Technics SL-1200MK5 schwarz???? Gekauft bei Recordcase.com.

F

Flipsen

...
Mitglied seit
Dez 2005
Beiträge
651
Reaktionen
92
Ort
Mannheim
Hi!
Hoffe ihr könnt mir bei folgendem Problem helfen. Ich bin mir nicht sicher ob ich nicht von Recordcase.com veräppelt wurde. Rechnungsdatum ist der 23.04.2007. Als Artikelbezeichnung ist der "Technics SL-1210 MK5" angegeben, welchen ich ja auch im Netz bestellt habe.
Vor Freude hüpfend wie ein Kängaroo packte ich das Teil aus. Lieferumfang ist soweit vollständig.

Was mir nun aber aufgefallen ist, dass oben auf dem Deck in der Nähe der Nadellampe die Bezeichnung "Technics Quartz Direct Drive Turntable System SL-1200MK5" aufgedruckt ist.:confused: :confused:

Schwarz ist das Ding jedoch. Ansonsten fiinde ich die Verpackung auffällig, die als Bezeichnung "Technics SL-1200MK5-K" aufgedruckt hat. Weiterhin ist die "Betriebsanleitung" nur in Koreanisch(??) und Englisch. Ich vermute jetzt mal, dass die das Teil aus Korea importiert haben und mir weiterverkauft haben.
Hier sind ein paar Bilder(leider nur Handyquali) um das ganze nachzuvollziehen.



Bin ein wenig ratlos, was da nun für eckige Löcher im Käse sind! Wäre nett, wenn ihr mich aufklären würdet bzw. irgendwie weiter wisst!:(

Vielen Dank schonmal!

Grüße
Flipsen
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.906
Reaktionen
448
Ort
Oberhausen
Da hast Du vermutlich ein Ringeltäubchen erwischt. Halte ihn gut fest. Er wird sicherlich mal viel Wert sein.

Ps. Dein System ist nicht richtig eingestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MK 206

.......
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
13
Reaktionen
1
Hab den gleichen wiem du jedoch ist bei mir Technics SL-1210 MK5 drauf gedruckt. Hab die bei elevator gekauft, was ich nicht nochmal machen würde.
 
SickBoyCuntcoat

SickBoyCuntcoat

Techabilly
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
162
Reaktionen
10
Ort
Hannover
Ne Blaue Maurizius als Plattenspieler *g*
Hm, um auf Nr. sicher zu gehen solltest du vielleicht mal nen guten alten HiFi-Laden aufsuchen und das Dingen aufmachen lassen.

Ist dein anderer TT auch nen MK5? Beide aufmachen und vergleichen. Nen 1210er als Fälschung wär aber echt ne hart dreiste Sache... Guck mal rein ob irgendwas verräterisch aussieht...
 
F

Flipsen

...
Mitglied seit
Dez 2005
Beiträge
651
Reaktionen
92
Ort
Mannheim
Ne Blaue Maurizius als Plattenspieler *g*
Hm, um auf Nr. sicher zu gehen solltest du vielleicht mal nen guten alten HiFi-Laden aufsuchen und das Dingen aufmachen lassen.

Ist dein anderer TT auch nen MK5? Beide aufmachen und vergleichen. Nen 1210er als Fälschung wär aber echt ne hart dreiste Sache... Guck mal rein ob irgendwas verräterisch aussieht...
Mein anderer ist ein richtiger 1200MK2. Der MK5 hat keine technischen Auffälligkeiten. Er läuft extrem präzise. Technics halt. Kann absolut keine Unterschiede in der Verarbeitung feststellen. Ne Fälschung schließ ich eigtl aus. Das finde ich ja so schräg.

-----
Habs eigtl mit der Schablone angepasst. Werds nochmal prüfen, danke! Die Rillenlage ist top...
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.906
Reaktionen
448
Ort
Oberhausen
Ist das dein ernst? Viel Wert? Ich dachte eher wenig^^. Oder höre ich deinen ironischen Unterton nur nicht?
Fehlpressungen sind immer viel Wert, da es da wenige von gibt. Wenn Du es nicht glaubst, kannst Du ihn mir ja verkaufen und holst Dir dann einen neuen.


Was meinste? Tonarmhöhe?
Nein, der Überhang. Es sieht nicht so aus, daß das System nach Schablone eingestellt wurde.
 
SickBoyCuntcoat

SickBoyCuntcoat

Techabilly
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
162
Reaktionen
10
Ort
Hannover
Dann hat wohl der Azubi in der Produktion den falsche Druck eingestellt. Freu dich, hast ne Rarität.
 
F

Flipsen

...
Mitglied seit
Dez 2005
Beiträge
651
Reaktionen
92
Ort
Mannheim
:D :D :D TOP:D :D :D
Also doch Glück und kein Pech... Hatte schon schiss, dass die mich verarscht haben.
Naja, vielen Dank euch!

Viele Grüße
Philipp
 
lolo

lolo

Housetier
Mitglied seit
Aug 2004
Beiträge
4.561
Reaktionen
352
Ort
Offenburg
ich kann mir auch nicht vorstellen, dass solche tt´s nachgebaut werden, ich glaube dafür ist der markt zu klein
 
SickBoyCuntcoat

SickBoyCuntcoat

Techabilly
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
162
Reaktionen
10
Ort
Hannover
...und der Preis zu hoch als das jemand das Ding so oberflächlich betrachtet das er's nicht merkt.
 
G

Gast14221

Guest
Hi!
Weiterhin ist die "Betriebsanleitung" nur in Koreanisch(??) und Englisch. Ich vermute jetzt mal, dass die das Teil aus Korea importiert haben und mir weiterverkauft haben.


Vielen Dank schonmal!

Grüße
Flipsen
Hi
Also die Schriftzeichen auf der Bedienungsanleitung sind japanisch und nicht koreanisch...womit dann wohl auch ein Import auf Korea unwahrscheinlich ist, sonder dein Mk5 wohl eher ein Japanimport (da kommen die Teil ja auch urspünglich her) sein wird!
MfG
Strategy
 
drehtischonkel

drehtischonkel

Electrofunkateer
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
636
Reaktionen
25
Ort
Ludwigsburg
ich kann mir auch nicht vorstellen, dass solche tt´s nachgebaut werden, ich glaube dafür ist der markt zu klein
un stell dir vor wie aufwändig sowas wär....schon allein sich die ganzen teile zu beschaffen oder versuchen die selber herzustellen...
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Ich will ja nix sagen ...

Aber wenns nen Japan import ist, ist da nix falsch aufgedruckt ... die heißen da drüben alle 1200 ...

Der 1210M5G heißt drüben z.b. 1200MK5G ist aber trotzdem schwarz ;)
Drüben gibts ja auch den 1200MK4 und auch der ist schwarz :) ... der M3D heißt drüben MK3D uns ist schwarz auch als 1200er gelabeled ... :)

Hier nochn Bild von nem 1200Mk3D in schwarz:



Du hast einfach nen Importplayer ... aber unikat vonwegen falsch aufgedruckt ... is da nix :)

Das problem ist immernoch die tröpflende Lieferung aufgrund der von Panasonic missachteteten RoHS richtlinie weswegen der Markt ja auch lange Monate wie leergefegt war und man aktuell nur Importplayer bekommt. Was sie natürlich nicht schlechter macht.

grüße, kaype
 
Zuletzt bearbeitet:
dj_ice

dj_ice

Mr. House
Mitglied seit
Feb 2006
Beiträge
101
Reaktionen
4
Ort
Nähe Salzburg
gratuliere, n kumpel von mir hat auch so ein teil. eigentlich 1210 mk5 aber draufstehn tut 1200 mk5.

;) greez manuel
 
F

Flipsen

...
Mitglied seit
Dez 2005
Beiträge
651
Reaktionen
92
Ort
Mannheim
@Kaype
Irgendeine Idee warum die des so machen mit den unterschiedlichen Bezeichnungen? Ich finde das ziemlich, ja wie soll ich sagen, unnötig und dumm:confused: :) .

Naja mir isses eigtl egal, wenns technisch und optisch sonst keine Unterschiede gibt.

Eine Frage noch: Da ist ja neben der Tonarmhalterung son Loch. Zudem hab ich son weißes Teil mitgeliefert bekommen. Was ist das?


Grüße
Flipsen
 
lolo

lolo

Housetier
Mitglied seit
Aug 2004
Beiträge
4.561
Reaktionen
352
Ort
Offenburg
zuerst gab es die 1200er in silber (war ende der 70-er gängige farbe bei hifi geräten)
anfang der 80-er kam dann der trend dunkle gehäuse an hifi geräten zu vrbauen (ich glaub sogar, dass technics bei den ersten dabei waren, die ihre hifi geräte in neuer farbe anzubieten)
kann da jetzt nur vermuten, dass es damals wohl bei technics üblich war, die farbe in der modellbezeichnung zu hinterlegen.

das loch hinten, ist als halterung für ein anderes system gedacht. zb 1 system zum digitalisieren, ein anderes zum auflegen.
 
audio_anarchy

audio_anarchy

drummbaaser
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jun 2003
Beiträge
4.163
Reaktionen
175
Ort
karlsruhe
Eine Frage noch: Da ist ja neben der Tonarmhalterung son Loch. Zudem hab ich son weißes Teil mitgeliefert bekommen. Was ist das?
RTFM
das weisse teil ist eine lehre um die richtige länge bei den systemen einzustellen

edit
au sorry
das manual ist ja japanisch hast du geschrieben
 
M

MK 206

.......
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
13
Reaktionen
1
Ist das nicht eigentlich dann betrug vom Händler, sowas nicht mitzuteilen??
 
 
Oben