Roland DJ-1000 vs. ???

BenGee

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
154
Ort
Volkmarsen
Hi!
Der Mixer von der Studio-Equipment-Kultschmiede
Roland hat es mir richtig angetan!!
-BPM-Counter der Midi-Clock signale
generiert (könnte man zum bsp ne MC-303            
dranhängen*freu*)
-Fette Filter-Sektion
mehr unter:

http://www.rolandmusik.de/seiten/produkte/produkte_1999/dj-1000/DJ-1000.htm

So, genug geschwafelt!!
Meine Frage lautet nun:
Kennt einer ein Mischpult das ähnliche/die selben
Eigenschaften hat und auch so um die 1200 DM
kostet(-geht natürlich auch billiger-)??
Desweiteren würde ich gerne wissen was ihr überhaupt von so Multifunktionsmischern haltet.

MfG
BenGee
 

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Ort
Berlin
Hab gehört dass der mixer voll scheiße sein soll...schlechte qualität was den sound angeht und so.ich würd auf den ganzen kram verzichten und mir lieber nen DJM kaufen...
 

BenGee

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
154
Ort
Volkmarsen
hi!
-DJM600 is einfach zu teuer..
(und ich weiss auch garnicht ob der ne
Filtersection hat)
-DJM500 hat keine Filtersektion
-können die beiden Mischer (500+600)
Midi-Clock-Signale generieren???
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
Nein, können sie nicht... Haben aber Effekt Send/Return. Würde dir zu nem Ecler SMAC 40 (bessere EQs als 500er/600e und ohne Effekte) mit dem restlichen Studioquarks raten (oder nem Filter wie z.B. Alesis AirFX oder Korg Kaoss Pad) die haben nen Midi Clock Signal... Oder halt den SMAC 40 mit dem Pioneer EFX-500, der generiert auch Clock Signale...

(de) kaltekuh
 
Oben