AKAI Fire FL Studio Controller

Dirk Shape

Dirk Shape

Well-known member
Mitglied seit
13 Aug 2011
Beiträge
1.744
Reaktionen
21
https://www.image-line.com/documents/news.php?entry_id=1538012472&title=fl-studio-2005-fire

Sieht für mich sehr nützlich aus, auf sowas habe ich lange gewartet. Habe direkt einen bestellt, wollte mir schon lange FL Studio holen um mir eigene Sampels für die RMX Decks zu kreieren. Eine Mini Version von FL Studio liegt bei. Dann kann man quasi direkt loslegen vlt. noch ein paar Free VST Plugins besorgen.

Mal gucken ob ich den irgendwie in mein DJM Setup reinzaubern kann. Wenn das ding richtig fetzt wird es das RMX Deck ersetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dirk Shape

Dirk Shape

Well-known member
Mitglied seit
13 Aug 2011
Beiträge
1.744
Reaktionen
21
Wirklich niemand hier den das Ding anspricht?
Ich hoffe das wird nicht so eine Todgeburt wie Stems…
Leider wurde noch nicht geliefert der Termin wird dauernd verschoben.
 
Mark S.

Mark S.

Suche Cdj-800 Mk2..melden
Mitglied seit
25 Sep 2009
Beiträge
147
Reaktionen
0
Ich würde dir zu Ableton Live raten + Akai APC 40 !
Ich hatte auch FL Studio, finde aber, das Ableton viel übersichtlicher ist. Man Kann das Programm auch wie der Name "Live" schon sagt, beim Auflegen als zusätzliches Deck bzw. Sampler einbinden.
Die Bedienung ist am Anfang gewöhnungsbedürftig, wenn man aber weiß, wie es funktioniert, kann man schneller als in FL Studio Beats zaubern.
 
AndyCandy

AndyCandy

Well-known member
Mitglied seit
30 Mai 2018
Beiträge
297
Reaktionen
1
Für FL Studio ist der Controller bestimmt perfekt. Habe mich nicht so genau damit befasst, weil ich im Moment andere Sachen im Auge habe, die ich mir anschaffen möchte.
 
Dirk Shape

Dirk Shape

Well-known member
Mitglied seit
13 Aug 2011
Beiträge
1.744
Reaktionen
21
Ich hatte mal die Demoversionen von FL Studio und Abelton probiert, mit Abelton kam ich gar nicht klar.
Für den Anfang will ich ein paar Sampels machen, die kann ich auch mit dem RMX Deck einspielen in Traktor.
Ob ich mich jemals an einen Track setze wage ich zu bezweifeln, es fehlt mir einfach die Zeit.
Bis man diese DAWs gut drauf hat vergeht schon ein Jahr bei intensiven Training.

Wenn es mir nicht zusagt muss ich es halt verkaufen, das war son ein Impulskauf da ich eh FL Studio mir anschaffen wollte.
 
AndyCandy

AndyCandy

Well-known member
Mitglied seit
30 Mai 2018
Beiträge
297
Reaktionen
1
Mit irgendwas muss man anfangen und FL Studio ist ne coole DAW. Bei Ableton gibt es den Vorteil, dass man es auch gut Live nutzen kann..

Erzähl mir auf jeden Fall, wie der Controller ist!
 
Mark S.

Mark S.

Suche Cdj-800 Mk2..melden
Mitglied seit
25 Sep 2009
Beiträge
147
Reaktionen
0
Für Samples ist FL Studio vollkommen ausreichend, ich dachte, das du nebenbei auch an Tracks "schrauben" willst.
 
AndyCandy

AndyCandy

Well-known member
Mitglied seit
30 Mai 2018
Beiträge
297
Reaktionen
1
Für Tracks ist FL Studio auch ausreichend ;)
 
Dirk Shape

Dirk Shape

Well-known member
Mitglied seit
13 Aug 2011
Beiträge
1.744
Reaktionen
21
Ja zu erst will ich mal ein paar Sampels zum üben machen die ich auch in DJ Sets nutzen kann, klar irgendwann kommt der Punkt da werde ich vlt. auch einen Track probieren, das ging mit der Demo schon ganz gut aber vorher möchte ich schon genau wissen was ich so mit und in dem Programm machen kann/muss.
 
Mark S.

Mark S.

Suche Cdj-800 Mk2..melden
Mitglied seit
25 Sep 2009
Beiträge
147
Reaktionen
0
Für Tracks ist FL Studio auch ausreichend ;)

Das ist richtig, wollte mit dem ganzen nur sagen, das es in Fl Studio etwas umständlicher ist.
Ich habe selber damit angefangen und war auch nie für Ableton, bis ich mir mal Zeit dafür genommen habe.
 
Dirk Shape

Dirk Shape

Well-known member
Mitglied seit
13 Aug 2011
Beiträge
1.744
Reaktionen
21
Ja vlt. mach ich ja mal eine Producer Schule mit und komm dann auf den Geschmack.

Fire ist heute geliefert worden, ich hoffe am WE kann ich den dann mal richtig testen, heute schaffe ich nur den auszupacken und FL Studio Fire zu aktivieren.^^

Macht aber für 200€ schon mal einen guten Eindruck.

Werde dann berichten.
 
Mark S.

Mark S.

Suche Cdj-800 Mk2..melden
Mitglied seit
25 Sep 2009
Beiträge
147
Reaktionen
0
Ich bin gespannt wie er sich macht :D
 
Dirk Shape

Dirk Shape

Well-known member
Mitglied seit
13 Aug 2011
Beiträge
1.744
Reaktionen
21
Also vorgestern wollte ich mal so 10 Minuten antesten und zack war ne Stunde rum.
Der Contoller ist einfach und intuitiv gehalten, der Step Sequencer und alles drum rum macht mehr spaß als im Programm selber die Steps anzuklicken super easy, ich denke da wird noch sowas wie die Live Funktion in Abelton kommen, das wäre nur Logisch.

Klar war auch das man von der Fire Edition von FL Studio nicht viel erwarten kann, die ganzen Grundelemente sind drin aber die fetten Synths etc. natürlich nicht, für den Anfang reicht das aber man will schnell mehr. Die Fire Edition ist gleich der Fruity Editon für 89€.

Ich werde mir mal ein paar Sampel Libarys reinladen und vlt. doch mal nen kleinen Track probieren :p
 
Zuletzt bearbeitet:
AndyCandy

AndyCandy

Well-known member
Mitglied seit
30 Mai 2018
Beiträge
297
Reaktionen
1
, ich denke da wird noch sowas wie die Live Funktion in Abelton kommen, das wäre nur Logisch.

Es gibt den performance mode... Denke das ist ähnlich wie live...

Ich werde mir mal ein paar Sampel Libarys reinladen und vlt. doch mal nen kleinen Track probieren :p

Mach das auf jeden Fall! Beschäftige mich momentan auch intensiver mit FL Studio... Macht Spaß und man kann viel damit machen...
 
Dirk Shape

Dirk Shape

Well-known member
Mitglied seit
13 Aug 2011
Beiträge
1.744
Reaktionen
21
Ok die Sameplpacks taugen nicht viel und Loops kann man nur ins Pattern schieben mit der Producer Edition.
Werde mir wohl die Vollversion holen und nach ein paar free VST Plug ins schauen.
Den Performance Mode kenn ich noch gar net, mal morgen antesten.
 
N

NativeHouseMaschin

New member
Mitglied seit
27 Okt 2018
Beiträge
2
Reaktionen
0
Dein Sound hört sich schon ganz gut an. Aber ich bin kein Fan von FL Studio, es ist ziemlich kompliziert.
Ich habe das Native Instruments Maschine Studio gekauf, die hat mit Maschine 2.0 ein eingenes DAW und ist Groovebox und Sampler in einem.
Es gibt für das iPhone eine App mit der iMaschine (11€) eine Groovebox für unterwegs.
So kann man überall seine Ideen umsetzen und zu hause in den DAW übertragen.
https://www.youtube.com/watch?v=GVPWNuPRwYY
 
 
Oben