Virus C mit Jp 8080

M

Monotune

Banned
Mitglied seit
28 Mrz 2005
Beiträge
44
Reaktionen
0
Ort
Wien
Hey Leute!
Bin neu hier in Forum.Lese aber schon länger mit und wollte mich jetzt auch aktiv beteiligen.

Produziere mit Cubase.Aber will jetzt punkto Klangerzeugung auf Hardware umsteigen.Mein Musikrichtung ist Techno/Progressive.Habe mir vorgestellt den Virus C ergänzt mit den Roland Jp 8080.
Aber nun ist ja der neue Virus TI draussen und die Features sind sehr überzeugend.Vorallem die neue Hypersaw.

Nun kommt meine Frage:
Ich habe den neuen Virus noch nicht getestet aber so wie sich das anhört benötige ich ja nur noch den.Weil der den Jp hätte ich nur wegen der Supersaw genommen weil die ja so legendär und Kultstatus ist in Trancebereich.

Was sagt ihr dazu?Könnt ihr mir weiterhelfen?
 
S-Tune

S-Tune

Möchtegern-Noob ;)
Mitglied seit
4 Feb 2003
Beiträge
252
Reaktionen
16
Ort
Logic 5 / Stuttgart
Hm, das ist natürlich Geschmackssache, aber ich würde Dir bei schmalem Budget zu nem Virus B/C raten. Wenn Du mehr Geld hast, kannst Dir auch nen Ti kaufen, allerdings würde ich da erstmal Berichte abwarten, ob der das Geld wert ist.

Zum JP80X0:
Ich besitze zwar keinen, allerdings finde ich die Supersaw einfach nur ausgelutscht, die hat ihren Zenit weit überschritten... und sonst ist der JP anscheinend nicht sehr flexibel (im Gegensatz zum Virus!).

Gruß S-Tune
 
M

Monotune

Banned
Mitglied seit
28 Mrz 2005
Beiträge
44
Reaktionen
0
Ort
Wien
Naja warte auch schon spannend auf nen ausführlichen Test bzw selber testen.
Habe geshen das die Virus C Produktion eingestellt wurde.Gibt jetzt nur mehr die neuen und den Classic.
 
South G.a.T.e.

South G.a.T.e.

Well-known member
Mitglied seit
10 Okt 2004
Beiträge
148
Reaktionen
3
Monotune schrieb:
Hey Leute!




Nun kommt meine Frage:
Ich habe den neuen Virus noch nicht getestet aber so wie sich das anhört benötige ich ja nur noch den.Weil der den Jp hätte ich nur wegen der Supersaw genommen weil die ja so legendär und Kultstatus ist in Trancebereich.

Was sagt ihr dazu?Könnt ihr mir weiterhelfen?


@monotune
Willst nicht erstmal mit nem Simplereren Synthie anfangen?
Also ich habe Mit dem Microkorg meine ersten VErsuche mit Hardware gemacht. Ich kann dir sagen, das arbeiten mit Hardware macht dir das Produzen nicht leicher. ICh werd mich auch nach nem Virus umsehen, aber erstmal werd ich mir ne gute soundkarte zulegen. Das is das wichtigste beim arbeiten mit Hardware.
Das S Tunes Lied so goil klingt liegt nicht nur am virus.

Ausserdem nur weil die jp 8080 nen kultstatus hat würde ich sie mir noch lange nicht kaufen. Der sound muss dir gefallen. Hör dich doch dmal durch soundbeispiele durch. Dann enscheide was dir vom Sound besser gefällt.

MFG
 
S-Tune

S-Tune

Möchtegern-Noob ;)
Mitglied seit
4 Feb 2003
Beiträge
252
Reaktionen
16
Ort
Logic 5 / Stuttgart
Monotune schrieb:
Naja warte auch schon spannend auf nen ausführlichen Test bzw selber testen.
Habe geshen das die Virus C Produktion eingestellt wurde.Gibt jetzt nur mehr die neuen und den Classic.

Ja, aber die gibts vor allem jetzt, wo der TI kommt, relativ günstig bei Ebay!
 
M

Monotune

Banned
Mitglied seit
28 Mrz 2005
Beiträge
44
Reaktionen
0
Ort
Wien
@South G.a.T.e.
Naja das hast du schon Recht.Ist sicher ne Umstellugn aber wenn ich das mal drauf habe dann schraube ich tausend mal geilere Sounds als mit meinen Softsynths.
Und wie ich mich kenne du ich mir mit hadware sicher leichter weil das Prinzip bleibt gleich.Nur das ich halt was zum anfassen habe was sicher besser ist.
Und ich möchte gleich was gscheites bevor ich immer hundert mal neu kaufe.Hab gleich mit Cubase angefangen obwohl ich keine Ahnung davon hatte.

Aber mit der Zeit und viel Ehrgeiz arbeite man sich in alles rein wenn man will.
Ich habe mir immer gleich hochwertige Produkte gekauft egal ob in Dj/Pa Bereich oder Producing.
 
South G.a.T.e.

South G.a.T.e.

Well-known member
Mitglied seit
10 Okt 2004
Beiträge
148
Reaktionen
3
Monotune schrieb:
@South G.a.T.e.
Naja das hast du schon Recht.Ist sicher ne Umstellugn aber wenn ich das mal drauf habe dann schraube ich tausend mal geilere Sounds als mit meinen Softsynths.
Und wie ich mich kenne du ich mir mit hadware sicher leichter weil das Prinzip bleibt gleich.Nur das ich halt was zum anfassen habe was sicher besser ist.
Und ich möchte gleich was gscheites bevor ich immer hundert mal neu kaufe.Hab gleich mit Cubase angefangen obwohl ich keine Ahnung davon hatte.

Aber mit der Zeit und viel Ehrgeiz arbeite man sich in alles rein wenn man will.
Ich habe mir immer gleich hochwertige Produkte gekauft egal ob in Dj/Pa Bereich oder Producing.

Der Text könnte fast von mir sein. Genau so wars bei mir auch.
Das Größte Problem bei Hardware ist das du gleich genau wissen musst wie es am ende klingen soll. Ausser du willst nur eine Spur mit dem Synthie machen oder kaufst dir gleich mehrere. Darum is es mit software etwas leicher weil man kann ein Vsti öfter wählen.
 
 
Oben