plattenteller nehmen RP7000 oder PLX1000 und hat dann noch die Option, echte Vinyls zu spielen.
Es sieht auch nicht so kastriert aus... jeder der das sieht denkt sich dann auch da fehlt irgendwas...

Da hat allein_zu_house schon recht.
 
N

Netwizard

Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
Nov 2009
Beiträge
2.132
Reaktionen
174
Keine Ahnung, für wen die Twelve interessant sein sollen.
Als ehemaliger Nutzer der Numark CDX würde ich sagen z.B. mobile DJs.
Das Problem ist, dass man meist keinen stabilen Tisch oder Pult hat um die TTs sicher betreiben zu können.
Und selbst wenn es mal eine bessere Konstruktion gibt als "Bierbänke" dann kommen immer irgendwelche meist angetrunkenen Typen
und schmeißen sich so dagegen weil sie dir unbedingt ihren ach so tollen Musikwunsch zulallen wollen, dass die Nadel aus der Rille rutscht.
Das wird damit verhindert und man hat trotzdem das "Platten-Feeling".

Natürlich würde das genauso mit MWM Phase gehen, wenn das stabil läuft und man das Set mit den vier Sendern hat.
Schätze es ist dann noch eine Größen- & Gewichtsfrage.
 
DJGoody

DJGoody

Sample-Dompteuer
Mitglied seit
Nov 2007
Beiträge
1.723
Reaktionen
23
Ort
Bayern
Keine Ahnung, für wen die Twelve interessant sein sollen.
Für jeden, der vor Publikum spielt und eine einfache, unkomplizierte, störungsfreie, zuverlässige & schnell aufgebaute (nur Strom- und USB-Kabel) Lösung sucht mit der man die Decks in Serato ansteuern kann... ;)
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
1.962
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
So sehe ich das auch. Das ganze sollte ohne umständliche Konfiguration ( Kalibrieung etc ) immer Plug and Play laufen und auch ohne Akku. Der Preis ist sicher Nummer - Auch gerade weil die Traktor-Seitge Sinnvolle Unterstützung D2 ( Waveform-Display ) nur noch gebraucht existiert. Wenn Denon jetzt aber nach ziehen würde, was Traktor anbetrifft, ist preislich vielleicht ein bisschen Luft nach unten - Kampfpreis 750 wäre dann evtl machbar. Die Hoffnungen sollten also darauf beruhen, das Denon reagiert und NI eventuell eine D2-Neuauflage etabliert und sich preislich ein kleinens bisschen Bewegung rein kommt.
Für jeden, der vor Publikum spielt und eine einfache, unkomplizierte, störungsfreie, zuverlässige & schnell aufgebaute (nur Strom- und USB-Kabel) Lösung sucht mit der man die Decks in Serato ansteuern kann... ;)
 
RyanFinley

RyanFinley

DJ | Producer | Remixer
Mitglied seit
Jan 2013
Beiträge
85
Reaktionen
12
Ort
Bochum
Von Native selbst wird nichts mehr kommen zum Thema Traktor, das Traktor DJ zeug werden die jetzt abstoße...
Bin mal gespannt ob es jemand anderes weiter führt oder es nach und nach eingestampft wird.
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
1.962
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
_ray

_ray

Well-known member
Mitglied seit
Dez 2007
Beiträge
363
Reaktionen
17
Ort
Wien
find die Controller selbst auch sehr schöne Geräte. Zu meinem Nutzungsprofil würde es nicht passen. Bezüglich Preise, teuer ist immer irgendwo relativ. Wenn es zu einem passt und man damit super arbeiten kann, relativiert sich der Preis wieder.

Meine Dicer, die ich mit TSP nutze, waren im direkten vergleich auch sehr teuer. Aber würd die Teile nie wieder hergeben, weil sie sich einfach wahnsinnig gut in meinen Workflow eingefügt haben.
 
 
Oben