Anti DJ Seite... was meint Ihr dazu?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
PeeKay

PeeKay

DJ-Rentner
Mitglied seit
3 Aug 2005
Beiträge
792
Reaktionen
6
Ort
I'm from Bavaria, host mi?
Grad in einem Musikerfrorum entdeckt:
Da will jemand Stimmung gegen DJs machen.
Website: http://www.dj-kannjeder.de.vu

Und sehr interessant, Zitat:
"... Wir haben in vielen Foren gepostet und unter falschen Namen recheriert! Wir konnten dort unsere Erfahrungen gut ergänzen.
Wir haben mittlerweile sehr viele Emails erhalten und im grossen und ganzen einen positiven Zuspruch und verstehen daher die vielen negativen Äusserungen nicht so richtig!! ..."
Zitat Ende

Eure Meinung dazu?
Ich finds einfach nur "billig" und traurig zugleich, dass ein paar frustrierte Musiker (mit zu wenig Angagements?) offen per Internet zu einer "Hetzjagd" gegen DJs aufrufen (dürfen).

best regards
PeeKay
 
Zuletzt bearbeitet:
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
da gehts doch um cd-dj´s ... welche in meinen augen auch nicht das gelbe vom ei sind ...
 
G

Gast3840

Guest
Ich denke das 99% der Djs in diesem Forum sich
damit nicht angesprochen fühlen!

Hat ja nix mit unserer Musik zu tun :cool:
 
zoeck

zoeck

Housemeister
Mitglied seit
26 Aug 2005
Beiträge
941
Reaktionen
24
Ort
Bamberg, Oberfranken
Djaxx schrieb:
Ich denke das 99% der Djs in diesem Forum sich
damit nicht angesprochen fühlen!

Hat ja nix mit unserer Musik zu tun :cool:

erstens das, und zweitens wissen die "betreiber" der seite
anscheinend nichtmal das es sowas wie schallplatten gibt *g*
 
diefenwald

diefenwald

klangspion
Mitglied seit
20 Jul 2004
Beiträge
2.220
Reaktionen
231
99.9 %


*15 Zeichen*
 
G

Gast2776

Guest
Mir wurst, da geht es doch eh um dat Klientel Mobildisco. Damit haben hier wohl die wenigsten mit zu tun, von daher (mir) schnurzegal.
Aber mit einem hast Du recht, sieht sehr nach einem frustrierten Musiker aus :D
 
G

Gast3840

Guest
Wir fallen warscheinlich in die Rubrik "Teufelsmusik" :D
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
"CDs auflegen kann jeder - Livemusik nicht"

Stimmt, ich bin Vinylmusiker und kein knöpfchendrückender CDJ :D

An sich stimme ich dem Eingangsstatement in so weit zu, als dass durch Billigequipment und Billigmedien (Kaufhaus-CDs, geklaute MP3s), es eine Inflation von schlechten DJs gibt, die anderen die Preise kaputt machen, weil sie nicht davon leben müssen. Das sind nicht nur Musiker und Berufs-DJs, sondern auch PA-Verleiher. Ein Grund, warum ich so genervt, wenn hier wieder mal nach DJ-Software oder Equipment für 'nen Appel und 'n Ei gefragt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dj C. Rohdan

Dj C. Rohdan

Well-known member
Mitglied seit
14 Mrz 2004
Beiträge
93
Reaktionen
5
Hab ich erst gestern über so einen Kollegen/Nachbarn von mir aufgeregt,
der hat seine MP3 Sammlung aufm rechner und noch n paar CDs (gebrannt).
Auflegen tut er mit 2 CD-Playern von der Stereoanlage
und das Mischpult ist so ein Vivanco-Teil.

Der erzählt mir voll stolz von seinem ersten auftritt, an dem
er total besoffen war (hallo... angetrunken ok, aber besoffen?)
und wie "geil das ist wenn man dann da oben steht,
das Knöpfchen drückt und dein Lieblingslied kommt"

Hab mal voll den ****krampf bekommen, hab ihn verhöhnt,
und gemeint "dj ist wer platten hat und das was du machst,
dass kann winamp auch" :D
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
*ruf*
... Roland...
:D :D :D :D :D :D

Bissel halbgar ist das ganze schon:

Dummbeutel DJ Hasser schrieb:
Ein Musiker oder eine Band kann viel schneller auf die Bedürnisse der Gäste reagieren.
Der Hobby-Disjockey dagegen muss erstmal seine CD suchen.
Ja ne is klar!

Wäre doch ne Wette wert.
Ich wette das ich schneller meine Vinyl aus dem Case habe als die "1,2 und los!" gezählt haben.
(Von Mixvibes ganz zu schweigen ;) )
 
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.171
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Mja, in sich stimmig ist der Kerntext auch nicht besonders...

Der erste Teil richtet sich gegen "Billig-DJs" und hebt damit die "echten" und "guten" Djs hervor, bevor im letzten Teil versucht wird, noch so gerade die Kurve zum Live-Musiker hinzukriegen.

Ich teile uebrigens nicht die Meinung, dass Bands besser und schneller reagieren koennen, zumal deren Repertoire in der Regel auch weitaus begrenzter ist.
Allerdings merkt man auch sofort den Unterschied zwischen einem guten DJs und weniger guten, egal ob mit CD oder Platten.
Auch bei HochzeitsDJs gibt's wirklich gute Leute die den richtigen Riecher haben und auch mal Musik ausserhalb der Standart-Charts spielen.

Eine Kampagne um das Augenmerk mal auf gute Qualitaet gerade in dem Bereich zu lenken, finde ich garnicht mal verkehrt. Klammern wir doch diesmal einfach die Vinylpuristen aus...

Ob Band oder DJ, beides hat Vor- und Nachteile. Ich hab ebenso fantastische Hochzeitsbands gesehen wie schlechte, fuer DJs gilt uebrigens das selbe. :)

Cheerio
 
PostScript

PostScript

------------
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
830
Reaktionen
61
Ort
Berlin
PeeKay schrieb:
Und sehr interessant, Zitat:
"... Wir haben in vielen Foren gepostet und unter falschen Namen recheriert!


Bist du etwa der Undercover-Ermittler und willst wissen, wie wir auf die Seite reagieren? Ha! Erwischt!

:p :p :cool:
 
G

Gast5945

Guest
kaype schrieb:
da gehts doch um cd-dj´s ... welche in meinen augen auch nicht das gelbe vom ei sind ...


@ Kaype

VORSICHT :mad:

Sonst muss ich dir als Plattendreher eine CD zukommen lassen, auf der die Musik zu 100% mit CD gemixt wurde, und deine Meinung sollte sich ändern.

Es gibt nämlich CD-DJ`s die ihr Gerät beherschen und ein fette Track-Auswahl haben, dazu zähle ich mich.
Rock this House - mein Credo


@ Hyline

Hilfe, sag doch auch mal was - wie war die Tribal-CD von mir.


@ alle die weiter über CD-DJ lästern wollen

Ich bin 2,11 groß, stemme 500Kg, und bin bekannt für meine Brutalität :D


be cool - wird nix so heiß gegessen......

Gruß

von der CD-Schlampe
 
B

Blunta

Well-known member
Mitglied seit
25 Jul 2005
Beiträge
210
Reaktionen
15
Mahlzeit,

Habe mir eben mal die Seite von den Dj Hassern angeschaut und ganz ehrlich :
ruf mal einer nen arzt

Ich lachh mich hier schon schrott.Kann nich lma ehrm richtig schrieebn

Mal im ernst die kann man nicht ernst nehmen.
@ DDD
hast recht mit den Sachen was du über Prince usw geschrieben hast.
Sowas kann keine HOCHZEITS BAND nachspielen

Peasen
 
G

Gast5945

Guest
@ Djax(x)

;) sag mal gehört da nicht noch ein "Miss" vor deinen Namen???
Ansonsten kann man mich mieten, ab 1500€ trage ich auch deinen Plattenkoffer (als Ohring).

@DDD

Früher, als wir noch jung waren, langte eine großes Glockenspiel um Eindruck zu machen, heute erzählen die irgentwas von "Technik" - was meinen die?
 
lolo

lolo

Housetier
Mitglied seit
21 Aug 2004
Beiträge
4.561
Reaktionen
352
Ort
Offenburg
Woran erkennt man sie?
1.)Am Dumpingpreis,wie zB. den ganzen Abend für 150.-Euro
2.)Fragen Sie den Dj mal nach den Unterschied zwischen einen Discofox und einen Foxtrott.
3.)Keine Moderation oder Ansagen

ich liege am boden :D :D :D
 
PostScript

PostScript

------------
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
830
Reaktionen
61
Ort
Berlin
Jaja die guten alten DJs, die noch moderieren konnten...
Meine Eltern hatten vor einiger Zeit mal so einen guten alten DJ gemietet.

Dessen Mixer schien noch aus DDR-Beständen zu sein und natürlich konnte er auch moderieren! Zum Abhören des nächsten Tracks (wozu er die vorher angehört hat weiß ich nicht. Er spielte sie ja einfach nur von CD ab) hatte er, man höre und staune, einen TELEFONHÖRER (!) an seinen Mixer angeschlossen. Das hatte auf jeden Fall schon Kultfaktor, neben seinen lustigen Sprüchen und den tollen Unterhaltungsspielen, die er vorbereitet hatte.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
 
Oben