Aktuelle Lage Gebrauchtmarkt

R

RAC

Well-known member
Mitglied seit
10 Dez 2011
Beiträge
351
Reaktionen
19
ich habe mich seit längerem mal wieder auf dem gebrauchtmarkt umgeschaut (ebay und kleinanzeigen) und mich gewundert: wo sind die "gebrauchten" geräte? ich sehe überall nur "neuwertig, heimgebrauch" usw. besonders jetzt wo es die veranstaltungsbranche schwer hat, wo sind die mischpulte mit abgebrochenen reglern oder die cdjs mit zerkratzten displays und kaputten usb buchsen? ihr wisst was ich meine.
oder such ich an den falschen stellen?
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
12.932
Reaktionen
459
Ort
Oberhausen
Es ist gut möglich, dass die Geräte abgeschrieben und entsorgt wurden. Daher gibt es diese auf dem Gebrauchtmarkt nicht mehr.
 
audio_anarchy

audio_anarchy

drummbaaser
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
9 Jun 2003
Beiträge
4.165
Reaktionen
176
Ort
karlsruhe
.... oder die Leute haben momentan viel Zeit und reparieren ihr Zeug selber
So ist das zumindest bei einem befreundetem Verleiher der grade viel mehr Zeit als Geld hat
 
ZIG

ZIG

dorftechno.ED
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
1.622
Reaktionen
76
Ort
erding
kann mir auch vorstellen dass wenige gerade groß in neue veranstaltungstechnik investieren und deshalb auch ihren bestand länger behalten...
 
N

Netwizard

Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
2.213
Reaktionen
197
Nachdem ja "alle" seit Jahren nur noch Controller kaufen wo sollen die gebrauchten Geräte herkommen?
Seit vielen Jahren ist es im Verleihbetrieb üblich, dass die DJs entweder ihr Equimpment selber mitbringen oder es gibt halt Standard CDJ2000 mit DJM 900 (Nexus 2).
Auch hier also keine Gebrauchtgeräte zu erwarten abgesehen von den eben genannten.
Außerdem sind die Geräte ja auch immer teurer geworden, da geht man dann halt auch ordentlich mit um.
Einen CD-Player oder Mixer für 2k/Stück den schmeiß ich nicht einfach so in den Kofferraum.
 
R

RAC

Well-known member
Mitglied seit
10 Dez 2011
Beiträge
351
Reaktionen
19
dass die DJs entweder ihr Equimpment selber mitbringen oder es gibt halt Standard CDJ2000 mit DJM 900 (Nexus 2).
Auch hier also keine Gebrauchtgeräte zu erwarten abgesehen von den eben genannten.
ja, und eben genau die sehe ich ja auch nicht. durch das monopol von pioneer müßte es doch zumindest davon hier und da was geben. es sei denn:

Es ist gut möglich, dass die Geräte abgeschrieben und entsorgt wurden. Daher gibt es diese auf dem Gebrauchtmarkt nicht mehr.
daran hab ich auch schon gedacht. das ist natürlich für potentielle käufer ungeschickt :p
 
K

k.k.supporter

Well-known member
Mitglied seit
10 Aug 2009
Beiträge
70
Reaktionen
4
Im Moment sehe ich auch nicht, dass irgendwelche Verleiher, Clubs, etc. großartig in neues Equipment investieren. Wieso auch, das bestehende wird nicht vom Nichtgebrauch nicht unbedingt schlechter und keiner weiß wann und wie es wieder richtig los geht. Pioneer hat ja gerade den CDJ3000 auf den Markt geworfen, aber außer den 1000 Promogeräten, die gerade durch die Welt geistern, sehe ich auch da noch nicht, dass viele ihre Geräte tauschen, nur um die neueste Generation zu haben. Dafür sind die neuen Features zu übersichtlich. Privat wundert es mich eh, dass es noch viele DJs gibt, die ein Nexus Set zu Hause haben. Dafür gibt es mMn zu viele günstige Alternativen, als sich für 7000€ ein "Übungsset" zu Hause hinzustellen.
Im Mobilbereich sieht es durchmischter aus. Hier hab ich schon das eine oder andere Equipment gesehen, was rel. günstig zu haben ist, weil anscheinend da der Käufermarkt nicht da zu sein scheint. Ist aber nicht unbedingt im Premiumbereich.
 

Ähnliche Themen

 
Oben