UKW Radio + CD-Player HiFi-Baustein


Sid
Sid
Vincent Sonore
Mitglied seit
16 Dez 2008
Beiträge
2.370
Reaktionen
13
Ort
Dortmund
Hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen :)

Ich bin auf der Suche nach einem CD-Player mit integriertem Radio Tuner. Das Teil soll möglichst kompakt und nicht zu teuer sein.
Das Dingen soll nen freien Kanal an meinem Mischer belegen, sodass ich über die vorhandene Abhöre auch mal ne CD und Radio hören kann:)

Habe jetzt schon viel gegooglet und habe einige Geräte gefunden, allerdings sind mir um die 200,- Euro für gelegentliches Radiohören und mal ne CD abspielen doch etwas viel....

Apart Audio PC 1000R ---- 249,- Euro
Ibiza Install One --- 164,- Euro (und dabei ist Ibiza ja schon der absolute Schrott:eek:)

Jetzt hab ich noch nen Auna AV2 gefunden. Recherchen im Internet sagen das Auna auch weniger für Qualität steht. Allerdings ist hier meist von Lautsprechern und Amps die Rede. Zu dem Gerät selbst konnte ich nichts finden.
Interessant ist das Dingen besonders weil es gerade ab einem Euro in der Bucht steht:D (vielleicht nicht ohne Grund:D:d)

Hat jemand Erfahrungen mit der Marke oder sogar mit dem Gerät selber? Habt ihr noch andere Vorschläge:) Nen Hunderter wäre es mir schon wert. Wenns dafür nicht machbar ist, hör ich halt weiter mit meinem Duschradio:)

Danke schonmal im Voraus:) Jetzt bin ich aber gespannt;)
 
Snaip
Snaip
Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.532
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Und warum keine gebrauchten zwei Geräte (Tuner und CD Player).
Würde dich keine 50 Euro kosten.
 
D
deejaydarkside
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
20 Jul 2010
Beiträge
1.361
Reaktionen
70
Ort
Luzern (CH)
...oder hängst den Laptop dran? Dann kannst du Radio, CD, DVD, Youtube.... hören /sehen.
 
bossa
bossa
Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
25 Feb 2005
Beiträge
5.690
Reaktionen
237
Ort
Berlin
Ist denn 19" 1HE ein zwingendes Kriterium?
 
Sid
Sid
Vincent Sonore
Mitglied seit
16 Dez 2008
Beiträge
2.370
Reaktionen
13
Ort
Dortmund
Ist denn 19" 1HE ein zwingendes Kriterium?

Nein ist es nicht:) 19" wäre schön aber ist auch kein Muss.

@Snaip: Würd das ganze gerne so kompackt wie möglich halten. Aber wenns für kleines Geld nicht zu realisieren ist werd ich mal nach zwei seperaten Geräten Ausschau halten:)

@deejaydarkside: Davon will ich ja gerade weg. Finde es einfach nur nervig wenn den ganzen Tag nen Rechner läuft, nur damit ich popeliges Radio hören kann.

Danke schonmal für die vielen Antworten :) Bin gespannt ob es noch ein paar Vorschläge gibt:)
 
Zuletzt bearbeitet:
Jan.S
Jan.S
formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
1
Ort
Ostalbkreis
Schau dich mal bei Monacor um, die haben so Zeug das nicht viel kann aber funktioniert.
CD Player mit FM Tuner auf 1HE läuft mit 50 Watt (da machts zum Notebook auch nicht mehr viel unterschied...), gibts wohl ab ca. 350€
 
Zuletzt bearbeitet:
bossa
bossa
Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
25 Feb 2005
Beiträge
5.690
Reaktionen
237
Ort
Berlin
Nein ist es nicht:) 19" wäre schön aber ist auch kein Muss.
Deswegen frag ich. Wenn auch andere Bauformen gehen, dann frag nämlich einfach mal im Hifi-Forum nach. Da gibt es ja unendlich viele Hifi-Komponenten im sogenannten "MIDI"-Format (was aber nix mit dem Übertragungsprotokoll zu tun hat). Diese Dinger nehmen nicht viel Platz weg und erfüllen ihren Zweck.

Ich bin da auch grad auf der Suche nach nem CD-Teil, damit ich mir nen entspannten Kopfhörer-Hörplatz zum entspannen einrichten kann. In der Nähe meiner Anlage ist nämlich leider zu wenig Platz...

Auf Ebay gibt's haufenweise Hifi-Komponenten, die das alles für nen Fuffi können. Sollte nix zu altes sein, da in den letzten Jahren wohl die D/A-Wandler sehr viel günstiger geworden sind und man mit teurerem Vintage-Kram nicht unbedingt besser kommt. Moderner unnötiger Designerkram uns auch teurer ohne nennenswerten klanglichen Effekt. Teilweise sogar im Gegenteil.


BTW:
Ich halte von der Laptoplösung auch nicht. Ich staune immer, wie viele das so machen (oder schreiben, dass sie es tun). Jedesmal den Laptop anschließen, Streams raussuchen oder MP3-Ordner durchwühlen. Dann hält der Akku ja auch nicht ewig und man muss immer erst das Netzteil rauskramen. Also für mich wär das auch nix. Anschalten, CD rein, fertig. Find ick ooch besser...
 
Zuletzt bearbeitet:
D
deejaydarkside
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
20 Jul 2010
Beiträge
1.361
Reaktionen
70
Ort
Luzern (CH)
BTW:
Ich halte von der Laptoplösung auch nicht. Ich staune immer, wie viele das so machen (oder schreiben, dass sie es tun). Jedesmal den Laptop anschließen, Streams raussuchen oder MP3-Ordner durchwühlen. Dann hält der Akku ja auch nicht ewig und man muss immer erst das Netzteil rauskramen. Also für mich wär das auch nix. Anschalten, CD rein, fertig. Find ick ooch besser...

Ich kann den Standpunkt verstehen. Kommt halt sehr darauf an, wie man sein Zeug benutzt. Bei mir zu Hause ist der Radioempfang besch...eiden. Je nach Wetter bekommt man über die Antenne nur Rauschen. Darum hab' ich ein altes Nebook (gratis bekommen) als Radio abgestempelt. Das läuft nun als Radioempfänger im Gestell. Gibt quasi keinen Aufwand und braucht kaum Strom (Bildschirm schaltet sich nach 2min selber ab). Die Tonqualität ist jetzt nicht atemberaubend, aber deutlich angenehmer als der rauschende Empfang über Antenne.

Hätte ich einen Laptop, den ich viel unterwegs dabei habe, wär's mir vielleicht auch zu doof, den immer zu Hause wieder auszupacken und anzuschliessen.


Und noch zum Schluss - hätte ich eine vernüftige (preiswerte, gut funktionierende) Alternative zum Netbook, die ohne Rechner funktionieren würde, dann wäre mir die auch lieber!
 
Sid
Sid
Vincent Sonore
Mitglied seit
16 Dez 2008
Beiträge
2.370
Reaktionen
13
Ort
Dortmund
Habe mich jetzt noch nen paar Tage nach Alternativen umgeschaut und werde jetzt zwei seperate und gebrauchte Geräte kaufen. So kann ich diesem Billog-Ramsch aus dem Weg gehen und hab trotzdem nen gutes Preis/Leistungs-Verhältnis.
Eingänge am Mixer sind auch noch genügend vorhanden, also steeht dem nichts mehr imme Weg:)

Danke für die Ratschläge und hilfreichen Antworten:)
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
35
Aufrufe
6K
Leonie Magdalena
L
G
Antworten
0
Aufrufe
8K
Gast16842
G
DjDaylight
Antworten
304
Aufrufe
36K
non profit
non profit
S
Antworten
22
Aufrufe
4K
DJ Symphatico
DJ Symphatico
 

Neue Themen


Oben