Apple iBook - Fragen

Mīchī2

Mīchī2

Kallias | Zuckerton
Mitglied seit
2 Nov 2009
Beiträge
1.690
Reaktionen
0
Ort
Berlin
Heute ist mein gebrauchtes iBook G4 angekommen. Nun hab ich ein paar Fragen, bzw. Probleme.

Also erstes ist mir aufgefallen, dass ich bei Youtube keine Videos ansehen kann. Ich dachte, dass es vielleicht an den Inet Einstellungen liegt, hab die alle mal geändert, aber es hat trotzdem nicht geklappt.
Dachte mir auch, dass es viell am fehlenden Flash Player liegt, hab versucht den zu installieren, hat aber nicht geklappt.
Heute in der Arbeit meinte dann jemand, dass Apple kein Flash unterstüzt, ist da was dran? Wenn ja, gibts dann andere Möglichkeiten sowas abzuspielen?

Das allerschlimmste ist: Beatport geht natürlich auch nicht :(

Dann wollte ich mir ein Set auf Zippyshare anhören, da hat es aber die Playleiste nicht angezeigt. Nur der Download war möglich, ich wollte es aber anhören.
Auch das hat sich beim Verändern der Internetseite nicht geändert.

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand von Euch etwas weiterhelfen kann. Bin da eher ein Noob, und dazu kommt noch, dass es der erste Apple Laptop ist, den ich unter den Fingern habe.

Und noch was. Ich habe das iBook mit dem gleichen Internet verbunden, wie mein alten Dell, warum ist das Internet beim iBook langsamer?
 
Zuletzt bearbeitet:
#stefan#

#stefan#

~~°~~
Mitglied seit
11 Mai 2009
Beiträge
2.702
Reaktionen
0
Ort
Südlich von München
Würd erstmal nen vernünftiges Betriebssystem aufspielen :p :d Ne,

schonmal Firefox in Verbindung mit dem Flashplayer ausprobiert?
 
Mīchī2

Mīchī2

Kallias | Zuckerton
Mitglied seit
2 Nov 2009
Beiträge
1.690
Reaktionen
0
Ort
Berlin
Firefox hat sich auch nicht installieren lassen :eek:

Jetzt seh ich grad. Facebook funktioniert auch nicht richtig. Total zerstreut der ganze Seitenaufbau, und wenn ich auf irgendwas klicke, passiert nichts.
 
bongo joe

bongo joe

Well-known member
Mitglied seit
25 Jun 2009
Beiträge
515
Reaktionen
0
wie alt is das ding denn? iBooks gibts doch schon seit 4 jahren nich mehr oder täsch ich mich?
 
Mīchī2

Mīchī2

Kallias | Zuckerton
Mitglied seit
2 Nov 2009
Beiträge
1.690
Reaktionen
0
Ort
Berlin
Mac Os X 3

Habs bei eBay für 200 Tacken gekauft. Also hat das was mit dem Alter zu tun?
 
bongo joe

bongo joe

Well-known member
Mitglied seit
25 Jun 2009
Beiträge
515
Reaktionen
0
Mac Os X 3

Habs bei eBay für 200 Tacken gekauft. Also hat das was mit dem Alter zu tun?

ich denke nicht^^ hat mich nur interessiert.

könnte evtl. mit dem veralteten Betriebssystem zusammenhängen.
Auf den aktuellen Mac Systemen geht Flash definitiv aber kann gut sein, dass das vor ein paar Jahren noch nicht der fall war.
 
I

iUser

Geprüftes Mitglied
Mitglied seit
20 Jun 2010
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hol dir mal Mac OSX 10.5 (Leopard) das ist das letzte OS, das noch mit den PPC lief.
Alle deine genannten Seiten erfordern natürlich Flash, was bei dir offensichtlich nicht installiert ist.

Dass das Inet "langsamer" ist, glaube ich nicht (oder ist der download auch gedrosselt?).
ein iBook ist wirklich etwas älter und ich schätze es hat eher was mit der CPU zu tun, dass du nicht so fix surfen kannst.
Für 200 ocken hast du übrigens kein Schnäppchen gemacht, dafür bekommst du mittlerweile auch die ersten Macbooks ;)


PS: Alternativ versuch es mal hier:
http://kb2.adobe.com/cps/142/tn_14266.html
 
benmuetsch

benmuetsch

Well-known member
Mitglied seit
12 Jul 2006
Beiträge
1.735
Reaktionen
72
Ort
Stuttgart City
OS X 10.4.11 installieren und loslegen ;)

Leopard läuft da nicht so besonders drauf. Was ist das denn genau für ein iBook ?

Erwarte aber keine Wunder mit dem Ding.. die alten G4 sind nicht gerade stark bei Flash Anwendungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mīchī2

Mīchī2

Kallias | Zuckerton
Mitglied seit
2 Nov 2009
Beiträge
1.690
Reaktionen
0
Ort
Berlin
Ist dieses Betriebssystem arg teuer?

Das ist ein iBook 4G, 12'' 800 Mhz, 30GB Festplatte, 640MB Arbeitsspeicher. Wirklich nichts berauschendes, aber ich will eigentlich nur meine Musik damit verwalten und Cds brennen und ein bisschen in Facebook und hier im Forum surfen. Dachte dafür reicht es. Aber irgendwie klappt gar nichts davon, außer dem Deejayforum.

Vielen Dank für Deine Antwort, ich schau mal nach diesem Betriebssystem.

Danke auch an den Vorposter. Das es für 200€ auch schon MacBooks gibt ist mir leider neu, habe eigentlich lange gestöbert, aber anscheinend nicht genug. Wo findet man die so günstig? Kann nämlich sein, dass falls das mit dem Betriebsystem nicht klappt, dass ich den wieder verkaufe und mir einen anderen besorge. Da möchte ich diesmal besser gewappnet sein ;)
 
I

iPhreaky

Well-known member
Mitglied seit
5 Jun 2010
Beiträge
124
Reaktionen
0
OS X 10.4.11 installieren und loslegen ;)

Würde ich dir auch raten. Mit OS X 10.5 würdest du nicht glücklich werden, abgesehen davon erfüllt dein iBook nicht mal die minimalen Systemanforderungen (10.5 braucht mindestens 867MHz).



Danke auch an den Vorposter. Das es für 200€ auch schon MacBooks gibt ist mir leider neu, habe eigentlich lange gestöbert, aber anscheinend nicht genug. Wo findet man die so günstig? Kann nämlich sein, dass falls das mit dem Betriebsystem nicht klappt, dass ich den wieder verkaufe und mir einen anderen besorge. Da möchte ich diesmal besser gewappnet sein ;)

200,-€ für ein funktionierendes MacBook ist eine recht optimistische Schätzung. Solltest eher das doppelte einplanen.

Eine gute Anlaufstelle ist z. B. der Anzeigenmarkt bei macuser.de.
 
Mīchī2

Mīchī2

Kallias | Zuckerton
Mitglied seit
2 Nov 2009
Beiträge
1.690
Reaktionen
0
Ort
Berlin
Ich hab das jetzt mal hier runtergeladen, aber dann kommt "Diese Software kann auf diesem Computer nicht installiert werden :confused:

Hab Ihr ne Idee an was das liegen kann? Oder wo ich das laden kann?
 
benmuetsch

benmuetsch

Well-known member
Mitglied seit
12 Jul 2006
Beiträge
1.735
Reaktionen
72
Ort
Stuttgart City
Ohne die Seite jetzt geöffnet zu haben sag ich, dass es das System nicht "mal eben zum runterladen gibt". :)

Schau mal bei eBay einfach nach "Tiger Retail". ;)

Da gibts noch einige, und diese sind genau das, was du brauchst.

Version ist egal, man kann es nachher umsonst Updaten (auf 10.4.11), aber darauf achten, dass du keine Version kauft, die bei nem iBook/Powerbook/Macbook dabei war, also nur RETAIL. :)

Viel Glück und berichte mal, wie es läuft.
 
Mīchī2

Mīchī2

Kallias | Zuckerton
Mitglied seit
2 Nov 2009
Beiträge
1.690
Reaktionen
0
Ort
Berlin
Ahh so ist das. Hab mich schon gewundert, dass es ein Betriebssystem umsonst geben soll :D Aber das hier

OS X 10.4.11 installieren und loslegen

hat sich so danach angehört.

Also bei eBay kostet das stolze 129€. Wenn ich mein iBook wieder verkaufe (für ca. 200€) und diese 130 beisteuer, kann ich mir gleich einen viel besseren Apple Laptop kaufen.

*schnief*

Jetzt muss ich dieses Ding erst wieder loswerden...
 
I

iPhreaky

Well-known member
Mitglied seit
5 Jun 2010
Beiträge
124
Reaktionen
0
Halte mal nach gebrauchten Retail-Versionen Ausschau, 129,-€ hat das damals neu gekostet:D Mittlerweile dürftest du mit 10 bis 20,-€ dabei sein.
 
Mīchī2

Mīchī2

Kallias | Zuckerton
Mitglied seit
2 Nov 2009
Beiträge
1.690
Reaktionen
0
Ort
Berlin
Hab ich ja :D Trotzdem nichts unter diesem Preis gefunden :eek:

Edit:

Hab grad dem Händler bei eBay geschrieben, dass ich zurück geben möchte. Er hat gleich geantwortet, dass das kein Problem ist. Dann werd ich das wohl tun und beim nächsten Mal auf das Betriebssystem beim Kauf achten ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
I

iPhreaky

Well-known member
Mitglied seit
5 Jun 2010
Beiträge
124
Reaktionen
0
Falls du dir ein anderes Apple-Notebook in dem Preissegment zulegen möchtest, suche mal nach einem PowerBook G4 12". Ist deutlich besser verarbeitet und hat einen höheren Wiederverkaufswert.
 
Mīchī2

Mīchī2

Kallias | Zuckerton
Mitglied seit
2 Nov 2009
Beiträge
1.690
Reaktionen
0
Ort
Berlin
Okey, danke für den Tip! ;)

Hab das auch anfangs im Visier gehabt, aber die gibts doch nur in Silber, wenn ich mich recht erinnere, oder?
Hab mir eigentlich nur wegen meiner Oberflächlichkeit gegen das PowerBook entschieden :D
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Hier:
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/mac-os-x-10-4-tiger/5921813

Schreibe Ihm, dass du nicht so viel Geld ausgeben willst... frag ob er es dir günstiger verkauft... bei mir kam ein gutes Angebot zurück... ;)

Da ich aber dann doch noch meine Version - Tiger - gefunden habe, surfe ich gerade von einem PowerBook G4, 17 Zoll, 1,5 ghz und 2 GB Ram, welches ich für 400 Euro inklusive Maus und Tasche über macuser.de (wie hier schon erwähnt worden ist) gekauft habe.

Du solltest mit 10.4.11 eigentlich ganz gute Ergebnisse erzielen, was deine Ansprüche angeht. Office wirst du locker mit dem Gerät betreiben können, dein Gerät wird auch Beatport und Facebook schaffen, bei youtube wirst du den Lüfter oft hören (hatte das selbe Ibook), doch auch Flash wird laufen, nicht wie auf meinem PowerBook, doch ausreichend um ab und an mal was zu klotzen.

Du holst dir nachdem du 10.4. - also Tiger installiert hast folgende Programme: VLC, FireFox und NeoOffice (Vorgänger von OpenOffice) - damit bist du dann ausgestattet, für das was du machen willst.

Bei der Installation von Tiger wirst du bei Optionen die Druckertreiber weglassen und die Sprachpakete, damit hat die Installation nur 2.2 GB und falls du dann irgendwann Treiber zum Drucken brauchst, installierst du die nach. Ebenso bei den Sprachen.

Solange du jetzt noch mit 10.3 arbeitest, würde ich dir raten den FireFox für Panther zu suchen, solange das 10.3 nutzen, bis du Tiger erhältst.
Aber auch mit 10.3 lässt sich noch arbeiten - habe ich soeben erst einen Monat lang gemacht bis ich letzte Woche dann Tiger drauf gehauen habe.

Schreib dem Typen oben bei Ebaykleinanzeigen und freue dich auf Tiger.

Tiger ist für deinen Fall wirklich ausreichend - Leopard nutze ich nicht einmal auf dem Powerbook welches mal 3200 Dollar gekostet hat - Tiger ist meiner Meinung nach ein sehr ausgereiftes System welches Apple auf den Markt gebracht hat und es hat nicht umsonst so lange den Apple Usern seinen Dienst geleistet.

Zu deinem Gerät - für 150 Euro hättest du das auch schon bekommen, wenn du dich davor über macuser.de ein wenig durchgelesen hättest. Das Lehrgeld was du jetzt bezahlst, da du auch noch Investitionskosten für das OS X hast, wird dir hoffentlich nicht den Spaß am Ibook verderben.
Denn für deinen Fall, ich betone das nocheinmal, ist das Ibook ausreichend.
Finde es toll, wenn Menschen nicht immer das neuste, schnellste, größte und aktuellste besitzen wollen...

Genieß deinen Dienstag und bei Fragen kannst du dich gerne bei mir melden.

...ein AppleUser seit früher Jugend...
aus Berlin, bei schlechtem Wetter -
Alexandros
 
I

iUser

Geprüftes Mitglied
Mitglied seit
20 Jun 2010
Beiträge
9
Reaktionen
0
Würde ich dir auch raten. Mit OS X 10.5 würdest du nicht glücklich werden, abgesehen davon erfüllt dein iBook nicht mal die minimalen Systemanforderungen (10.5 braucht mindestens 867MHz).





200,-€ für ein funktionierendes MacBook ist eine recht optimistische Schätzung. Solltest eher das doppelte einplanen.

Eine gute Anlaufstelle ist z. B. der Anzeigenmarkt bei macuser.de.


Hier ein link:
http://www.macnews.de/gebrauchtpreisliste/macbook/macbook-133-183-ghz-core-duo-combo-mai-2006/

Also im Idealzustand bekommt man fürs älteste vllt noch 200€. Das ist (denke ich) i.d.R. aber nicht mehr der Fall, daher kann man durchaus auch die generation danach noch für 200€ ergattern.
Dass man dafür allerdings suchen muss, ist ohne Zweifel wahr ;)
 
 
Oben