von der Hardware zur Software und zurück :-) -> Ableton Live am DJM500

M

mctobi

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
118
Reaktionen
0
Ort
LUK
hallo!

Ich bin dabei mein DJSet (2TTs + DJM500) zu erweitern! Mein Ziel ist es meinen Laptop mit Ableton Live als dritten TT auf einen dritten Kanal des DJM in meine Sets einzubauen!

Ich habe mir die Ableton Live Demo geladen und damit schon ne ganze Weile Erfahrungen gesammelt und kleine Tracks und Loops erstellt, deshalb denk das es jetzt Zeit für die Vollversion wird! Doch vor dieser doch zahlkräftigen Investition will ich das alles erst mit der Demo zum laufen brigen!

Zurzeit bin ich am experimentieren wie ich Ableton (laptop) und DJM zusammenbekomme:
- ich verwende momentan ein klinke-chinch kabel für den line out und ein weiteres für den line in (synchronisationssignal)
- Line Out auf einen kanal legen und Loops abspielen FUNKTIONIERT
- Tastenbelegungen und so zum einfach starten und anhalten der samples/loops bla bla FUNKTIONIERT
- vom monitorausgang des DJM hab ich mir der klinke chinch ein audiosignal geklaut und es in line in der Soundkarte gelegt um in Ableton das Signal zu bekommen (für syncen...) FUNKTIONIERT

Problematisch wird es bei der Synchronisation selbst! 2 Probleme treten parallel auf

1. es gibt eine Versetzung des Sounds (Latenz, zwar unter einer Sekunde aber trotzdem zu enorm um damit zu arbeiten)

2. trotz dieser Versetzung synchronisiert Ableton (Signal ist da -> Orange lampe...) weder den Sound der Platten noch den versetzten Sound in Ableton selbst!!


Ich weiss nicht ob das jemand schonmal so probiert hat und da eine Lösung kennt, deshalb wollte ich fragen ob diese ganze Kombination von TTs+DJM+Ableton auch "professioneller" zusammenzubringen ist?? (ich denke da z.B. an das große Wort MIDI :D )

wär schön wenns sich jemand dazu äußern könnte!!!!!

mfg
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Was für ne Soundkarte am Notebook?
 
M

mctobi

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
118
Reaktionen
0
Ort
LUK
ne stinknormale, is kein mac, da gibts nur micro (line in) und boxenanschluss (audio out)
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Dir ist schon klar das nen normaler Mic in mit +20db fährt oder? da wunderts mich nicht das da nur murks bei rum kommt ;)

grüße ...
 
M

mctobi

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
118
Reaktionen
0
Ort
LUK
wieso murcks? ich hab doch geschrieben das der sound da ist! ich kann ableton ja schon über einen kanal laufen lassen! es geht mehr um die latenz und das synchronisieren!!
 
M

mctobi

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
118
Reaktionen
0
Ort
LUK
bin grad immernoch am rumbasteln und hab die latenzzeiten so gut wie weg bekommen, das alles auch mit den einstellungen in ableton und asio4all!!!!!!!

ich bauch jetzt unbedingt nochma die forumhilfe!!!!!! ich bin nämlich ziemlich nahe am ausrasten :mad:

KANN ABLETON LIVE EIGENTLICH NUR EINKOMMENDE MIDI-DATEN SYNCHRONISIEREN?????
(also quasi nicht meine "analogen" audiodaten von den Plattenspielern)
 
bassline8

bassline8

DJ Rentner
Mitglied seit
Sep 2006
Beiträge
2.612
Reaktionen
131
mctobi schrieb:
KANN ABLETON LIVE EIGENTLICH NUR EINKOMMENDE MIDI-DATEN SYNCHRONISIEREN?????
AFAIK Jepp, und jetzt viel Spass beim ausrasten!

Kleiner Tipp: SUFU Soundbite Micro
 
M

mctobi

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
118
Reaktionen
0
Ort
LUK
danke für den tipp, hab mir das teil grad mal im onlineshop angeschaut! scheint ja genau das richtige für mein problem zu sein!!

funktioniert das auch einwandfrei? also chinch vom DJM in die eine seite und midi von der soundkarte (ableton) in die andere seite und schließlich erkennt ableton mein audiosignal der TTs und kanns dann auch syncen??!!

ERFAHRUNGEN????

kann mir gar nich vorstellen das ich der erste bin der ableton und n DJset zusammenbringen will...
 
bassline8

bassline8

DJ Rentner
Mitglied seit
Sep 2006
Beiträge
2.612
Reaktionen
131
mctobi schrieb:
funktioniert das auch einwandfrei? also chinch vom DJM in die eine seite und midi von der soundkarte (ableton) in die andere seite und schließlich erkennt ableton mein audiosignal der TTs und kanns dann auch syncen??!!

ERFAHRUNGEN????
So jetzt 50 mal an die Tafel schreiben:

Ich werde die SUFU nutzen.

Denn dann würdest du sowas finden: https://www.deejayforum.de/540476-post16.html
 
M

mctobi

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
118
Reaktionen
0
Ort
LUK
lol ganz ehrlich ich hab echt kurz überlegt was das sufu bedeuten soll :D
 
 
Oben