Beamer / Laser

A
andyv
Member
Mitglied seit
27 Sep 2018
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo zusammen

Wie schon mal geschrieben bin ich Newbie und auch kein Profi, sondern möchte und mache das Auflegen als Hobby und im kleinen Rahmen.

Ich bin übrigens auch nicht mehr der jüngste - früher haben mich immer die Lasershows fasziniert. Wenn der grüne Strahl breit über den Köpfen so langsam nach unten geht. Mit dem Nebel - das war der Hammer.

Wie es so ist, möchte ich so was nun auch. Nun habe ich mich dem ganzen Laser Zeugs auseinander gesetzt und bin zum Entschluss gekommen - Laser auf gar keinen Fall!
Erstens möchte ich keinen günstigen China Laser, zweitens möchte ich keinen Laser Schein machen und drittens sind die Auflagen einfach zu groß. Wenn man was mit Laser machen möchte, dann richtig und für meine wenigen und kleinen Events einfach nicht seriös zu realisieren.

Auf der suche nach einer Alternative, bin ich nun auf normale Video Beamer gestoßen. Habe schon diverse Videos auf Youtube gesehen und muss sagen, was ich da gesehen habe, wäre genau das was ich mir vorgestellt habe.

Nun zu meiner Frage - gibt es hier jemanden, der Beamer schon für Beleuchtung einsetzt oder eingesetzt hat und wenn ja, was habt Ihr für Erfahrung damit gemacht?

LG, Newbie Andy
 
NOCO
NOCO
Well-known member
Mitglied seit
22 Aug 2017
Beiträge
223
Reaktionen
0
Ort
Dalberg, bei Bad Kreuznach
Es gibt da so Visualizer Programme die Simulieren mit einem Beamer animierte Lichteffekte wie von einem Scanner oder Moving Head
 
D
deejaydarkside
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
20 Jul 2010
Beiträge
1.358
Reaktionen
70
Ort
Luzern (CH)
Hi Andy

Erstmal Gratulation! Du hast nämlich das Wichtigste überhaupt verstanden - die Sicherheit geht vor! Laser sind keine Spielzeuge, auch wenn sie als solche gehandelt werden. Das vergessen leider viele.

Zur Frage - schau mal hier rein: https://paforum.de/forum/index.php?...sound-to-light-interesse-an-einer-neuauflage/

Es gibt vermutlich bald eine Neuauflage einer Software, mit der man dann eben Laser auf hohem Niveau simulieren kann. Es braucht dann nur noch einen Beamer mit genügend Output.
 
A
andyv
Member
Mitglied seit
27 Sep 2018
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo zusammen

So, ich habe mir mal einen gebrauchten 4000 Lumen Beamer mit 2000:1 Kontrast gekauft. Muss sagen, ich bin von den ersten Ergebnissen begeistert.

Für Events, wie ich es mache, reicht das wirklich aus.

Muss noch ein wenig mit der optimalen Höhe und Winkel testen und wie ich das Ding möglichst mobil auf eine gute Höhe bringe.

Danke für den Link, habe ich auch gerade vor ein paar Tagen entdeckt. Mal schauen - wie es weiter geht.

Und ja, die Sicherheit ist wirklich nicht zu unterschätzen - da habt Ihr recht.

LG, Andy
 
 

Neue Themen


Oben