Aufnahme beim externen Mixen mit Traktor


M
MISTAX
Active member
Mitglied seit
28 Mrz 2004
Beiträge
35
Reaktionen
0
Ort
BW
Grundlegende Fragen...

Equipment:

- WinXP
- Traktor 2.5
- Stanton SMX201
- Onboard-Sk (1x MicIn, 1x LineIn, 1x LineOut)
- Hercules Muse LT (1x MicIn, 1x LineIn, 2x LineOut (Rear+Front))

Was ich machen will: Ich hab im Traktor Deck A dem Rear-Ausgang der Hercules-SK zugewiesen und Deck B dem Front-Ausgang. Die beiden schicke ich in den Stanton-Mixer und mische da. Jetzt will ich aber das, was im Mixer hinten rauskommt wieder aufnehmen können...

1. Wo soll ich das Rec-Out des Mixers hinlegen
2. Was muss ich in Windows alles einstellen, dass das funkt (willja NICHT das hören, was im Traktor Deck B läuft, während A eigentlich dran ist, also ich will nachher wirklich NUR das aufgenommen haben, was im Mixer hinten rauskommt...)

Wenn ich mich undeutlich ausgedrückt habe, sagt es bitte...

Vielen Dank für alle Antworten!
 
Kosty
Kosty
vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.239
Reaktionen
178
Ort
Vienna [Austria]
also am master anschlsus vom smx201 gisbt du einen y-adapter damit du deine boxen anschließen kannst und ein kabel zum LINE-IN deiner onboard sk führst.

dort stellst du die aufname auf die onboard soundkarte (Line-In) und mutest dieses line in damit nicht wieder aus dem out geschliffen wird.
 
Overhead
Overhead
iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.319
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
oder du stellst die line-in wiedergabe AB und due line In aufnahme An. dann kannst nebenher mit nem prog aufnehmen
 
M
MISTAX
Active member
Mitglied seit
28 Mrz 2004
Beiträge
35
Reaktionen
0
Ort
BW
Jo - soweit hatte ich mir das eigentlich schon gedacht, danke bis hierhin... hm... dass es trotzdem nicht funktioniert, muss dann wohl am Aufnahme-Programm (Audacity) oder an den Treibern liegen... Habt ihr mir vielleicht irgenein funktionierendes Freeware-Aufnahme-Tool, mitdem ich das nochmal testen kann?!

Danke!
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.174
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Das frage ich mich auch gerade...ich schiebs mal rüber.
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Und warum ist es so schwer, eine passende Überschrift zu finden?
 
Overhead
Overhead
iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.319
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Lad dir doch mal z.b. ne demo von cool edit (adobe audition) oder wavelab runter. damit gehts normal auf jeden fall
 
Aggi
Aggi
Esel für alles
Mitglied seit
2 Mrz 2005
Beiträge
1.023
Reaktionen
81
Ort
Heidelberg
*wiederausgrab*

So, habe genau das gleiche vor. Habe es jetzt auch nach 1000x hin und her eindlich eingerichtet bekommen. Nun habe ich aber schwierigkeiten bei der Aufnahme, die ich mit Wavelab mache.

1. Der Ton klingt nicht "voll", ist ungefähr nur halb so laut wie das Original (obwohl ich bei wavelab beim Recording Pegel ganz oben bin) und wirkt alles in allem übersteuert. Bei mir im Mixer (Ecler Smac Pro 30) kommt das Signal aber voll und laut an!

2. Das ganze stottert und knackst wie verrückt

kann es sein, dass die Soundkarte (Sound Blaster Live) das nicht mitmacht?

hat jemand von euch diese Konfigration?

hab nochmal nen soundschnipsel angehängt
 

Anhänge

  • aufnahme.zip
    896,9 KB · Aufrufe: 113
 

Neue Themen


Oben