Yahoo erklärt 22. Mai zum "Anti-Spam-Day"

Daywalker
Daywalker
DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.292
Reaktionen
3
Ort
Weinheim
Zusammen mit anderen Kooperationspartnern hat Yahoo den 22. Mai zum "Anti-Spam-Day" erklärt und gleichzeitig unter www.antispamday.de eine Info-Plattform zum Thema ins Netz gestellt. Dort finden sich Berichte zur Rechtsprechung, Expertenforen, eine europaweite Umfrage zum Thema unerwünschte Werbebotschaften sowie ein AntiSpamGame.

Der Infogehalt ist meiner Meinung nach allerdings eher bescheiden, außer bereits bekannten und wenig erfolgreichen Tipps findet sich dort nichts wirklich aufsehenerregendes. Hinweise auf sinnvolle Filtersysteme, die ich mir wenigstens erhofft hatte, fehlen - bis auf den obligatorischen Hinweis auf das interne Filtersystem des Yahoo-Mailprogramms.
 
IloveTechno
IloveTechno
Gimme a funky groove
Mitglied seit
29 Okt 2002
Beiträge
1.173
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
Also quasi ne Werbekampagne für Yahoo :/
 
Daywalker
Daywalker
DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.292
Reaktionen
3
Ort
Weinheim
Nee, soweit würde ich nicht gehen. Aber von einem so aufwändig ausgerufenen Aktions-Tag würde ich mir einfach mehr erwarten als nur die paar Infos, die die Seite bislang bereithält.
 
tossit
tossit
(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.170
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
[quote author=Daywalker link=board=27;threadid=7077;start=0#69113 date=1051710364]
Aber von einem so aufwändig ausgerufenen Aktions-Tag würde ich mir einfach mehr erwarten als nur die paar Infos, die die Seite bislang bereithält.
[/quote]

In der Tat. Die Site ist nicht gerade die Mutter aller Info-Quellen.

Wer Lust hat, sich weiter mit diesem Thema zu befassen, kann vielleicht mal auf www.zdnet.de suchen.
Weiter Anlaufstellen fuer den 'advanced' User => www.spamcop.net und www.spamlist.org.
 
Daywalker
Daywalker
DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.292
Reaktionen
3
Ort
Weinheim
Hat jemand gute Erfahrungen mit Filtersystemen gemacht? Bin leider immer noch ziemlich in der Defensive, was Spam angeht: Trag' zwar immer schön alle Spams bei Spamcop ein, da ist es ja aber schon passiert... :(

Hatte ziemliche Erwartungen in SpamNet gesetzt, das ja bald für Outlook Express kommen sollte. Jetzt hat der Hersteller aber verkündet, dass die Final Version entgegen der Versprechungen doch kostenpflichtig wird.

http://www.pressetext.de/pte.mc?pte=030428002&phrase=cloudmark

Kennt jemand Alternativen?
 
 

Neue Themen


Oben