Romantisches auspannen?


D
Diamon Phenix
New member
Mitglied seit
13 Okt 2002
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ort
Bremen
Die Sache ist die.
Mann (ich) trifft Frau (Engel) und stellt fest, das ist genau jene die ich schon immer gesucht habe.Alles scheint zu stimmen und supitoll zu sein. Klavier und Streicher erklingen, Rosenblüten fallen vom Himmel herab und der Boden so rosa und weich wie Zuckerwatte. Doch dann verwandelt sich alles in einer Kargophonie der Enttäuschung, weil sie schon vergeben ist. Man lernt diesen Freund auch kennen, erwartet den Superkerl"ichbinhart-BruceLee", der mich 10 Mal in die Tasche stecken könnte. Denn dieser Kerl muß ja etwas haben, was man selbst nicht hat.
Und was passiert? Der Typ ist ein Langweiler, Schnarchnase usw. Die Enttäuschung schlecht hin.Man ist deprimiert, man kommt sich so verarscht und überflüssig vor.
Normaler bin ich nicht der Typ, der versucht jemanden ausspannen zu wollen, und ich will auch kein bestehendes Glück zerstören, um Gottes willen. Aber ich kann mich nicht damit abfinden, daß sie mit so einen (na egal) zusammen ist.
Was gibt es denn für Möglichkeiten, wie ich mich ins bessere Licht rücken kann, damit sie hoffentlich erkennt, daß ich doch die bessere Alternative bin?
Wir sind Arbeitskollegen, kennen uns noch nicht solange, erst vor 5 Wochen hat sie bei uns angefangen, haben so ziemlich die gleichen Hintergrundstorys was Familie, Jugendsünden usw angeht. Hobbys unterscheiden sich.
Ja, ich weiß Gefühle kann man nicht erzwingen, aber wer kann mir denn so ein Pfeil von Amor aufm Schwarzmarkt für sie besorgen?
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.559
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
Uiuiuiiiii.... :)

Na, ist immer ne miese Sache... entweder wartest Du wie ein Geier darauf, dass sie irgendwann von selber Schluss macht, oder naja, Du gestaltest das alles etwas offensiver :D
Dh, Du freundest Dich halt mit ihr an, gehst mit ihr feiern etc blabla, mehr kann man und sollte man auch nicht tun, finde ich. Entweder sollte Sie es selber erkennen, und sie wird sich ebenfalls in Dich verlieben oder eben nicht... nur da kann man dann auch nix dran machen :(

Ärgerlich aber wahr (durfte ich auf ähnliche Weise schonmal durchmachen)

... und pass auf, dass es kein Giftpfeil ist, den Du da auf dem Schwarzmarkt erwirbst, das passiert schneller als man denkt, wenn man zu stürmisch ist ;)

Alles Gute und möge Die Macht mit Dir sein :)
 
Daywalker
Daywalker
DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.237
Reaktionen
3
Ort
Weinheim
Jepp, Spawn hat schon Recht. Würde sagen, dass du 3 Optionen hast:

1. Die Offensive
Grab' sie richtig an und scher dich einen Teufel drum, dass sie schon einen Kerl hat. Wenn du überzeugt bist, dass der Typ eine Flasche ist, solltest du auch sie davon überzeugen.

2. Die subtile Tour
Immer freundlich, immer nett - aber auf die Kumpel-Tour. Gib' ihr die Chance, dich überhaupt richtig kennenzulernen, ohne dass sie das Gefühl bekommt, dass du sie zu etwas drängst. Wenn du tatsächlich der "richtigere" bist, kommt sie von alleine drauf.

3. Der Gentleman-Ansatz
Gentlemen drängen sich nicht zwischen zwei Liebende - sei ein Mann und ertrage den Schmerz.

Viel Erfolg!
 
Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.070
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
@endless
Richtig. Kommt aber nich bei jeder Frau gleich gut an. Ich würde eher zu 2 tendieren, denn Geduld und Vernunft zahlt sich meistens aus.
Bei 1 besteht die Gefahr, das sie sich überrumpelt fühlt.

@Diamon
Mach das, was DIR am ehesten zuspricht, weil sie dich ja kennenlernen soll, wie du bist.
 
tossit
tossit
(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.161
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Es soll ja noch Frauen geben, die reagieren allergisch darauf, wenn man ihren Freund schlecht macht.
Ich selber wuerde fuer die dritte Version tendieren, es sei denn die Angebetete ist ungluecklich mit ihrem jetzigen Freund. Du willst doch schliesslich auch nicht, dass sich wer zwischen euer Glueck draengen wuerde, oder?
 
D
Diamon Phenix
New member
Mitglied seit
13 Okt 2002
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ort
Bremen
Nun ich mein, daß ich in dieser Geschichte ziemlich verwirrt bin. Wenn sie etwas über ihren Freund erzählt, dann halt die negativen Sachen. Also nicht solche Sachen wie "Gestern war ich mit ihm da und da, und wir hatten viel Spaß, ich war so glücklich usw.", sondern pult da irgentwelche Marotten aus ihm raus.
Ein Kollege von mir beschwerte sich jede freie Minute immer über seine Freundin, wo man dann ja auch logischerweise fragt: "Warum machst Du nicht Schluß"
Er: "Weil eine Beziehung zu 80% aus Gewohnheit besteht, 19,8 % Angst wieder alleine zu sein und zu 0,2% irgentwie hab ich Dich ja doch noch ein bißchen gern."
Könnte bei Ihr ja ähnlich sein und sie schafft den Absprung nicht (hoff). @Spawn- soviel zum Geier :)
Ich wende z.Z. Variante 2 an und sie vertraut mir auch schon Dinge an, die man nicht jeden erzählen würde, den man erst ein paar Wochen kennt. Also ist wohl schon ein gewisses Vertrauen da.
Das Problem ist nur, sie war in England, hat den Typ dort kennengelernt und dieser scheint extra wegen ihr auch nach Deutschland gekommen zu sein. Kann sich wohl jeder vorstellen was so passiert, sollte sie sich für mich entscheiden sollte.
Film ab.
Zum anderen hat sie Interesse mit mir ein Fremdsprachenkurs zu machen. Fremdsprachen sind so ihr Fable (Englisch und Russisch in Perfektion und Akzent) und wir beide interessieren uns für Spanisch und Japanisch. Und das Angebot kam von ihr.

Variante 1: Nicht so mein Ding. Da bin ich wohl ein bißchen zu sensibel für.
Variante 3: Na mal erlich Leutz. Wer außer Mönche und Nonnen machen sowas?
 
T
toxic
Member
Mitglied seit
8 Sep 2002
Beiträge
20
Reaktionen
0
Ort
Haiger/Lahn-Dill-Kreis/Hessen
[quote author=Daywalker link=board=26;threadid=4927;start=0#45477 date=1035802833]Version 2 birgt vor allem das Risiko, zum Mann mit der Bohrmaschine zu mutieren... :-D
[/quote]

Genau das hat die grösste Wahrscheinlichkeit. Und fällt deshalb besser weg.
Ich favorisiere Variante 1. Hat bei mir auch schon das ein oder andere Mal geklappt :)
Bei uns im Hörsaal (Bundeswehr/Fernmelde-Truppenschule) gibt's nen Spruch: "Wenn schon scheisse, dann mit Schwung".
-> Wenn schon, dann offensiv, dann hat man wenigstens recht schnell Klarheit. Wenn's ihr nicht passt wird sie das schon zeigen.

....und wech
 
Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.070
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Komisch. Meine Beziehung besteht zu 90% aus Liebe, 19% aus Geschäft und 1% aus Gewohnheit. Naja. Zumindest seh ich das so :)
 
tossit
tossit
(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.161
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
[quote author=Arbraxas link=board=26;threadid=4927;start=0#45523 date=1035815865]
Komisch. Meine Beziehung besteht (...), 19% aus Geschäft (...). [/quote] ??? Wie meinen?? Uebrigens kommst du so auf 110%... ;)
Ansonsten sehe ich das genauso. Meine besteht ebenfalls aus 90 % Liebe und die anderen 10% teilen sich Gewohnheit und tiefe Freundschaft!
@ Diamon: Ich machte Variante 3 frueher, bis ich die Wahre gefunden habe.
Ansonsten klingt es doch vielversprechend, was da so zwischen euch beiden abgeht.
 
Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.070
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Ok. Geschäft ist vieleicht scheiße ausgedrückt. Eher Partnerschafft in Sachen Musik. Ich helfe ihr damit sie weiter kommt und sie mir. Und das halt auf ner Partner-Basis nicht auf der Beziehungs-Basis. Wir kalkulieren da gegenseitig ziemlich kühl. Is aber auch gut so.

Und das mit den 110% war gewollt :)
 
D
Diamon Phenix
New member
Mitglied seit
13 Okt 2002
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ort
Bremen
@Tossit
Ich bin der Meinung es ist die Wahre, sogar davon fest überzeugt. Varainte 3 kommt daher gar nicht in Frage.
Das wäre ja so als wüßte ich die Lottozahlen im Vorraus, weigere mich aber den Schein abzugeben.....

@Toxic
Variante 1: Zum aktiven ausspannen gehören ja auch immer zwei. Der, der ausspannt und die, die sich ausspannen läßt.Zum poppen ok. Für was festes, sehr vage. Also ich weiß nicht.....
Variante 2 (also gleichzusätzen mit defensives Auspannen) spielt nicht so direkt auf das berühmte "Arschloch Gen" an, worauf ja so viele Frauen stehen.

So wie es aussieht scheinen wir DJs ja gefühlvolle Geschöpfe zu sein, wenn alles zu 90% aus Liebe besteht. ;)
Da heben wir uns von der breiten Masse deutlich ab.

Darauf sollten wir alle anstoßen :)
 
T
toxic
Member
Mitglied seit
8 Sep 2002
Beiträge
20
Reaktionen
0
Ort
Haiger/Lahn-Dill-Kreis/Hessen
[quote author=Diamon Phenix link=board=26;threadid=4927;start=0#45542 date=1035827660]Variante 1: Zum aktiven ausspannen gehören ja auch immer zwei. Der, der ausspannt und die, die sich ausspannen läßt.Zum poppen ok. Für was festes, sehr vage. Also ich weiß nicht.....[/quote]
Hmmm, vom Poppen hab ich nichts gesagt, dass war in einem anderen Thread heute :)
Aber mal davon abgesehen: Wage ist das nicht, du weisst dann jedenfalls recht schnell Bescheid ob sie Interesse hat oder nicht. Wenn du von ihr auf "guter Freund" gebucht wirst, ist es schwer von dort wieder auf "interessanter Kerl" umgebucht zu werden. Und wenn sie sich mal bei dir als ihrem guten Freund ausheult ist es eh vorbei.
Ist aber alles nur meine Meinung, kann ja auch sein dass ich nicht so viel Erfahrung hab....

...und wech!
 
D
Diamon Phenix
New member
Mitglied seit
13 Okt 2002
Beiträge
2
Reaktionen
0
Ort
Bremen
Das mit dem poppen war ja auch rein metaphorisch gemeint.
(zum wach werden) :)
Aber das mit dem "Buchen" magst Du wohl auch recht haben.
Ich bin immer noch am zweifeln ob und wann ich ein Schlußstrich ziehen soll....jetzt...später...gar nicht....oder doch?.....nein, lieber nicht......aber wenn ja, was dann?.....
 
 

Neue Themen


Oben